Daily Scrap / Tagesmüll in 2024

Aber ganz unwichtig auch nicht


nach unten


Monntag, 22. Juli 2024

Biden hat unterschrieben.

Ciao Biden 877 x 1049

Das wurde für am Wochenende ohnehin erwartet. Kamela Harris übernimmt erstmal die Kandidatur.
Aber das will nichts heißen. Die Festlegung auf einen Kandidaten erfolgt bei den US-Dems am 19.-22. August.
Das schlimmste was Trump passieren kann, ist die Nominierung von Michelle Obama.
Pro Forma (!?) und angeblicher Überzeugung weigerte sie sich bisher. Anderseits ist das die
große Chance für eine (de facto) 3. Amtszeit vom Friedens-Nobel-Preisträger Obama.
Andere Wählergunst-versprechende Figuren existieren bei den US-Dems kaum.

Ich hoffe die US-Bürger durchschauen den Trick, die Folgen und den Charakter Obamas.
Trump fing in seiner Amtszeit keinen Krieg an - aber seit 1798 nahezu jeder US-Präsident.
Obama 6 (in Worten sechs), siehe auch hier.:
Jemen, Syrien, Somalia, Pakistan, Libyen, Afghanistan und Irak.
Sorry, er lies 7 (sieben) Länder bombardieren.

Falls einige Ausbildungs-Abbrecher nicht wissen was das Wort "Krieg" bedeutet:
Es beflügelt die Waffenindustrie und produziert Leichen und Krüppel.
Wem das egal ist, sollte wenigstens die dadurch entstehenden höheren Gesundheits-Versicherungs-Prämien bedenken.
Es werden auch Sachwerte zerstört. Infrastruktur auch.
Kulturgut schont man angeblich, es verhindert aber keine Lateralschäden. Kurz:

  Die Waffen liefern die Reichen,
  die Armen die Leichen.


Soweit meine Prognose der Zukunft.

Hier zu einem Bericht aus den USA und
hier zu einem Bericht aus Deutschland.
ARD & ZDF warten noch auf Interpretationen aus Washington.
Ein Artikel auf TKP.at meint treffend:

Wer letztlich die Bühne für die US-Oligarchie betreten soll, bleibt wohl auch recht irrelevant. Tulsi Gabbard, auch eine Frau aber Demokraten-Aussteigerin, formuliert es treffend:

"Biden ist raus, Kamala ist drin. Lassen Sie sich nicht täuschen: Die Politik wird sich nicht ändern. So wie Biden nicht derjenige war, der das Sagen hatte, wird es auch Kamala Harris nicht sein. Sie ist das neue Aushängeschild des tiefen Staates und die Dienerin von Hillary Clinton, der Königin der Kriegstreiber-Kabale. Sie werden ihre Bemühungen fortsetzen, die Welt mit Krieg zu überziehen und uns unsere Freiheit zu nehmen."
Tatsächlich hat Biden der Öffentlichkeit einen großen Dienst mit seiner Amtszeit getan.
Nie war es offensichtlicher, dass der US-Präsident kaum etwas zu sagen hat und nur als Figur für die Öffentlichkeit dient.
Sodass die Zeitungen etwas zu schreiben haben.
Aber nicht, um Entscheidungen zu treffen!


nach oben


Sonnabend, 20. Juli 2024

4 Punkte zu Trump

Ja, Trump ist gefährlich, - wie Vernunft auch den Bestand an Idioten gefährdet.
Er fing in seiner erstem Amtszeit kein Krieg an - eine Seltenheit bei US-Präsidenten! -
und will sogar den Krieg in der Ukraine beenden. Ob das der Kriegslobby (von Baerbock, Hofreiter über Pistorius bis Strack-Zimmerman) hier passt? Außerdem:

1. Im seiner ersten Amtszeit bezeichnete Trump die Klima-Hype als "Hoax". Das bedeutet sowas wie
Streich, Jux, Schabernack, Falschmeldung, Zeitungsente, Aprilscherz ...
Was es ja auch ist, - die Physik tickt anders, auch wenn dieser "Hoax" in ARD & ZDF
in Dauerschleife behauptet wird! Recht hat Trump, Begründung hier.

2. Er hatte in der Coronazeit selber mal leichte "Corona" = Grippe, stuft aber die
damaligen Maßnahmen fast ausnahmlos als übertrieben ein. Es ist zu erwarten, daß er den
Corona-Vorgang genauer untersuchen lässt wie es unter den Dems (der sogenannten
"demokratischen" Partei) der Fall wäre. Nachdem laufend weitere Ungereimtheiten und
Schwachstellen der Coronahype freigespült werden, ist das nicht gut für den Ruf
der Pharma-Industrie. Diese gibt (las ich mal) 3'000 Millionen $/Jahr für "PR" aus,
Klartext: für Falschinformation, Meinungslenkung, Korruption, Bestechung...
Ja, Bill Gates "ahnte" den Kursanstieg bestimmter Aktien.
Hier eine seiner Aktionen am Geldmarkt. Nur 300 Mio$ Gewinn.

3. Trump (*14.6.1946)selber ist 78, auch nicht viel weniger als Biden. Aber der Alterungsprozeß ist
sehr individuell, von der DNA abhängig, die ja bei jedem Menschen anders ist. Bisher
sind Biden-ähnliche Schwachstellen nicht sichtbar. Und für diesen Fall hat er einen ebenfalls
beliebten, tatkräftigen und wesentlich jüngeren Vertreter: James David Vance (*2.6.1984).
Vance ist berühmt durch sein authentischen Bestseller Hillbilly Elegie.
Seine politischen Aktivitäten werden hier geschildert.

Vance sei es ein Rätsel, warum "die amerikanischen Steuerzahler die idiotische deutsche Energiepolitik und die schwache Verteidigungspolitik" subventionieren.
Den Seitenhieb gegen die deutsche Energiepolitik nahm er während der Münchner Sicherheitskonferenz im vergangenen Februar wieder auf.
"Wenn Putin um jeden Preis besiegt werden muss, dann, liebe deutsche Freunde, hört auf, euer eigenes Land im Namen einer lächerlichen grünen Energiepolitik zu deindustrialisieren."

4. Der Knall bei dem Attentat auf Trump weckte hoffentlich sein Land und die Welt auf.
Die Verursacher der Polarisierung sollten (wie?) in die Schranken verwiesen werden
und die Maßstäbe im Leben sich "etwas" ändern: Bei selbsternannten Eliten wie beim Volk.
"Wika" (Wilfried Kahrs, Qpress.de) meinte mal: "wir brauchen eine neue Religion".
Vielleicht genügt eine Erinnerung an einen Wanderprediger der Opfer von Eliten wurde.
Vielleicht genügen ähnliche Justierungen bei der Grundeinstellung aller Menschen,
Also auch und besonders bei den selbsternannten Eliten. Denn nur diese zetteln Kriege an.
Unter normalen Menschen gibt es 3-6 % (?) Psychopaten und Narzisten.
Unter Politikern und anderen Überbezahlten wesentlich mehr. Vor diesen muss sich die
Restgesellschaft schützen, - steht schon im Talmud, ist aber auch direkt einsehbar.
Eine Lösung wäre eine psychologische Untersuchung - vergleichbar dem Milgram-Experiment -,
für alle, die sich um überdurchschnittlich bezahlte Posten bewerben!

Es muss verhindert werden:
 Kriege und Destruktion, Überbevölkerung
  Einsatz von Angst als Strategem,
   Steuersysteme welche die ganze Lebensarbeitskraft absaugen
    dass Reiche sich nur symbolisch an der Infrastruktur beteiligen
     und und und ...


Es muß gefördert werden:
 Bildung, Aus- und Weiterbildung, Forschung wo notwendig
  Schutz vor und Hilfe bei Krankheiten
   kreative und der Gesellschaft nützliche Tätigkeiten
    Schutz vor Kriminalität
     ein Staat mit Verantwortlichkeit
      ein Staat mit echter/vollständiger, personeller Gewaltentrennung
       ein Staat mit einem funtionierenden Rechtssystem
        und und und ...

Der Attentäter wurde (wie beim Mord an Kennedy) sofort erschossen, damit womit die
anstiftenden Kräfte nun geschützt sind. Trump wurde in seiner ersten Amtszeit ein
inniges Verhältnis zu Goldman&Sachs nachgesagt (s. Wiki). Nun taucht allerdings ein
Reklame Video von BlackRock auf, in dem zufällig ein Gesicht wie beim Attentäter zu sehen ist:

BlackRock 1412x1735

Hoffentlich gibt es keinen weiteren solchen Anschlag.


nach oben


Mittwoch, 17. Juli 2024

Nancy Faeser/SPD, von Olaf Scholz/SPD beauftragte Verfassungsministerin

Artikel 3 Absatz 3 Grundgesetz(GG):
Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache,
seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen
benachteiligt oder bevorzugt werden.


Aber genau das macht Nancy Faeser/SPD, auch Lisa Paus/Grüne mit der Förderung mit
hunderten Millionen für ampelfreundliche NGOs. Für Familien bleibt da nichts mehr.

Artikel 9 GG regelt stattsfeindliche Vereine.
Compact ist aber regierungskritisch, nicht staatsfeindlich und eine GmbH, kein Verein!

Ein Leserbrief bei Reitschuster wies darauf hin:

Es geht Nancy Faeser weniger um den Regierungskritischen Inhalt des Magazins sondern
um die Personen (Adressen, Telefonnummern, Bankverbindungen) die am Magazin mitarbeiten.
Wie schon vorher praktiziert, u.a. bei dem De-Banking bei Hadmut Danisch.
Das De-Banking war der Mantel, um Spenderpersonen zu erkunden.

In drei Tagen wird man an Claus Schenk Graf von Stauffenberg erinnert.
Er wollte Hitler - den Führer der National-SOZIALISTEN - mit Sprengstoff beseitigen.
Es ging nicht mehr anders, - und weil es mißlang, ging Deutschland in den Abgrund.

Heute ergriffen sich die Macht
(per Koalition und durch den "Marsch durch die Instanzen und in die Medien")
nicht die braunen Sozialisten (echte Nazi's, die es echt gar nicht mehr gibt!),
sondern die grünen Sozialisten (kurz Ampel-Koalition).

Die Methoden zur Machterhaltung der jeweiligen Ideologie - egal ob braun oder grün -
werden immer ähnlicher. Es wird jeder Ampel-Kritiker einfach als "Nazi" beleidigt.
Das ist den aktuellen, grünen Sozialisten das einfachste Feidbild!
Derzeit ist die Afd die einzige Opposition und der einzige Kritiker der Regierung.
Die AfD muss sich nun von Medien, die das Sprachrohr der Ampel-Regierung sind,
als "Nazi" beleidigen lassen - mit der Aufforderung "Nazis töten" auf Plakaten.
Das ZDF rief mit der Stimme von Böhmermann sogar dazu auf "Nazis zu keulen".

Sebatian Holtz (El Hotzo) bedauerte, dass der Mordanschlag auf Trump mißlang und
das ZDF heuchelte "nicht unsere Ansicht, wir beenden die Zusammenarbeit"
Böhmermann - auf dessen geistigem Kompost "El Hotzo" blüh, wuchs und gedieh -
bleibt dem ZDF natürlich treu erhalten.

Wenn GG-widrige Parteien verboten werden müssen, sind es alle Altparteien,
also CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke, SPD und ebenso das BSW, die letzte SED-Häutung.



Langsam wir einiges bekannt:
Der Bruder vom (überflüssigen) SPD Arbeitsminister ist Redakteur bei Kontraste/RRB/ARD.
Kein Wunder, ARD war vor dem ZDF mit der Kamera vor Ort.
So lief auch das Durchstechen der Info, "H.G.Maassen ist ein Fall für den Verfassungsschutz".
Persönlichkeitsschutz ? Ausnutzen von Dienstgeheimnissen ist strafbar !
Fakten-Schwurbler dementieren die Verwandschaft.
Die Verwandschaft ist allerdings selbst in den MSM (z.B. Tagesspiegel) unbestritten.


nach oben


Dienstag, 16. Juli 2024

Presseverbote

Das Magazin Compact wird von Nancy Faeser/SPD als als rechtsradikal eingestuft und verboten.
Verleger, Personen und Räume wurden gefilzt und alles beschlagnahmt.

  Ein Leserbrief bei Reitschuster wies darauf hin:
  Es geht Nancy Faeser weniger um den Regierungskritischen Inhalt des Magazins sondern
  um die Personen (Adressen, Telefonnummern, Bankverbindungen) die am Magazin mitarbeiten.

Der Regierung passende Medien waren um 6 Uhr früh life dabei.
Linksradikale und radikal dumme Publikationen und Organisationen bleiben unter Nancy Faeser/SPD erlaubt.

Nebenbemerkung: Dumme sind viel gefährlicher als Kriminelle!

Es ist so, wie Annabel Schunke in der Weltwoche/Schweiz schrieb:
  Je mehr Felle der deutschen Regierung (oder der Linken, Grünen, Woken ..) wegschwimmen,
  desto radikaler, rücksichts- und rechtloser, kämpfen sie um ihren Machterhalt.


Mit demokratischen Grundsätzen hat das nichts mehr zu tun.
Meinungsfreiheit gibt es unter der Ampel nur noch für destruktive Elemente.

Aktualisierung mit Stimmen in der Presse:

Das aktuelle deutsche Politestablishment zeigt seine totalitäre Fratze.

Die Aktion der Verfassungsministerin war total verfassungswidrig schreibt Tichy nach Befragung mehrerer Verfassungsexperten
Auch das Durchstechen der Durchsuchungsaktion an den "Presseservice RN" (RN = Rathenow)

Die Weltwoche/Schweiz fragt:
Was ist gruseliger: Ein Magazin, das unbequeme Meinungen publiziert, oder eine staatliche Behörde, die regierungstreue Medienschaffende als Partner mit an Bord nimmt und für ihre Zwecke einspannt?

Ich meine: Man muß die Meinung des Compac-Magazins nicht teilen. Aber die rudimentär noch vorhandene Pressefreiheit auf diese Art und Weise zu beseitigen geht garnicht.
Es sei denn, man outet sich als totaltäre Diktatur.
Nancy Faeser/SPD muß gehen.
Ihr selbst wird sicher in ihrer ideologischen Verbohrtheit jede Einsicht fehlen. Deshalb muss sie Olaf Scholz/SPD entlassen, bevor unsere Demokratie - bzw. deren Reste - vollständig von ihr zerstört werden.
Das ist die Facebookseite von Olaf Scholz und das seine Webseite.


nach oben


Montag, 15. Juli 2024

Hamburg gendert nun das Wort "Notarzt"

Reitschuster schreibt darüber

Der Genderwahnsinn (und Anderes) dient nur zur Ablenkung von bedeutend Wesentlicherem.

So wird davon abgelenkt, dass wir ein extremer Hochsteuerstaat sind, indem selbst die Grundbedürfnisse des Lebens hoch besteuert werden. So zahlen wir Steuern auf Lebensmittel (7%), Bildung(19%), Medizin(19%), selbst auf das Grundbedürfnis Mobilität(ca 60%). Der Papiertiger ADAC könnte Letzteres ändern, mal ihn oder einen anderen Auto-Mobilitätsclub anschreiben!
Nebensächlichkeiten wie Diskussionen um Sprachregelungen (Zigeunerschnitzel, Mohrenkopf, Neger...) stehlen uns auch nur die Zeit und Kapazität uns um Wesentlicheres zu kümmern.
Was wir wirklich brauchen sind Schritte von unserer Schein-Demokratie zu einer echten Demokratie.

• Einer Demokratie die auch Abwahlen zulässt,
 die Griechen realisierten die Abwahl durch das sogenannte "Scherbengericht".
 Heute bietet das Internet elegantere Lösungen.

• Infrastruktur-Kosten sollten gleichmässig auf den Schultern der Bürger lasten.
 Kräftige Schultern sollten fairerweise mehr tragen (forderte schon Adam Smith, Volkswirt, 1776)
 Der Staat soll sich nur auf innere-, äußere- und Rechts-Sicherheit beschränken!

• Ansonsten muss den Bürger größtmögliche Freiheit und Sicherheit gewährt werden.
 Arm und reich, faul und fleißig, doof und klug ... ist kaum steuerbar, die Natur sorgt für Vielfalt!
 So kann sich der "Schmelztiegel Zentral-Europa" am positivsten entwickeln mit:
 Lebensqualität, Bildung, Kunst, Wirtschaft, Technologie ... was auch immer.

Aber Gendern und viele anderen grün-soziale ideologische Ziele so hoch zu heben ist
negativ, gesellschaftszerstörend. Sie legen uns nur unnötige Fesseln an.
Es belastet und nutzt niemanden (nur temporär dem Erfinder des Blödsinns).

Es scheint so, als ob hier die Grün-Roten zu etwas anderem keine Befähigung haben. Allerdings sind Lügen und den Bürgern virtuelle Fesseln anlegen auch Sportarten der Schwarzen und Gelben.
Erste Schritte in Richtung einer lebenswerten Gesellschaft in der man zumindest über Alles reden darf, sind mit Altparteien wie CDU, CSU, FDP, Grünen, Linken (bzw der SED-Häutung BSW) oder gar SPD nicht zu machen.
Da bleibt nur "blau", die AfD, eine CDU-Abspaltung als Reaktion auf Merkel.
Es ist die einzige Partei, welche die "Haushaltsabgabe" kritisch sieht, wodurch ein wesentliches Werkzeug der jetzigen Regierung zur Meinungslenkung entfällt.
Vielleicht ist auch die AfD nicht ideal, aber sie ist die einzige Notlösung.
Es wäre auch eine Belohnung, weil derzeit nur die AfD echte Opposisionsarbeit macht.


nach oben


Sonntag, 14. Juli 2024

Trump ./. Biden

el hotzo 825 x 582

Das Attentat passierte kurz nach Mitternacht unserer MESZ, Sonnabend 18:11 EDT in den USA.

In Butler/Pennsylania feuerte der 20-jährige Thomas Matthew Crooks 8-10 Schüsse von einem Dach in ca. 135 m / 400 ft Entfernung mit einem Sturmgewehr vom Typ AR-15 auf Donald Trump. Auf den Schützen wurde bereits vorher hingewiesen. Da unternahm die Polizei / der Sicherheitsdienst aber nichts. Seine Schüsse verursachten einen Toten und zwei Schwerverletzte. Der Schütze wurde unmittelbar nach dem Attentat selber erschossen.
So kann der Vorfall nicht zurückverfolgt werden.
Trump bewegte sehr kurz vor einem Schuss den Kopf und wurde (deshalb nur?) am Ohr verletzt.
Wahrscheinlich durch das Projektil - es gibt dazu ein Foto -, oder
nach anderen Bericht durch zersplitterndes Glas eines Teleprompters.

Für ihn werden nun höhere Wahlkrampfspenden erwartet,
auch noch etwas höhere Stimmanteile ?
Offiziell ist man - in D wie in den USA - entsetzt und verurteilt den Mordanschlag.
Biden & Obama gratulierten bereits zum Überleben.

Die Fußballzuschauer die heute das Endspiel England-Spanien sich ansehen, werden es glauben.

Hier einige Stimmen:
Weltwoche / Schweiz (3 Artikel)
Bericht auf Reitschuster / Deutschland
Danisch kommentiert: töte den Attentäter
Tichy über die Normalität von Attentaten
(5 Artikel) Böhmermanns Freund und Gagschreiber ist begeistert

Was Deutschland betrifft, deckt sich meine Meinung mit Annabel Schunkes Beitrag in der Weltwoche/Schweiz:
Der Post ist inzwischen gelöscht. Anscheinend hat selbst Sebastian Hotz realisiert, dass Linkssein in 2024 allmählich nicht mehr ausreicht, um von jedem moralischen Tiefpunkt freigesprochen zu werden. Berufliche Konsequenzen wird sein Ausrutscher beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk vermutlich trotzdem nicht haben. ...

Und dennoch hat El Hotzo Menschen wie mir einen Gefallen getan, indem er einmal öffentlich ausgesprochen hat, was linksradikale Medienclowns in Deutschland sonst nur von sich geben, wenn sie unter sich sind und nicht so tun müssen, als hätten demokratische Werte wie Meinungsfreiheit und Meinungspluralismus jemals irgendeinen Wert für sie gehabt.

Die Masken fallen in dem Masse, wie das linke Establishment seine Felle davon schwimmen sieht. Je mehr Leute wie Sebastian Hotz realisieren, dass ihre Deutungshoheit schwindet, desto offener spricht man über Gewalt als legitimes Mittel zur Bekämpfung des politischen Gegners. Dass man damit selbst zum Anhänger des Faschismus wird, den man glaubt, zu bekämpfen, ist hierbei viel mehr als nur eine ironische Randnotiz.
Wenn jetzt jemand Biden erfolgreich erschießt, wäre es eine Teillösung der
Probleme von US-Demokraten. Allerdings nur für die und auch nur eine Teillösung.
Kamala Harris hat derzeit etwas schlechtere Umfragewerte wie Joe Biden, was sich nach
so einen "zufälligen" Vorfall aber ändern kann, wenn es geschickt vermarktet wird.
Oder war der mißlungene Mordversuch die letzte Warnung an Trump,
einer Warnung nach Mafia-Art, eine Warnung seiner politischen Gegner?
Immerhin gratulierten zum Überleben schon Biden und Obama persönlich.


nach oben


Sonnabend, 13. Juli 2024

Der Klimaschwindel

Dazu gibt es viele Zweifel - die aber noch kein Beweis sind - eben nur zweifeln lassen:
Ich nenne mal einige zuerst:

Seit ca 1890 gibt es ein globales Wetterbeobachtungsnetz
Die höchste seitdem gemessene Temperatur war 132°F=56,7°C.
Das war am 10 Juli um 17 Uhr - allerdings vor 111 Jahren - im Jahr 1913.
Hier ein ausfühhrlicher Bericht.
Der Rekord besteht noch trotz zwischenzeitlicher Industrialisierung!

Weitere Zweifel ergeben sich aus Berichten in Zeitungen und Aufzeichnungen
in Klöstern. Aber ohne zuverlässige Messwerte!
Hier ein Zeitungsausschnitt.

Selbst in den ältesten schriftlichen Aufzeichnungen finden sich Erwähnungen
von Wetteranormalien. So wird die Sintflut sowohl in der Bibel als auch im
fragmentarisch erhaltenen Gilgamesch-Epos erwähnt. Möglicherweise führte
Starkregen zu einem Dammbruch der eine gut bevölkrte Tiefebene flutete,
- wodurch das Schwarze Meer entstand. Wir wissen es alle:
Noah war ein Verschwörungstheoretiker - bis es zu regnen begann.

Es gab neben Eiszeiten, Zwischeneiszeiten auch mehrere Warmzeiten. In Europa
die römischen und mittelalterlichen Warmzeiten.
Sie gingen alle ohne Steuererhöhungen zu Ende.

Vor 10ooo Jahren soll die Sahara eine Art Tundra gewesen sein.
Heute ist sie größtenteils eine Sand- und Geröll-Voll-Wüste mit nur
wenigen Seen. Warum? Fuhren die damaligen Bewohner zuviel Auto?

Vor 1000 Fahren soll Grönland - zumindest an den besuchten Küsten - grön gewesen
sein. Inzwischen soll es dort nur im äußersten Süden vereinzelt Bäume geben.

Geschenkt: Al Gore behauptete 2009: "Im Jahr 2013 wird der Nordpol eisfrei sein."< Wir wissen:
die NW-Passage ist immer noch nicht nutzbar, obwohl das ein Segen wäre!
Aktuell behauptet er: "Die Ozeane werden bald kochen." Ob er selber dran glaubt, weiss ich nicht.

Es gibt noch sehr viel mehr Zweifel.
Soweit einige Zweifel. Diese lassen natürlich keine Zukunftaussagen zu!
Nun stattdessen zwei unumstößliche Tatsachen!

In der 7. Klasse lernt man: (Das sollte also jeder wissen der Abi hat!)

Fakt 1:
Gase können sich begrenzt in Flüssigkeiten lösen.
Es ist allerdings stark temperaturabhängig.
So auch die Löslichkeit von CO2 in H2O hier der Schulstoff.

Fakt 2:
Die Erdoberfläche besteht zum größten Teil aus Wasser (71%?).
(Auch das sollte jeder Politiker wissen.)
Für die CO2-Story gelten Naturgesetze.
 Nebenbei: Es gibt viele CO2-Kreisläufe in der Natur.
 Der mit Abstand Grösste, Wichtigste ist
 die CO2-Löslichkeit in den Ozeanen.
Der CO2-Gehalt in der Luft war zwar (gemessen, nicht geschüttelt oder geschätzt) seit 200 Jahren
praktisch genau wie heute.  Siehe auch hier
  Und zwar auch dann, wenn es der grüne Klimawissenschaftler Keeling anders "schätzt"
  Er maß übrigens dicht bei Vulkanen, den natürlichen Lieferanten extremer CO2-Mengen.
  Für seine Messungen neben dem Vulkan wurde er von Institutionen ausgezeichnet, siehe Wiki
  was aber nichts über das globale Klima aussagt!
Aber der CO2-Level schwankte natürlich tatsächlich im Laufe von Jahr-Tausenden / -Zehntausenden.
Analysen von Bohrkernen aus Eis und Sedimenten beweisen die Schwankungen:
Temperaturen und CO2-Gehalt schwankten ohne menschlichen Einfluss im Laufe der Erdgeschichte.

Die Temperaturen schwankten durch die Intensität der Sonnenstrahlung.
Diese ist nur scheinbar konstant, sie schwankt periodisch (und möglicherweise auch anders)
Am bekanntesten ist die 11-jährige Periode der Sonnenflecken. Es scheint aber auch weitere
Perioden von 63, 188, 463 und 1003 Jahren zu geben, siehe hier
Jedenfalls war es in der Vergangenheit so.
Durch die Sonne werden auch die Ozeane erwärmt. Jedenfalls langfristig.
   Ozeanströmungen scheinen sich alle 70(?) Jahre zu ändern.
Absolut alle Bohrkern-Untersuchungen über die Vergangenheit zeigen nun:
Der CO2-Level folgt der Temperatur mit einer Zeitverzögerung um ca. 700 Jahre.
Also:
Der CO2-Level ist eine Folge der Temperatur, nicht umgekehrt!
... wie es Al Gore, viele Andere, die Grünen und Altparteien fest glauben!

Glauben ist nicht Wissen - oder wie Nietzsche zutreffender sagte: - nicht wissen wollen!
Glauben statt Wissen sei jederman über jeden beliebigen Fakt gern gestattet,
Dummheit ist ein Grundrecht!
Nur ist dann der so Gläubige, für kein Amt geeignet, daß Verantwortung für andere erfordert!


nach oben


Freitag, 12. Juli 2024

Schlechte Nachrichten für Trump

Er denkt wahrscheinlich wie Napoleon auch:
  "Man soll seinen Gegner nicht daran hindern, Fehler zu machen"
Aber irgendwie merken die sogenannten US-Demokraten jetzt doch, dass bei Biden das Alter zuschlägt.
Übrigens wie bei jedem Menschen früher oder später in den unterschiedlichsten Formen.
Klonowski fiel es schon auf:
  "Bei der Führerscheinprüfung kann man durchfallen, beim Altern nicht"
In Afrika soll es ja 95-jährige Staatsoberhäupter geben, im Fall Biden hat der Alterungsprozeß eben eher eingesetzt.
Andere, mit ebenfalls herausragender Gesundheitsversorgung starben sogar noch eher.
Ich nenne hier mal bloß drei: Beckenbauer, Friedrich II und Stalin.
Selbstverständlich gilt diese Gesetzmäßgkeit der Natur auch für Trump selber.
Immerhin hoffe ich, das er die nächste Amtsperiode noch gut schafft - falls er gewählt wird!

Nun fallen die altersbedingten irreversiblen Prozesse des gesundheitlich armen Joe Biden
aber auch seinen Freunden auf. Und die Zeit für eine Neuoriontierung wird knapp.

Für uns hätte Trump den Vorteil, dass er den Klimaschwindel richtig einstuft und
er wahrscheinlich Kriege beendet und nicht anfängt wie Obama und andere Demokraten.
Nicht umsonst sprach Orbán mit Trump und "weniger" mit Biden oder gar Baerbock.
Meine Hoffnung ist auch ein Kriegsende von WHO/Pharmaindustrie gegen die Völker dieser Erde.
Jedenfalls unter Trump der die USA ja aus den Fängen der WHO befreite.

Wobei wir den ohnehin zusammenfallenden Klimaschwindel auch selber beschleunigen
könnten. Aber dazu fehlt Deutschland wohl die Kraft, - oder ?

Über Orbáns Friedensbemühungen sah ich nur einen Artikel bei Tichy



Abgeschrieben aus der Weltwoche.CH

Orbán war in die USA gereist, um am Nato-Gipfel teilzunehmen. Er habe seine Verbündeten nicht über das geplante Treffen mit Trump informiert, sagten zwei EU-Diplomaten gegenüber der Financial Times.

In den Zentralen in Brüssel und Washington erhitzen sich die Gemüter ab Orbáns Abstecher nach Florida.

Der Ratsvorsitzende der EU verstosse gegen die einheitlichen aussenpolitischen Positionen der Europäischen Union, hiess es nach seinem Blitzbesuch in Moskau.

Ein hochrangiger Trump-Berater bestätigte das Treffen mit Orbán am Donnerstag und fügte gemäss Financial Times hinzu, dass "jegliches Gerede darüber, dass Orbán geheime Abmachungen oder ähnliches aushandelt, unsinnig ist".

Der ungarische Staatschef hat zu sofortigen Friedensgesprächen zur Beendigung des Ukraine-Krieges aufgerufen. Dies, obwohl Russland völkerrechtswidrig die Ukraine überfallen hat und grosse Teile der Ukraine besetzt hält.

Während der Amtszeit Trumps hatte Putin keine Anstalten gemacht, die Ukraine anzugreifen. Der ehemalige US-Präsident sagte wiederholt, wäre er weiterhin Präsident geblieben, hätte Putin niemals einen Krieg vom Zaun gebrochen. "Ich schaute ihm in die Augen und sagte ihm:
′Tu es nicht, Wladimir, tu es nicht. Mach bloss keinen Fehler.′ "

Trump hat öffentlich erklärt, er könnte den Konflikt innert 24 Stunden lösen.

Wie die Weltwoche von gut informierten Kreisen in Erfahrung gebracht hat, hatte Trump in einer zweiten Amtszeit vor, den seit langem schwelenden Konflikt zwischen der Ukraine und Russland pragmatisch zu lösen.
Meine Meinung ? Bin neugierig auf morgige Schlagzeilen der Regierungspropaganda !
Ungarn, bzw der damalige ungarische Aussenminister Horn, trug beim Zusammenbruch der exDDR
wesentlich zur deutschen Wiedervereiniging bei. Hilft nun Ungarn wieder in der gleichen Richtung?
Trotz EU, trotz Biden, trotz Baerbock, Scholz, Hofreiter, Strack-Zimmermann, usw. ?


nach oben


Donnerstag, 11. Juli 2024

Zufällig nochmals die Corona-Lüge

Mir fielen mir 2 Artikel in die Hände

1. Bill Gates kaufte BioNTech-Aktien Monate vor der Corora-Pandemie für 18 $
und verkaufte sie später für 300 $, über 1 Million Stück.

2. Es gibt viele Nachweise, die Impfung verkürzt das Leben signifikant
Was aber auch schon früher aus zig Berichten und Studien sichtbar war.
Durch die massive Zunahme von Fehl- und Totgeburten, Herz- und andere Organkankeiten,
Versagen des Immunsystems, Übersterblichkeit usw.
Die Krankenkassen wollten es nicht wissen, feuerten sogar Leute die es sagten!

Wer steuert das und wie ?

Kann man die Bewerber um künftige Diäten mal fragen,
ob er den Nürnberger Kodex kennt und beachtet?
Dieser hat zwar keine Gesetzeskraft, ist aber die Grundlage für die Berufsordungen der Heilberufe.
Und die haben Gesetzeskraft.


nach oben


Sonnabend, 10. Juli 2024

Frankreich hat gewählt

Das ist das Ergebniss:

wahl F 2024 750 x 892
Macron (ENS 6,6 Mio Stimmen) wird sich mit (NFP 7 Mio Stimmen) den vereinigten Linken und Linksextremen zusammen tun,
bzw. die NFP wird die ENS (Macron) nun zu ihrer Regierung benutzen.
Macron ist nun also ein Sklave der vereinigten Linken, Linksextremen, Kommunisten, Sozialisten und Grünen, eben der NFP.
Er wollte das so - und so wird in Frankreich künftig regiert: von Ideologen die sich kaum verstehen und bisher kaum zusammen etwas fertig brachten.

Dabei sagten die Linksextremen vor der Wahl:
Wenn wir nicht gewinnen, zünden wir Frankreich an.
Sie gewannen zwar nicht die meisten Stimmen, aber die meisten Sitze.
Auch das war für die vereinigten Linken ein Grund Barikaden zu errichten und diese anzuzünden.
Die Vorbereitungen für den Start der Olymischen Spiele, sind dazu eine weitere gute Bühne.

Ich kann es nicht erklären, wie man mit dem taktischen Zurückziehen von Kandidaten und weniger Stimmen zu mehr Parlamentssitze kommt. Diese französischen Wahlregeln finde ich merkwürdig.

Die RN erhielten:
2007 8 Sitze im Parlament,
2022  89 Sitze
2024 143 Sitze bei jetzt über 10 Mio Stimmen

Hat es was mit Demokratie zu tun, wenn die stimmenstärkste Partei nicht mit der Regierungsbildung beauftragt wird ?
Dazu schreibt Cora Stephan bei Tichy Für dieses Trauerspiel hat sich Emmanuel Macron mit einigen übelriechenden Zombies der alten Linken ins Bett gelegt, insbesondere mit Jean-Luc Mélenchon von der LFI, ein linker Antisemit und Deutschenhasser. So also hat man einen größeren Erfolg des RN verhindert - aber was ist der Preis?
Das birgt Gefahren.

Gibt es in Deutchland echte Demokratie, also in der Bürger die Politik bestimmem ?
Derzeit regiert hier ein Zusammenschluss von Parteien die einzeln keiner will !
Das sagt ganz deutlich die permanemte Meinungsüberwachung - ähh ~befragung des Volkes aus!
Sind hier bundesweite Abstimmungen erlaubt, wie in unserem GG vorgeschrieben ?
Über was? Über Personen? Über Gesetze?


nach oben


Sonntag, 7. Juli 2024

Lügen in der Politik

Exemplarisch ist dabei der Bundeskanzler Olaf Scholz/SPD.
Bei Reitschuster zählt Thomas Rießinger auf (ergänzt durch Leser-Kommentare):

Mai 2019er versprach als Finanzminister:
"Es wird nicht zu einem höheren Grundsteueraufkommen kommen"
 
August 2021"Wir haben jetzt keine Impfpflicht und wollen sie auch nicht einführen."
 
12.09.2021Ich bin gegen eine Impfpflicht
 
Wahlkampf 2021Scholz versprach: die MWSt in der Gastronomie werde bei 7 % bleiben und niemals wieder auf 19 % erhöht.
 
Wahlkampf 2021Scholz auf Plakaten mit dem Titel "Respekt für Dich" Es bezog sich auf überbordende Steuern, Abgaben, Mietnebenkosten und Verwaltungsvorschriften Nach aktuellen Gesetzen zahlen Migranten -sofern sie arbeiten - 30 % geringere Lohnsteuern.
 
Wahlkampf 2021Scholz versprach auch 400.000 Wohnungen jährlich zu bauen, ca. 270.000 es im letzten Jahr fertig, aktuell etwa 50.000 weniger.
 
November 2021"Meines Erachtens ist es wichtig, dass wir eine allgemeine Impfpflicht etablieren."
 
15.12.2021
im Bundestag
Wir werden es uns nicht gefallen lassen, dass eine winzige Minderheit von enthemmten Extremisten versucht, unserer Gesellschaft ihren Willen aufzuzwingen.
 
07.01.2022Ich habe die ganze Zeit gesagt, dass ich für eine Impfpflicht bin
 
18.01.2023"Ich bin fest davon überzeugt, dass wir nicht in eine Rezession geraten werden!"
 
26.01.2023"Vertrauen Sie mir, vertrauen Sie der Bundesregierung."
 
10.03.2023"Wegen der hohen Investitionen in den Klimaschutz wird Deutschland für einige Zeit Wachstumsraten erzielen können wie in den '50er & '60er-Jahren"
 
18.08.2023 "Die Zukunft ist gut, sie ist demokratisch und frei. Sie besteht aus einem Land, in dem wir unterschiedlich sind und gut und gerne zusammenleben"
 
30.08.2023"Diese Koalition hat viele gute und wichtige Gesetze auf den Weg gebracht, um Deutschland mit Tempo zu modernisieren. Es wird gut gearbeitet und wir werden weiter hämmern und klopfen - aber künftig besser mit Schalldämpfer.
Unsere Ergebnisse können sich nämlich sehen lassen."
 
08.09.2023"Wir kommen voran bei der Aufgabe, unser Land so aufzustellen, dass unsere besten Tage nicht hinter uns liegen, sondern vor uns."
 
Oktober 2023:Scholz versprach: "Wir müssen endlich im großen Stil abschieben." - Geschehen ist nichts.
 
31.12.2023"Noch nie hatten so viele Frauen und Männer in Deutschland eine Arbeitsstelle wie heute. Das sichert unseren Wohlstand. Das gibt uns die Möglichkeit, kraftvoll in die Zukunft zu investieren"
 
01.01.2024"Doch alles wird gut, denn Löhne und Renten steigen und die Inflation sinkt"
 
24.01.2024"die Politik ist richtig, egal, was über mich gesagt wird"
 
15.02.2024"Für eine wirtschaftlich stabile Zukunft Deutschlands hat die Regierung die wichtigsten Entscheidungen getroffen. Jetzt kommt es darauf an, dass sich das rumspricht"
 
19.04.2024"Wir haben auch einen Turnaround gemacht, wenn es um den sozialen Zusammenhalt geht."
 
22.04.2024Scholz verteidigt die Wirtschaftspolitik der Ampel, es waren zwei "Turnaround-Jahre"
 
05.07.2024"Mit diesem Haushalt schaffen wir Sicherheit und Stabilität."
 
03.07.2024Kanzler Olaf Scholz/SPD versicherte:
Deutschland wird wegen der Ukraine keine Kriegspartei, dafür stehe ich."

Bisher traf immer das Gegenteil der Sprüche von Olaf Scholz/SPD zu.

Was passiert mit Deutschland, wenn wir als Kriegspartei in Ukraine-Konflikt einordnet werden ?


nach oben


Montag, 6. Juli 2024

Orban und Putin

Victor Orban besuchte Wladimir Putin gestern in Moskau.
Es gab keine greifbaren Resultate, - aber das Gespräch ist ein Anfang!

Diese Aktivität des (seit kurzem) EU-Rats-Vositzenden wurde bereits im Vorlauf vielfach negativ bewertet.
Nun sprach Orban mit Putin.
Was? Das wird in den Mainstreammedien nicht berichtet.
Nur in der schweizer Weltwoche.
Dieses Blatt hat nicht umsonst viele deutsche Leser.
Das erste Interview mit Victor Orban führte Roger Köppel / weltwoche.ch
Hochinteressante 20 Minuten, obwohl mein Englisch eher mangelhaft ist.
Hier ein Link in simultan deutsch (ungeprüft).
Hmmm... der Link zu "https://de.rt.com/meinung/211407-orban-friedensmission-in-moskau-eu/" scheint nicht zu funken. Das ist in der EU so!
Es ist beschämend daß Orbans Friedensbemühungen verschwiegen oder negativ abgewertet werden.

Kommentare dazu aus der Weltwoche die sich mit meiner Meinung ziemlich decken:

Also wenn man die Schlagzeilen in den deutschen MSM liest, kann einem wirklich nur Übel werden. Da dreht sich einem wirklich der Magen. Seit Corona und insbesondere seit der Machtübernahme durch die Ampel ist Deutschland politisch, medial und teilweise gesellschaftlich zu einem verkommen und irrationalem Land geworden..

Zu den Reaktionen aus Politik, MSM und deren Helferlein aus der Gesellschaft wollen wir kurz anmerken, dass sich diese mit ihren Kommentaren und Ausführungen wieder mal als das entlarven was sie sind, nähmlich Hater, Lügner, Kriegstreiber und Feinde von Frieden, Freiheit und Demokratie.

Das, was Orban macht, ist nicht mit Geld aufzuwiegen: Er will einen 3. WK vermeiden.
Wegen der Leichenproduktion und der Zerstörungen von Sachen,
Am schlimmsten ist die Teilzerstörung von Menschen, z.B. deren Verkrüppelung.

Herr Orban macht einen sehr freundlichen, sympathischen, zugewanden, sachlichen und rationalen Eindruck. Er ist greifbar und authentisch. Ein Mensch mit einem Gewissen und ein Politiker mit Format. Wir sind begeistert, zuversichtlich, gut gelaunt und voller Hoffnung. Danke lieber Herr Köppel u auch Danke an das gesamte Team der Weltwoche.
Immer mehr Deutsche schätzen die schweizer Weltwoche als Insel objektiver Berichterstattung
und freier Meinungsäusserung.

Die taz, Zentralorgan von Linken urteilt:

Störfeuer. Die Reise von Viktor Orbán nach Moskau war eine Provokation
für EU- und NATO-Partner. Nun lädt Ungarn die deutsche Außenministerin aus.
Es soll nach der taz ein diplomatischer Eklat sein.

Tatsächlich ist es logisch wenn eine Verweigerin von Friedensbemühungen und Kriegsanheizerin bei Gespächen über ein Kriegsende nur stört.
Baerbock wurde genau deshalb ausgeladen. Mich wundert es nicht.
Sie vertritt und sieht ja ohnehin nur die unrealistischen Interessen einer Kriegspartei, nicht die Interessen irgendeines europäischen Bürgers.
Eine Fortsetzung des Krieges in der Ukraine will kaum jemand dort, auch nicht in Deutschland.
Soweit die grüne Kriegstreiberin. Sie vertritt nicht deutsche Bürger.

Gottseidank verschwinden linke Kriegstreiber demnächst aus den Parlamenten,
jedenfalls ziemlich sicher, und damit verstummt auch die "taz" in der Öffentlichkeit.

Auch die NATO werte ich als Kriegstreiber. Stoltenberg spricht vom "Bau einer Brücke zur Ukraine".
Das ist aber mitnichten eine Aufgabe der NATO, sie soll nur ein Verteidigungsbündnis für Mitglieder sein.
Die Ukraine ist kein NATO-Mitglied.

Und hoffentlich verschwinden auch die verlogenen Grünen mit ihrer Bildung vortäuschenden, hochstapelnden und nimmersatten Luxussucht geifernden Gallionsfiguren bald von der Bildfläche.
Außerdem ist Baerbocks Dummheit legendär (nicht nur 360° auf 100ooo km)
Mit Negativfiguren meine ich auch Habeck, der es uns ja schriftlich gab:
  "Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht."

Die FDP ist ein hochgradig gefährliches Manko der Ampel und droht es wohl leider bleiben.
Sie ist voll verantwortlich für die ganzen bürgerfeindlichen Anordungen der Ampel,
dazu braucht Insolvenz-Lindner/FDP (was anderes kann er kaum) nur seinen Dienstwagen aufzugeben, Klartext: aus der Ampel aussteigen.
Es geht also nicht primär um die Lobbyistin der "Verteidigungs-Industrie" Strack-Zimmermann.
Lindner/FDP kann die ganzen Ungereimtheiten, Heuchelein, Lügen die unser Land in den Abgrund reißen jederzeit beenden, indem seine Partei aus der Ampel aussteigt!
Aber er fährt lieber Dienstwagen und nimmt Geld für hochdotierten Posten die er m.E. unfähig ist auszufüllen..
Das funktioniert leider nur solange, wie sich seine Wähler zu seiner D-schadenden Politik bekennen.
Die FDP vertritt die Freiheitsrechte der Wirtschaft und nicht der Bürger wie behauptet wird.
Dank der Unterstützung von Lindner/FDP für Habeck/Grüne geht die Wirtschaft aber den Bach runter.
Die Insolvenzen steigen sprunghaft.
Mal sehen, wie lange die Wirtschaft sich noch mit Parteispenden an die FDP bedankt.

Nun noch die CDU. Sie hat jede Oppositionsarbeit vermieden und hat leider eine blinde aber große Stammwählerschaft. Diese vergisst offensichtlich, wer die Grundsteine des jetigen Politik-Schlamassels gelegt hat. Unter der klug-täuschenden, stasi-ausgebildeten und Grundgesetz-brechenden Merkel/CDU strömten verstärkt auch kriminelle Migranten nach Zentral-Europa.
Das GG gewährt nur politisch verfolgten Asyl, nach wie vor nur in den seltensten Fällen so ist.
Es sind CDU-Wähler die diesen Missbrauch ermöglichen.
Genau aus diesem Grund spaltete sich damals die AfD von der CDU ab.
Die CDU ist heute eine auf links-gebürste Partei ... in der die Mitglieder - denkentwöhnt - hinter einer Brandmauer gedanklich eingesperrt wurden.

  Ich denke dabei oft an den Kalauer, bei dem ein Besoffener tastend um
  eine Litfaßsäule torkelt und stöhnt "Oh Gott, ledendig eingemaurt..."

Zur derartig besoffenen CDU gehört auch Merz, der nach Macht über Bürger strebt und als Koalitionspartner nur das grünes Locklicht sieht.


nach oben


Dienstag, 2. Juli 2024

Verantwortung und Haftung

Es gab mal eine Zeit in der wurden Menschen verbrannt, welche die Kirche als Hexen bezeichnen lies.
Die katholische (=rechtgläubige) Kirche machte das, um ihre Macht zu festigen und auszubauen.
Den Bürgern wurde erzählt, dadurch wird die Welt besser.

Wurde dadurch die Welt besser oder nur die Kirche mächtiger?
Wurde für diese grausamen Morde irgendjemand mal zur Verantwortung gezogen?
Für Morde sollte man aber immer zur Verantwortung gezogen werden!
Ob eine Nicht-Verjährung für indirekte und unwissende Beihilfe gerechtfertigt ist,
darf allerdings überlegt werden! Ein einheitlicher Maßstab wäre gerecht.

Auch bei heutigen Ideologien versprechen uns Narrative eine bessere Welt.

- Die Covid-Imfpung wird helfen (Sie hilft der Pharma-Industrie, aber schädigt die Gesundheit kräftig)
- Wenn wir CO2-Steuern zahlen, entgehen wir dem Hitzetod. (Ein Quatsch der vorn und hinten nicht stimmt)
- Wir brauchen jeden Migranten als Fachkraft (Auch wenn wir 2,7 Millionen Arbeitslose haben ?)
- Kriege sind notwendig (um die USA reich zu machen? Alles andere ist uninteressant !)

Aber wer haftet für die Narrative wenn sie sich als falsch erweisen?

Ein konkretes Beispiel ist die Ermordung von Philippos Tsanis durch den angeblich 18 jährigen, als schwerkriminell bekannten Syrer Mwafak A.
Dazu Nancy Faeser/SPD von Scholz/SPD ernannt:
"fragen Sie die Behörden in NRW" und später sogar noch
"seine Wohnsituation war schlecht"
Das ist nicht zynisch, Faeser ist für Deutschland zyankalisch.
Jeder der unkontrollierte Migration duldet (wie das BSW) hat Schuld an diesem und vielen anderen Morden.
Es ist die gesamte Ampel aus
- der SPD welche die Ideologie ausführt
- den Grünen die hirnrissige Ideologien vorgeben
- der FDP die solche Ideologien stützen obwohl sie es verhindern könnten und
- der CDU die solch kranke Ideolodie nicht beim Namen nennt.
Alle Altparteien sind für solche Morde die Verantwortlichen.
Dieser Staat ist eine Beute der Altparteien und hat mit Demokratie nichts mehr zu tun.
Steinmeiers Demokratie war und ist ein potemkin′sches Dorf.
Das war eigentlich Allen klar.
Nun werden es immer Weniger, - weil sie ermordet werden!

Sollte dieser Zustand geändert werden?
NEIN - wenn Sie Kriminalität genießen, brauchen Sie weiterhin nichts tun
JA - dann sollten Sie etwas tun um die Zustände zu ändern.

Aber was?

Es ist sinnlos, Petitionen zu schreiben die nur weggelächelt werden
Es ist sinnlos, sich mit Altpartei-Funktionären darüber zu unterhalten.
Dort gibt es dafür keinerlei Einsicht, höchstens Beschwichtigungen und Versprechen die nicht gehalten werden.
Vielleicht kann man auf einzelne Altpartei-Mitglieder vorsichtig einwirken.

Demos und Spaziergänge sind ebenfalls Zeitverschwendung.
Die maximale Wirkung ist: Politiker bekommen eine Bühne,
rechtfertigen sich und geben Bla-Bla-Versprechen ab die wirkungslos sind!

Natürlich kann man anders wählen und sollte es auch.
Das griechische Wort "Demokratie" bedeutet Herrschaft des Volkes.
Im GG steht auch, dass der Bürger der Souverän ist. Dieses Recht wird ihn aber
durch das Wahlgesetz (WahlG) wieder abgesprochen, weil man ja selbst eine
kriminelle Regierung eine volle Legislaturperiode erdulden muß.
Abwahlen wären angebracht. Diese sieht das WahlG nur nicht vor.
Ist es deshalb GG-widrig? Wer klagt die Regelungen des GG ein?
Viele erlebten es schon, es ist trotzdem weitgehend unbekannt:
Das BVerfG darf jede Eingabe ohne Begründung ablehnen
und tut es in weit über 90 % der Fälle!
Beim BVerfG endet jedes Recht, egal wie es in vorlaufenden Instanzen verbogen wurde!

Die Bundestagswahl muss natürlich genutzt werden, Sie ist aber nur der letzte Notausgang.
Nicht-Wählen ist nicht Rebellion, sondern bedingungslose Kapitulation!
(= Ich mache beliebige Dressurübungen mit, schlagt mich, plündert mich aus.)
Über die sich bewerbenden Diätenempfänger sollte man sich natürlich vorher
gründlich informieren und sie befragen. Wozu diese Seite eine erste Hilfe sein kann.

Sophie Scholl sagte mal (sinngemäß, wer findet die Originalquelle?):
"Merkt Euch auch die Namen der kleinen Helfer dieses Systems."
Das kann und soll man auch machen. Jeder kann sich da seine eigene Sammlung anlegen.
Nun wurden unter der Ampel zahlreiche Denunzierungsportale errichtet in denen Linke jeden, wegen jeder Kleinigkeit die nicht in ihr Weltbild passt, anschwärzen.
Aber wo bleibt ein Portal, was die Richter nennt, die Rechtsgrundsätze und Grundrechte verbiegen?
Aber wo bleibt ein Portal, was die Journalisten und Personen nennt, die Unwahrheiten verbreiten?
Aber wo bleibt ein Portal, was die Personen mit linksextremen Straftaten nennt?
Statt an Altparteien zu spenden, hat jeder Wirtschaftverband, fast jede Firma, die Möglichkeit, so ein Portal zu schaffen.
Und jeder Bürger kann daran mitarbeiten!

Außerdem muß man ja den Haushaltsbeitrag nicht zahlen, wenn man diese Ausgabe als hinderlich betrachtet. Im Artikel 5.1 GG steht,
... man darf sich aus allgemein verfügbaren Quellen UNGEHINDERT unterrichten.
Eine etwas genauere Erläuterung hier.
Es ist nun nicht mehr möglich, diese Beiträge einzutreiben!

Außerdem - und gerade das kann jeder! - kann man mit Freunden und Bekannten über
die "Unstimmigkeiten" sprechen, die sich unsere derzeitigen Politiker laufend leisten.
Quellen dafür findet man hier und an vielen anderen Stellen im Internet.


nach oben


Sonntag, 30. Juni 2024

Frankreich hat neu gewählt

Die Wahlbeteiligung war mit ca. 68 % ausgesprochen hoch
D.h. alle Parteien waren hoch "mobilisiert".

Ich schreib mal aus einem, von Bill Gates gekauften,
ehemaligen Nachrichtenmagazin die erste Hochrechnung ab.
Das ist die erste Runde der vorgezogenen Parlamentswahl:

1. Platz - rechtsnationale Rassemblement National (RN)= 34,2 %.
2. Platz - Linksbündnis Nouveau Front Populaire (NFP) = 29,1 %
3. Platz - das Mitte-Lager von Präsident Emmanuel Macron = 21,5 %
4. Platz - de konservativen Républicains erreichen 10 %.

an der entscheidenden 2. Runde am 7. Juli darf jede Partei über 12,5 % teilnehmen.


nach oben


Sonnabend, 29. Juni 2024

Joe Biden im TV-"Duell"

Die von einigen Publikationen, die sich für den Mainstream halten, vorgeschriebenen Texte
wurden überraschend schnell Makulatur. Biden wird übereinstimmend nicht mehr als Kandidat
für das Präsidentenamt der USA vorgeschlagen.

(Der nun folgende Text ist ein Kommentar von mir bei Reitschuster (!) der dort offensichtlich zensiert wird)

Es kann eine bewusste Strategie (der US-Demokraten ) sein, um Michelle Obama an die Macht zu bringen.
Ein Artikel von Röper weist (scheinbar plausibel) darauf hin.
Ich persönlich glaube aber nicht daran, weil "Mitten im Fluss wechselt man nicht die Pferde".
Das ganze passierte wohl, weil niemand den Mut hatte, dem (bisherigen!) Politik und Lügen-Profi Biden reinen Wein einzuschenken.

Nun haben die steuernden Kräfte des militärich-industriellen-Sektors (MIS) ihren Salat.
Donald Trump hat in seiner ersten Amtszeit keinen Krieg angefangen.
Er ist einer der ganz wenigen Präsidenten die vom MIS nicht gesteuert werden können.
Deshalb der Gegenwind gegen Trump und die Überraschung über das "TV-Duell"?


Darauf deutet selbst Reitschuster im oben verlinkten Artikel hin!
Gehandelt wird der Name Gavin Newsom/Gouverneur in Kalifornien. Er tat jahrelang
und sehr erfolgreich alles Mögliche, um Kalifornien in Grund und Boden zu regieren.
Er führte die kalifornische Regel ein: "Ladendiebstahl bis 950 $ wird nicht bestraft".
Welcher US-Bundesstaat ausser CA möchte das ?

Vermutlich wird nun Michelle Obama, die Frau des Friedens-Nobel-Preisträgers Obama aufgebaut.

  Zur Erinnerung: Putin setzte auch nach seiner Verfassung einmal aus
  und installierte für diese Legislaturperiode sein geistiges Double Me-dingsbums.

Fast sicher bemüht sich nun wieder die Gruppe Obama-Clinton-Bush um die Führung der USA.
Was ich in diesem Zusammenhang nicht verstehe, sind Obamas Trostworte an Joe Biden.
Biden-Befürworter sind weiter auch: Pelosi, Jeffries, Coon/DE, Warnock/DE. Das verzögert einen Wechsel.

  Sie gehen von einemn Comeback aus und dass sich Biden bis zur Wahl wieder erholt.
  Sie bezeichnen diejenigen die Biden von einer Kandidatur abraten als "Bettnässer-Brigade."
  Sie wissen nicht, daß Demenz ein recht natürlicher, unumkehrbarer Alterungsprozess ist.

Oder weiss man, dass mit geballter Medienkraft ein Kandidaten-Neuaufbau
innerhalb einer Frist von 4 Monaten sicher erfolgen kann ?
Na gut, mir ist Trump ( = wahrscheinlich weniger Krieg ) sowieso lieber.
Gottseidank hört von denen keiner auf mich. 😉
Denn ich halte Napoleons Spruch für gut und wahr: "Hindere Deinen Feind nicht, Fehler zu begehen!"

Obama 526 x 710

Den objektivsten Artikel über Trump/Biden fand ich in der Weltwoche / Schweiz. Dort wird geschrieben:

Immerhin:

Unter dem robusten Kämpfer und Provokationsartisten besteht eine
gewisse Hoffnung für eine friedlichere Welt. Sogar die Aussicht auf eine
Wiederherstellung sachlicher Beziehungen zu Russland scheint nicht abwegig. Wenn
einer es schaffen kann, das auch durch westliche Fehler verkrachte Verhältnis
wieder einzurenken, dann wohl am ehesten er. Wir leben in gestörten, auch
denkgestörten Zeiten. Manchmal braucht es unkonventionelle Typen von aussen.

Wer den Frieden will, wählt Trump.

nach oben


Freitag, 28. Juni 2024

US-Wahlkrampf

Headlines 1286 x 452

20 Uhr US-Zeit (CDT) gestern = heute 3 Uhr MESZ gab es das erste TV-Rededuell Trump-Biden.
Schlagzeile der Frankfurter Rundschau (lt Google News): "Panik im Trump-Lager."
und die FAZ hat die Meinung: "Trump wird stören".
Meine Meinung: "ja, sicher, - es fragt sich nur wen er stört!" (die Kriegsindustrie?)
Bereits Stunden vorher bei Tichy:, etwas objektiver: "zum Schluss weinte der CNN."

Trump benahm sich gut. Der Loser war Biden, - ein Trauerspiel.
Siehe die zitierten und den verlinkten Artikel.
Man sollte auch mal die Bilder auf Google News (=Archiv-Montagen) mit Tichy (=live) vergleichen!
Ich irrte mich vorgestern teilweise: "Prolet" stimmt fast nicht, "Mumie" stimmte fast.
Niemand von Beiden wurde bisher als Präsidentschaftskandidat nominiert.
Das passiert erst im Juli bzw. August.
Am 10. September (Dienstag) soll es ein weiteres TV-Rededuell geben.

Ob die Kandidaten doch noch ausgetauscht werden ?
Für Biden gilt: Mitten im Fluss wechselt man nicht die Pferde.
Für Trump gilt: Don′t change a succesfull Team.

Ein für uns wichtiger Punkt: In seiner bisherigen Amtszeit fing Trump keinen Krieg an.
Deshalb dieser Ausschnitt:

Dann wurde nach dem mit Spannung erwarteten Thema Putin und Russland gefragt. Trump wiederholte, hätten die USA einen Präsidenten gehabt, der von Putin respektiert würde, wäre der nicht in der Ukraine einmarschiert, und schloss selbstbewusst mit der Behauptung, er wird den Konflikt noch vor seiner Inauguration (ggf. Jan. 25) beenden. Direkt im Anschluss das Thema Israel. Trump betonte, er hätte in seiner Amtszeit Frieden geschaffen, da die Hamas kein Geld mehr gehabt hätte. Biden dagegen hätte indirekt die Hamas unterstützt und damit wieder Geld in den Terror gepumpt.
Wer besser englisch kann wie ich, wird vielleicht dieses Video genießen.
Es zeigt den Wahlkrampf. Ging es um Golf? Wird Biden nun ausgetauscht ?

Egal: das wirkliche Problem ist: Beide sind zu alt.
Joe Biden leidet jetzt schon deutlich unter seinem Alter.
Bei Donald Trump können altersbedingte Minderleistungen jedezeit eintreten.
(Allein Schlaganfälle nehmen da überproportional zu. Stalin starb so.)

Vielleicht sollten die Wähler aus jedem Lager bedenken: Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Wer nur die Taschen der ohnehin zu Reichen füllt (beide!), tut nichts für die Wähler seines Landes.
Für keines der Wählerlager, egal ob es Mitläufer, Meinungslenker oder deren Finanziers sind.


nach oben


Sonnabend, 26. Juni 2024

Julian Assange ist in seiner Heimat und frei

Der Deal über Assange umfasst natürlich nicht nur seine Freilassung.
Das ist nur ein Punkt von den sich Bidens Partei im dort anstehenden Wahlkrampf Punkte verspricht.
Der Deal hat auch die Regelung, dass Assange nur noch mit einer Genehmigung in die USA reisen darf,
was ihm wahrscheinlich ziemlich egal ist. Und sicher auch eine Regelung wie diese:
"Wir lassen Dich noch leben, aber halte Deinen Schnabel!"

Morgen findet in den USA ein dort wichtiges TV-Gespräch zwischen Trump und Biden statt.
Tichy wies darauf hin: Der senile Biden braucht jede Stimme. Hier die Einschätzung Russlands dazu
Ich sage zu diesem Rede-Krampf nur: Ja, ein Duell ...
zwischen einem Proll mit ersten Altersanzeichen und einer ferngesteuerten und gedopten Mumie!
Gedopt? Der von Trump beantragte Drogentest wurde abgelehnt!
Trump wird von Vielen schlecht gemacht, denn er ist vom ′tiefen Staat′ nicht steuerbar.
Verschiedene andere sagen:Popcorn!


nach oben


Dienstag, 25. Juni 2024

Julian Assange

Seine 12-Jährige Gefangenschaft, verursacht durch die USA, könnte bald zu Ende gehen.
Er war im Hochsicherheits Gefängnis von König Charles III der Gefangene #A9379AY.
Die Gefangenschaft wurde mit Psychotricks von wahrscheinlichen CIA-Agentinnen eingeleitet.
Die Vorwürfe wurden aufgebauscht, ließen sich nicht beweisen und wurden schließlich
fallen gelassen. Sie dienten auch nur dazu, um seiner überhaupt habhaft zu werden.

7 Jahre in der ecuadorischen Botschaft, bis die USA denen ein Superkredit (?) einräumten, dann
5 Jahre im Sondergefängnis von König Charles III, eng befreundet mit den USA.

Diese Aussagen von Julien Assange
sind logisch und Tatsachen.
Ich halte sie auch für moralisch
und ethisch richtig.

Ein christliches Gebot?

Es wäre gut, wenn eine Politik solche 
Grundsätze berücksichtigen würde.

Schlimm, wenn es
einem nicht selber auffällt.

Wir sollten diese Erkenntnis berücksichtigen, wenn es es um die Legitimation
der GG-widrigen Haushaltsabgabe geht.
Denn diese dient dazu Kriege anzufachen, welche von Eliten gewünscht werden.

(Zum Link: Mausfelds sachlichen Inhalt gibt es als Text und als Video. Ich verlinkte hier den Text, weil im Video die Gedanken auf Seite 2-4 - von wem und warum ? - wegzensiert wurden!)
Assange über Krieg

Wirft der Wahlkrampf in den USA im November schon Schatten ?
Wurde der permanente Druck auf einige Nasen in den USA zu groß ?
Nach dem Fake von 911 und der unnötigen Ungeheuerlichkeit "Guantanamo" ?

Ich weiß es nicht mal, ob die Neuigkeiten über Julian Assange nicht eine Finte sind.
Falls er wirklich mal in seine Heimat Australien kommt, wissen wir etwas mehr.



Organspende

Nach Korona, Klima und Krieg, wird das nächste Thema ausgegraben: Organ-Zwangs-Spende
Es soll dazu ein Parteizusammenschluss geben: Alle ohne die AfD.
Dazu machte ich bereits eine Notiz hier:
DAS sollten sich die Parteien mal überlegen.
Ich bin auch für medizinischen Fortschritt.
Nur nach dem weltweiten Angriff der Impf-Industrie auf unseren Geldbeutel bei einer skrupellosen Gesundheitsschädigung, ist mir unwohl.
Auch der Medizinsektor ist auf Geldgewinn ausgerichtet - und wie wir gesehen haben total rücksichtslos.

Ich bin nicht religiös, meine aber: man soll der Natur nicht ins Handwerk pfuschen.
Jeder hat nun mal eine andere DNA und wenn die Zeit gekommen ist, sollte man ohne zu maulen abtreten.
Es kommt nicht darauf an wie alt man wird,
es kommt darauf an, was man in Leben an (hoffentlich) positiven (?) Einflüssen hinterlässt.

Organspende? Daran sollte man denken:

Hier die Randbedingen von Organhandel /-transplantation , um die Probleme, die es damit gibt, zu verdeutlichen:

• Staatliche Maßnahmen im Bereich des medizinisch assistierten Selbstmords, wie sie z.B. in Kanada zu finden sind, Selbstmorde, bei denen vorab sichergestellt wird, dass der sich vom Leben Verabschiedende auch seine Organe spendet, bringen den Organhandel, der ohnehin kein appetitliches Geschäft ist, in den Bereich der organisierten Kriminalität.

• Transplantationsmedizin ist ein gutes Geschäft für alle daran Beteiligten, mit Ausnahme des Ausgenommenen, der in der Tat ausgenommen wird.

• Die Frage, was Hirntod ist und ob er exakt festgestellt werden kann, ist umstritten.

• Der Weg eines "legalen" Organs von einem "Spender" zu einem "Empfänger" ist undurchsichtig, um es vorsichtig auszudrücken.

• Organtransplantation ist ein unsicheres Unterfangen mit einer stark variierenden Erfolgsquote.

• Manipulationen der Empfänger-Chronologie sind ebenso an der Tagesordnung wie "schwarze" Transplantationen in vermeintlich regulären Krankenhäusern.

• Welche Art von Leben ein Leben mit Immunsuppressiva ist, ist eine offene Frage.

• Es gibt KEIN RECHT auf Spenderorgane. Die Spende eines Organs ist ein Akt der Mildtätigkeit, der eine bewusste Entscheidung eines Lebenden voraussetzt. Eine Regierung, die sich anmaßt, eine solche Entscheidung für andere zu treffen, ist "beyond pale" (jenseits von Gut und Böse).

• Eine Steigerung der Verfügbarkeit "legaler Organe", wie sie durch Widerspruchs-Regelungen versucht wird, wird - sofern sie sich überhaupt materialisiert - lediglich dazu führen, dass die Nachfrage künstlich in die Höhe getrieben wird, der Schwarzmarkt bleibt davon unbeeinflusst.

• Wenn Leute, die einen finanziellen Vorteil aus einer Organ-Transaktion ziehen, anderen mit "Nächstenliebe" oder "Solidarität" eine ethische Verpflichtung einreden wollen, dann kann man davon ausgehen, dass Profitstrukturen vorhanden sind, die mafiöse Netzwerke füttern.

Das ist eine Zusammenfassung eines Artikels auf sciencefiles.org.


nach oben


Montag, 17. Juni 2024

Heute war mal ein Feiertag Deutschlands!

Irgendwie drängt es mich hier noch etwas Geschichte einzufügen:

Der Aufstand jährt sich 2024 zum 71. Mal! Zum geschichtlichen Vorspiel:

Vermutlich strebte Stalin ab 1952 eine neue innenpolitische Säuberungswelle an.
Dazu wollte er außenpolitisch den Rücken frei haben.

Auf jeden Fall gab es am 10.03.1952 die erste sogenannte Stalin-Note (von 4 ?)

Nach dem 1. Weltkrieg schloß Russland als einziges Land mit Deutschland einen Friedensvertrag!
Russland strebte nun wieder einen Friedensvertrag über Gesamtdeutschland an.

Stalin schlug den Westmächten vor, eine gesamtdeutsche Regierung zu bilden,
Neutralität zu wahren und wir sollten nur eine begrenzte Armee haben.
Die DDR-Führung soll begeistert gewesen sein.
Adenauer/CDU lehnte mit den Worten ab "das ist eine böse Falle".

  Dazu sollte man wissen: Adenauers Mehrheit war hauchdünn und kam auch durch
  Predigten von katholischen Kanzeln: "Christen müssen Christen wählen".
  Mitteldeutschland und Schlesien war aber überwiegend evangelisch.
  Es ging Adenauer/CDU nicht um deutsche Bürger, sondern um seinen Machterhalt.
  Oder gehorchte Adenauer/CDU dem Wunsch der West-Alliierten ?

Ein Jahr später ( am 5.03.1953 ) starb der Diktator Stalin mit 75 durch Schlaganfall.

  Sein Nachfolger wurde Chruschtschow, der wegen der atomaren Patt-Situation zahlreiche
  Reformen initierte. Außenpolitisch propagierte er eine friedliche Koexistenz mit dem Westen.

Die Welt atmete (relativ) auf, als Stalin abging. Auch in der DDR.
War das vielleicht auch eine Ermutigung zu Protesten ?

100 Tage später - am 16./17. Juni 1953 kam es zu Protesten gegen die DDR-Führung.

Diese wurden letztlich gewaltsam durch sowjetische Panzer niedergeschlagen,
Die Bevölkerung der sowjetisch besetzten Zone wurde von den Westmächten
erbärmlich im Stich gelassen. Um die dann einsetzende Fluchtwelle
aus der DDR zu unterbinden, wurde erst 8 Jahre später "die Mauer" gebaut ...
An dieser Grenze starben - allein durch bekannte Fluchtversuche - über 300 Menschen,
im Grunde durch die Ablehnung der Stalin-Note durch Adenauer/CDU.

Wer verschuldete die Toten, Verletzten und die vielen Verurteilten des Volksaufstandes ?
Die Befehlsausführenden oder der Verursacher ?
Wer verschuldete die 327-Grenz-Toten ?
Die Befehlsausführenden oder der Verursacher ?

Diese von der DDR gebaute, befestigte innerdeutsche Grenze hatte bis zum 9. November 89 Bestand, dann wurde sie geöffnet.
In der Folge wurde kein Mitglied des Zentralkomitee der exDDR verurteilt.
Nur Günther Schabowski der die Maueröffnung verkündete!
Deshalb ?

Fahne D 627 x 394

Dieser Feier- und Gedenktag wurde von Kohl/CDU / abgeschafft, um sich sich selber ein Denkmal zu setzen.
Der 16./17. Juni wurde auch in der DDR nie gefeiert. Heute leben wir durch
Faeser/SPD, Scholz/SPD, den verlogenen Grünen und der ampelstützenden FDP in einer DDR 2.0 .
Die Medien erzählen uns Freiheit und Gerechtigkeit und dass Grenzen gegen Migranten und
Kriminelle nicht zu schützen sind. Anlässlich von Fussball-Spielen/Feiern wurden allerdings
173 Haftbefehle vollstreckt und 900 illegale Grenzübertritte verhindert. Reitschuster berichtete
Unsere Regierung braucht - wie in der DDR - dauerlügende Massenmedien.

Armes Deutschland.


Die Klima-Steuer

Derzeit wird über Klima-Subventionsbetrug geredet.
Subventionsbetrügererein gab es immer schon.
An ehrlichsten ist eine Wirtschaft ohne (versteckte oder offene) Subventionen
Es sind aber nicht die jetzigen 4,5 Mia € Klima-Subvention.
Es ist jede Klimasubvention!
Viel vom Geld was mit angsterzeugenden Klimaprophezeiungen von uns abgesaugt wird,
fließt in die NGOs des IPCC-Gründers Al Gore - letztlich zu ihm.
Er sagt zwar, "das Geld stecke ich in meine Umweltschutzprojekte".
Aber es ist mein Geld und es sind seine Projekte.
1993 betrug sein Vermögen 1,7 Millionen US-Dollar.
Aktuell besitzt er "nur" geschätzte 300 Millionen US-Dollar (im Mai 2013).

Dabei tönt er 2009: "der Nordpol wird 2013 eisfrei sein" und anderen Unsinn.
  (Er rühmte sich sogar mal als wesentlicher Begründer des Internets)
  Inzwischen ist die NW-Passage so unwegsam wie
  immer schon, obwohl deren Nutzung ein Segen wäre.

Alle Klimavoraussagen sind Schwindel.

Diese Prophezeiungen widersprachen immer schon einfachsten physikalischen Gesetzen.
"Einfach" bedeutet: Stoff der 7. Klasse. Das ist allerdings Physik die für
Schulschwänzer, hirnlose Klimakleber-Mitläufer plus Sympathisanten zu hoch ist.
Für Nutznießer sind solche physikalischen Gesetze ebenfalls "hinderlich".

Der Zusammenhang zwischen CO2 und Temperatur sieht so aus:
Der CO2-Gehalt folgt der (Erd/Ozean-) Temperatur -
er ist nicht die Ursache, sondern die Folge
(mit einigen hundert Jahren Verzögerung).
Analysen von Eis- und Sedimentbohrkernen liefern nur dieses Ergebnis,
was auch den physikalischen Gesetzen über die Gaslöslichkeit im Wasser entspricht.

Viele Politiker (und ihnen Ergebene sowie Bezahlte) belügen uns mit der Verdrehung.
Sie behaupten einfach Effekte, die das Gegenteil von physikalischen Gesetzen sind.

Das alles ist hier etwas ausführlicher dargestellt.
Hier nochmal: Ein Teil der vielfältigen Unstimmigkeiten
Auch hier: Der CO2-Gehalt ist seit 200 Jahren gleich!
Auch hier: Es gibt 3 Billionen = 3000 Milliarden Tonnen CO2
Auch hier: viele weitere Links mit Belegen
...

Wenn das nicht genügt, dann kippt man bis zum Kippppunkt doppelte Klimadioxyds. ;-)
Ersatzweise: Klaren, Rum, Whisky, Gin, Moonshine, Wodka oder andere Wässerchen.
Hauptsache: bis zum Kippunkt, aber bitte vorher festkleben damit man nicht auf den Kopf fällt
und dann so geschädigt ist, dass man sich selbst auf Strassen festklebt!

😏


Das noch viel größere Problem

Die Klimalüge ist nur eine Lüge von vielen.
die Klima-Absurdität kostet uns "nur" Geld, genauer viel von unserer Lebensarbeitsleistung.

Da gibt es noch Corona . Das ist eine ebenfalls gezielte Lüge. Die Unwirksamkeit
der sogenannten Impfung war von vornherein bekannt, viele katastrophale Nebenwirkungen
auch. Es war und ist ein Verbrechen gegen die Gesundheit der Menschen.
Statistisch verkürzt sich das Leben von 3-fach Geimpften um rund 25 Jahre.
Dazu gibt es ein sattes Anschlußgeschäft für die Pharma-Industrie durch
Fehlgeburten, Turbokrebs, Immunsystemerkrankungen, multiple Kreislaufschäden,
angefangen bei Herzerkrankungen sowie absolut alle anderen Organe.
Die Corona-Zwangsimpfung hat eine zerstörte Gesundheit zur Folge.
Weder Politiker noch Medien warnten vor Schäden durch die Pharmaindustrie.
Und die Massgebenden wussten es vorher. Sonst hätte man andere Statistiken erstellt!

Und jetzt der Ukraine-Krieg. Es gibt keine Aktivitäten den Krieg zu beenden.
Im Gegenteil: die sogenannte "Friedenskonferenz" findet ohne Russland statt.
Sie hat nur die Aufgabe eine Kriegsweiterführung auszuloten, was misslang.
Es war eine Kriegskonferenz um Russland zu zerschlagen.
Was nur mit Atomwaffen geht.

   Unsere vielfältig verkommene Regierung kann es nicht begreifen.
   Keine Frage:
   Um die Weltherrschaft zu gewinnen, werden die USA Europa zu opfern versuchen.

Dank Nuklearbomben wird Europa dann unbewohnbar. Serbien rechnet mit 15 Millionen Toten.
Siehe hier und hier und hier
Ich bin nicht deren Meinung - habe natürlich keinen Einfluss - hoffe aber, dass der Versuch misslingt.

Baerbock sagte schon früher: "... keine Angst vor einem Atomkrieg ..."
Die Wirkung von Atombomben können Sie im Link spielerisch abschätzen.

Mir fällt seit langem auf:
Verhandlungen mit Russland werden nichtmal angestrebt. Der Westen will den Krieg.
Was aber von den USA kurzsichtig ist, ... weil es noch China gibt !
Weitere Aspekte über den WK III hier (teils richtig ?, teils verschwurbelt ?)
Putin machte inzwischen ein Verhandlungs- bzw. -Friedensangebot über die Ukraine.
Er wurde aber wie gesagt nicht einmal zur sogenannten "Friedenskonferenz" zugelassen.
Ich finde: man sollte zumindest mit ihm reden.

😟


nach oben


Sonntag, 16. Juni 2024

Unwichtig ?

Anfang Juni lief ein Vertrag von Saudis und den USA aus. (Siehe hier.)
Das wird sonst kaum erwähnt.
Es kann aber auch ein kleiner Baustein sein, der künftig vieles bewegt.
Nicht nur die weitere Aufklärung von 911 oder den Wirtschaftssektor "Öl".
Der Vertrag nicht nicht fortgesetzt. Das kann eine weltweite Abkehr vom US-Dollar beschleunigen.


nach oben


Sonnabend, 15. Juni 2024

Schlagwort: Alles für Deutschland.

Man sollte es nicht sagen, wünscht sich Nancy Faeser/SPD.
Man sollte es nicht sagen, auch wenn man das meint.
 Schließlich ist das Aufräumen nach einer Wohnungsdurchsuchung lästig.
 Denn irgendein Richter, der befördert werden will, findet sich immer!
Aber wieso sagt man nicht:

Alice für Deutschland !

Die Idee stammt aus einem Kommentar bei Reitschuster.
Eigentlich bin ich gegen jede Partei und dafür das man seine Stimme
nur ausgewählten Bewerbern geben darf -
und diese Stimme auch jederzeit zurückziehbar sein muss.
Was in Internetzeiten einfach und unproblematisch ist. Leider leben wir in Zeiten,
in denen dem im GG genannten Souverän praktisch alle Rechte verweigert werden
und man gezwungen wird, grenzenlose Dummheit, Inkompetenz, Arroganz, Größenwahn,
Verschwendung, Veruntreuung, - alles bis Kriminalität - zu ertragen.
Die AfD ist die derzeit einzige verfügbare Notlösung.

Die Altpartei CDU bietet keine Lösung,
 weil Merz/CDU und seine Kumpane nur mit Grünen koalieren wollen.
 weil von der CDU erfundene Rentenversicherung nicht funktioniert.
 weil Kohl bei der Wiedervereinigung zu gravierende Fehler machte.
 weil Kohl den inflationären Euro akzeptierte und uns vielfach anlog.
 weil diese Partei Mitglieder hat, die Merkel zuließen und erhielten.

Diktaturerfahrende Ossis erkannten das alles bereits.


nach oben


Donnerstag, 13. Juni 2024

Krieg in der Ukraine

Selenski sprach im Bundestag und das BSW sowie viel AfD war abwesend.
Das sind die Gründe: der Krieg soll durch Verhandlungen beendet werden.
Es - der Wunsch nach Frieden! - soll ein Afront gewesen sein, sagt Klaus Kelle.
Kelle, ein CDU-Mann, lässt bei Reitschuster keine Kommentare zu.

Das BSW und die AfD sagen:

Den Opfern dieses Krieges gelten unsere Solidarität und unser Mitgefühl. Allen, die dafür verantwortlich sind, das Leid und das Sterben in der Ukraine zu verlängern, gilt unser entschiedener Widerstand. Dieser Krieg muss so schnell wie möglich beendet werden. Zugleich müssen wir alles dafür tun, dass Deutschland nicht Kriegspartei wird und der Konflikt sich nicht zu einem großen europäischen Krieg ausweitet.
Dazu noch ein paar Fragen:
Wurde der Schauspieler Selenski frei gewählt oder nach dem Maidan installiert?
Ja, "es sah alles ganz demokratisch aus" !
Die Antworten stehen größtenteils hier, obwohl das nur kurze Buchauszüge sind.
Tatsächlich riefen die zwei Donbas-Republiken Russland am 23.2.2022 zu Hilfe,
nachdem Selenski diese Regionen seit Anfang an (seit 2014) mit Rassismus, Terror
und Benachteiligungen überzog und Nutznießer der absichtlich an die Wand gefahrenen
Minsker Verträge war. Die Istambuler Friedensgespräche wurden von NATO-Seite abrupt beendet.
Natürlich ist Russland bzw. Putin auch nicht "das Gelbe vom Ei", sondern zu lange
an der Macht und mit dessen typischen und verabscheuungswürdigen Methoden.

Selenski verheizte eine Unzahl seiner Landsleute und strebt das auch weiter an.
Die Mainstreammedien nennen dagegen bei jedem Wort "Ukraine", dass Putin angriff.
Warum wird das penetrant und permanent erwähnt ? Weil es Propaganda ist!
Propaganda wird wenigstens teilweise geglaubt, wenn sie ständig wiederholt wird !

Deutschland lieferte Selenski viele Waffen. Waffen, um Menschen zu töten.
Was auch gelang. Nun verblutet die Ukraine bzw. ist es schon.
Warum? Wir haben mit der Ukraine keine gemeinsame Grenze, keinen Militärpakt!
Interesse haben dort nur die USA an deren Land und den dortigen Bodenschätzen.
Weshalb muß nun von uns die Ukraine wieder aufgebaut werden?

Frieden wird es in dieser Region erst wieder geben, wenn es keinen Selenski mehr gibt.
Siehe auch hier (Fassadenkratzer).

Jetzt findet eine Konferenz statt, bei der Deutschland die
indirekten Schäden seiner Waffenlieferungen wieder gutmachen soll.
Es wäre allerdings billiger und besser Selenski loszuwerden.
Das wäre eine Wohltat für Deutschland und die Ukraine.
Ob uns das die Regierung der USA erlaubt?


nach oben


Mittwoch, 12. Juni 2024

Zensur bei Reitschuster

Irgend jemand regte sich kürzlich auf, das sein Kommentar bei Reitschuster.de nicht erscheint. Auch meine Kommentare werden (nicht immer!) wegzensiert, wenn sie eine Internetadresse enthalten.
Reitschuster soll zensieren?
Ja, das ist so, - und nicht nur theoretisch möglich.
(in diesem Fall war es wohl dieser Link: https://polpro.de/solution.php#sol2 ) Mir ist das aber ziemlich egal.

Es ist seine Webseite und er hat das Hausrecht auch den Informationswert seiner Kommentare zu kastrieren.
Ich glaube aber eher, es ist ziemlich dumm von Boris Reitschuster den Weg zu weiteren Informationen zu versperren und damit den Wert von Kommentaren zu vermindern, indem man zum Beispiel Links verbietet. Es ist ein von ihm eingestellter Automatismus von Disqus, ein "Dienstleister" in den USA. So werden z.B. Leserbriefe mit Internetadressen die nicht als Code deklariert werden, automatisch gelöscht. Weshalb dann im Kommentar-Editor Links ermöglicht werden, ist allerdings unklar.

 Disqus ist eine Firma in 717 Market St, San Francisco, CA 94103/USA.
 In den USA gibt es vor bzw.seit Bush & Guantanamo Geheimgerichte wie FISC deren
 Anordungen bindend sind, und deren Urteile/Anweisungen nicht publiziert werden dürfen.
 Ob diese Firma einen direkten Draht zur NSA, CIA, FBI o.ä. hat, ist also offen.

Der Kommentar-Filterdienst Disqus wird u.a. auch vom Springerkonzern (WELT) benutzt und kann Kommentare erst garnicht durchlassen. Auch MMNews nutzt Diqus, dort kann man aber Internetadressen im Text eingeben.
Disqus arbeitet also je nachdem wie der Kunde die Filter einstellt oder wie es der Nutzer für richtig hält.

Die freiesten Kommtentare erlebe ich bei QPress.de und/oder bei Kriesenfrei.com .
Dort muss auch nie etwas freigeschaltet werden, wie bei Tichy oder auflagenstarken Printmedien.
Die Vermutung von Reitschuster, "dann werden viele Porno-Seiten verlinkt" (in seinen Kommentarregeln) ist eine Fehleinschätzung, wie man ja auf Seiten sieht, bei denen man echt frei kommentieren kann.

ps - über Kommentar-Zensur bei Tichy schrieb ich hier


nach oben


Dienstag, 11. Juni 2024

Das Streben nach Macht mit unlauteren Mitteln und Zielen

Die WHO ist lobbyverseucht, - und Gates Reichtum basiert auf Steuervermeidung.
  Steuern die US-Bürger stattdessen aufbringen mussten.
  Denen gehört also eigentlich das Kapital der BMGF.
Und dass die UN mit Unterorganisationen korrupt ist, ist ein offenes Geheimnis,
zu viele Einzelfälle belegen es.
Kennen Sie das Sprichwort: "Schlechte Gesellschaft soll man meiden" ?
Solche Organisationen sollte jedes Land meiden.
Die US-Bundesländer Florida und Oklahoma beschlossen das sogar per Gesetz!
Betroffen sind:
die UNO mit Unterorganisationen wie WHO, IPCC, auch das WEF und weitere.
- Was Mainstreammedien wohl bewußt unterdrücken! (siehe hier)

Soweit schrieb ich gerade als Kommentar zu einem Artikel bei Tichy.
Was ich nicht schrieb:
Auch Deutschland sollte das tun, allein deshalb:

Bill Gates sagte im Fall Corona:
wir können den Impfstoff nicht zum Selbstkostenpreis verkaufen, sonst können wir nicht forschen.

Zum Leidwesen von Bill Gates ist aber bekannt geworden, dass selbst symbolische Vorunteruchungen bereits heftige schädliche Wirkungen deutlich aufzeigten.
Berichte darüber kommen jetzt zu Hauf ans Tageslicht.
Trotzdem wurde der Impfstoff mit dubiosen politischen Mitteln quasi zwangsverimpft.

Von Forschung zum Nutzen der Menschheit kann also keine Rede sein. Bill Gates lügt.
Es geht Bill Gates (und zu vielen Anderen) bloß um den Gewinn!
Gates kaufte entsprechende Pharma-Aktien vor der Corona-Hype im erheblichen
Umfang und verkaufte sie am Höhepunkt der angeblichen Krise.
Er sitzt eben - dank Tedros - nahe an Informationsquellen (oder -VT- steuert diese)
(Einen Link über diese Aktien-Transaktionen gibt es, den finde ich aber leider nicht mehr.)

Soviel zu "… sonst können wir nicht forschen" aus dem Mund von Bill Gates.

Ergänzung:
Natürlich hat Gates Meinungslenkung in Deutschland auch nach der Corona-Hype nötig.
Für die nächste globale Lüge an der er verdient.
Dazu bekommt u.a. der Spiegel regelmäßig Geld von der BMGF.
Bisher über 5 Millionen €, allein damit der Spiegel weiterlebt.


nach oben


Montag, 10. Juni 2024

EU-Wahlergebnis / Hochrechnung

EU-Hochrechnung 1085 x 1201

Kommentar dazu auf Tichys Einblick.
Kommentar dazu auf Reitschuster.

Reitschuster schreibt auch über die Panik der PropagandaMassen-Medien

Schlimm, dass der Oppositionsverweigerer CDU soviel Stimmen sammeln konnte.

Aktualisierung:
Auch in vielen anderen Ländern gab es eine Bewegung von Krank-Links-Grün zur Mitte.
Der deutsche Propagandafunk beschreibt es allerdings als Rechtsruck.


nach oben


Sonnabend, 8. Juni 2024

Israel befreit 4 Geiseln der Hamas

Gut - aber:
Diese Geiseln gerieten am 7. Okt 2023 in die Hände der Hamas.
Die Hamas ist eine arabiscche Orgamisation von Palestinänsern,
weil Israel die seit Jahrzehnten von der UN vorgeschlagene
Zweistaatenlösung nicht akzeptiert und hintertreibt.
Daran sind aber auch die Araber durch ihre traditionelle Zertrittenheit
mit Schuld, auch durch ihre terroristischen Aktivitäten, wie Olympia 72!

Die Befreiung der 4 Geiseln wird nun groß gefeiert.
Sie wäre allerdings überhaupt nicht nötig geworden, falls der israelische Geheimdienst,
- er soll ja einer der Besten auf unserer Welt sein! - die zahlreichen Warnungen und
Beobachtungen etwas ernster genommen hätte.
Oder - Verschwörungstheorie! - ließ die Regierung Netanjahu den Überfall geschehen,
um einen Kriegsvorwand zu bekommen. Er kostete allerdings ca. 1000 eigner Landsleute
das Leben.

Warum wird die Kathegorie "False Flag Operationen" zur Kriegseröffnung gebraucht?
Weil Wahrheiten nicht ausreichen?

• So Hitlers Überfall auf den Sender Gleiwitz , bewundernswert gut gefilmt!
• Oder die Brutkastenlüge für Kriege die Bush senior startete
• Oder 911 für Kriege die Bush junior u.a. startete.
• Hier, der an der Macht klebende Nentanjahu, der sich sicher den Gaza-Küstenstreifen wünscht?

"Nichts ist unmöööglich", - war mal ein Werbespruch von Toyota.


nach oben


Sonnabend, 1. Juni 2024

Die Machtstrategie des Islam

Schon früher wurde über Bauchschmerzen geklagt, wenn man nur an den Islam dachte.
So durch Goethe und Voltaire. Hier dokumemtiert
Der Islam heuchelt nur "Frieden, Frieden, Frieden".
Es ist der Frieden eines Friedhofs auf dem alles geistige Leben erloschen ist.
Der Islam nutzt den Begriff Religion lediglich zur Tarnung.
Darunter verbirgt sich pure Gewalt und das gesamte kriminelle Arsenal als Machtmittel.
Der Islam ist keine Religion, sondern eine Machtstrategie.
Dass der Islam friedliche Mitläufer hat, wie jede Partei, ändert daran nichts.

Alles offen im obigen Link belegt und in unzähligen Beispielen im heutigen
Deutschland auf perverse Art erlebt.
So hatte der, von einem Angreifer (Suleiman A. aus Herat/Afghanistan) schwerstverletze
Michael Stürzenbacher keinen Polizeischutz vor dem Mordversuch.
Der Verfassungsschutz beobachtete aber Michael Stürzenbacher. Nius.de berichtete.
Ein Verfassungsschutz der uns in das krimimelle Gefängnis eines Kalifats stürzt, brauchen wir nicht.
Ein Verfassungsschutz der Morde als Religionsausübung befürwortet brauchen wir nicht.
Den Islam als geistiges Gefängnis und mit seiner immanenten Kriminalität brauchen wir nicht.
Beim Mordversuch an Stürzenbacher gab es insgesamt 6 Verletzte.

Die Opfer werden nun von den Politikern bedauert, welche genau diese Zustände vorbereiteten.
Wieso fragt Baerbock nicht mal beim türkischen Religionsministerium nach, welche
Unterstützung der islamistische Angreifer von dort direkt und indirekt erhielt?
Aktualisierung:Keine Zeit Sie muss ja unsere Steuergelder auf illegalen Wegen ins Heimatland
des Mordversuchenden bringen. Über das illegale Hawala-Banking was auch Schleuser nutzen.

Der lebendsgefährlich verletzte Polizist wurde ins Koma versetzt.
   Rouven L. starb am Sonntag um 17:03 Uhr, er wurde 29 Jahre alt.
Ein "Erfolg" für den Islam-gläubigen, jetzt gibt es aus seiner Sicht einen Ungläubigen weniger.
Leider haben einige Politiker nicht nur ein "Brett vor dem Kopf",
- sondern träumen auch hinter der Altparteien-Bandmauer über Rechtsextremismus.
- Rouven L starb aber an islamischer Religionsausübung:

Khamenei, der oberste geistliche Führer des Iran, sagte:
Die Christen und Juden sagen: "Du sollst nicht töten!"
Wir sagen, das Töten kommt einem Gebet gleich, wenn es nötig ist.
Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts anderes
als Mittel für die Sache Allahs!" (gleichlautend an mehreren Stellen)
Nun rätselt das LKA noch über das Motiv des noch nicht vernehmungsfähigen Afghanen.
LKA und Betroffenheit heuchenlde Politiker können ja mal den Koran lesen.
Dann erkennen sie, was fast jeder weiß:
Wir importieren keine Fachkräfte, sondern Kriminalität, getarnt als Religionsausübung.
Zahlen?, Fakten?
Lesen müsste man können hier z.B. , denn ARD & ZDF publizieren es gezielt nicht.

2. Aktualisierung am 3.Juni 2024:
Die Religionsausübung des Afghanen wird normalerweise in Deutschland als Mord bestraft.
Die Mainstream-Medien behaupten, der Mörder sei "gut integriert".
Er ist aber ein abgelehnter Asylbewerber und wurde in den letzen 10 jahren nur nicht abgeschoben.
Statt einem Strafverfahren soll die Abschiebung nun nachgeholt werden.
In Afghanistan wird er für seine Religionsausübung sicherlich gefeiert.

Meine Meinung: Ein Zeitgeist der Strafvereitelung betreibt, ist schwer krank.


nach oben



Donnerstag, 30. Mai 2024

Das Rentenpaket 2 ist durch

Nun ist das sogenannte "Rentenpaket 2" durch.
Statt Riesterrente soll es nun auch Aktienrente geben

  Das deutsche Rentensysten ist aus mehreren Gründen bedenklich:
  Wer kann schon Börsenkurse langfristig veraussagen?
  Wenn man "Wissen" durch "Glauben" ersetzt, und Faulheit,
  (geschönt: Bequemlichkeit, politische Aphatie) dazukommt, dann passiert eben
  Ampel, Faeser, Habeck, Staatsbankrott, Inflation und Währungsumstellung auch.
  Aber abgesehen vom gläubigen und faulen Deutschen:
  Wer möchte sein Geld langfristig in fremde Hände legen?

Natürlich ist es vernünftig, während seines ganzen Arbeitslebens
von ca. 40 Jahren regelmäßig etwas für das Alter zurückzulegen.
Es ist aber unvernünftig dieses Geld Politikern anzuvertrauen.
Politiker können sich alle 4 Jahre aus jeder Verantwortung stehlen und das Wort
"Verantwortung" wird ohnehin nur im Wahlkrampf ausgesprochen.
Die Gefahr einer Veruntreuung dieser Rücklagen ist zu groß.
Nur woanders? - oder auch bei uns?

Vergleich Vermögen

Seit Adenauer/CDU funktioniert dieses System so:
50% der Zwangsbeiträge bekommt man erst gar nicht ausgezahlt,
die restlichen 50% liefert das Finanzamt mit den Steuern und weiteren
"Sozialabgaben" an die (veruntreuenden ?) Politiker ab.
Eine Kleinigkeit (?): eingezahlt wird an Monatsanfang, ausgezahlt am Monatsende.
Seit Schäuble/CDU wird die Auszahlung der Einzahlung nochmal versteuert.

Dafür sagte Blüm/CDU:"Unsere Renten sind sicher".
Ein Kalauer: Er sagte nicht:"Eure Renten sind sicher"!

Und noch eine Nebenbemerkung: Wenn man CDU-Parteimitglieder auf Adenauer und seine
Rentenschwachpunkte anspricht, wird man in alter CDU-Tradition angelogen:
Der Erfinder des Rentensystems soll Bismark sein.
Richtig ist:
Bismark wollte dem Druck der Strasse nachgeben. Er plante ein kapitalgedecktes
Rentensystem. Aus dem wurde aber wegen damaligen Kriegen nichts.

Adenauer dagegen setzte ein nicht kapitalgedecktes System durch, um sich
Wählerstimmen zu sichern/zu kaufen. Die Vertragspartner existierten bei
seinem System garnicht. Auch deshalb wurde die Finanzierung verschleiert.

Die CDU versprach 75% Rente ab 62w/65m.
Heute kollabiert das Schneeballsystem der CDU, siehe Grafik oben.
Es würde auch ohne Sozialleistungen an Migranten zusammenbrechen.
Es ist ja bekannt, dass hohe Sozialleistungen an Leute gezahlt werden,
die noch nie etwas in das System der Altparteien einzahlten.
Es gibt also mehrere Gründe aus denen dieses Schneeballsystem zusammen bricht .
Die Auszahlungen wmüssen logisch ständig reduziert werden. Wähler der Altparteien wollen es so.

Was da die AfD machen wird, lasse ich mal offen.

Die einzige ehrliche Lösung ist die Selbstverwaltung der Altersrücklagen.
Wer will sollte diese Rücklagen auch dem Staat oder anderen Institutionen
anvertrauen. Aber nur rein freiwillig.
Bei einer Selbstverwaltung sollte man die Altersrücklagen natürlich langfristig
und sicher anlegen. Das heißt in Imobilien, Unikate oder Edemetalle (z.B. Gold).

Bei Imobilien kennt der (naturgemäß gierige) Staat ihren Besitz und kann ihn sich
über Grundsteuern und Zwangshypotheken aneignen.

Gold kann man kaufen, sichern, einfach transportieren, tauschen, - weltweit.
Aus diesem Grund wird das von Politikern und Medien totgeschwiegen.
Richtig: Gold wirft keine Zinsen ab. Aber es nicht nachdruckbar, sondern endlich.
Damit erhöht es seinen Wert - unter Schwankungen - mit jeder politischen oder
wirtschaftlichen Dummheit. Egal ob das Habecks Fantasien oder Kriege der Großmächte sind.

Schaut Euch einfach mal den Goldpreis in der Zeit vor Roosevelt (~20$/oz) und aktuell (2300 $/oz) an?.
Und was hätte man an Rente wenn man das, was einem der Staat dafür abknöpfte
in KrügerRand angelegt hätte? Eine drei oder 10-mal höhere Rente !

Halt: es gibt eine noch bessere Anlage: das ist die Erziehung und Bildung der Kinder.
Dann braucht man kein Altersheim und hat (oft, nicht immer!) Freude bis zum letzten Tag.

Es gibt jede Menge bessere Lösungen, als seine Altersrücklagen an Politiker abzuliefern.
Das Rentensystem der Altparteien sollte auslaufen, nur auf freiwilliger Basis weiterbetrieben werden.

Altersarmut wird es natürlich weiter geben! Nur eben nicht systematisch staatlich verursacht,
sondern nur sehr selten - und aus Dummheit oder Faulheit.
Man kann dann auch früher oder später in den Ruhestand gehen,
nach seinen Bedürfnissen, nicht nach staatlichem Diktat.


nach oben


Montag, 27. Mai 2024

War Sylt ein Politikstunt?

Danisch nennt dafür viele Gründe

Ein Stunt oder Fake wie etwa das Ibiza-Video in Österreich?
Oder ein zum Geheimtreffen und zur Wannseekonferenz 2.0 hochstilisierte
normales Treffen in PDS-town?

Bei den Kommunalwahlen in Thüringen half das Video aus Sylt der SPD jedenfalls nicht,
die Grünen liegen dort nur noch bei 3,8 %. Wahlergebnisse bei Tichy
Es waren aber Kommunalwahlen, keine Landtags- oder Bundestags-Wahlen.


nach oben


Sonntag, 26. Mai 2024

In Sachsen - CDU-regiert - wird der Familienzustand geprüft

"Es muss Alles ganz demokratisch aussehen", sagte Erich Honnecker/SED.
Das Demokratie-förder-Gesetz verbessert es nun, erschaffen von Nancy Faeser/SPD,
mit gründlicher Finanzierung von Lisa Paus/Grüne. So gründlich, dass zwar Migranten-
Familien weiter von ihr gefördert werden, aber für die im Koalitionsvertrag aus-
drücklich vereinbarte Elterngeld-Anpassung an die Inflation, kein Geld mehr da ist.
Fällt ja keinem Wähler auf, weil es nicht publiziert wird!

Wieweit sind Familien schon zerstört, was wird in Familien so gedacht, gesprochen?
Wieweit sind Kinder bereits verblödet und propaganda-gläubig?
Im CDU-regierten Sachsen wurde die Wirkung der Politik an den Schulen geprüft.
Im Link Auszüge des Fragebogens für den lt. Impressum Kretschmer/CDU verantwortlich ist.
Und wie und wo die Politik dort ansetzen kann.
Das passiert unter der CDU in Sachsen! Bald überall wo die CDU das Sagen hat.
Mir wird schlecht, wenn ich an die CDU denke. Politik und Ideologie hat
- auch unter dem Deckmantel "Meinungsforschung" - an Schulen nichts verloren.
Und die Ausforschung von Intimitäten und des Familienzustandes erst recht nicht.
Nicht mal, wenn es das sächsische CDU-Innenministerium durchführt.



Betreibt Roland Tichy eine Schein-Opposition?

Schon wieder wurde ein Lesebrief von mir wegzensiert.
Schon wieder beim selben Thema,
nämlich dem - meiner Ansicht nach - wichtigsten Wekzeug zur Meinungslenkung.
Wer das Thema berührt, beim Namen nennt, damit angreifbar macht, wird von Tichy wegzensiert.

Tichy behauptet zwar, Leserbriefe sind willkommen.
Er muß diese aber erst sichten, weil er angeblich für den Text von Anderen haftet.
Was ich bezweifel, weil bei einem echt strafbaren oder beleidigenden Inhalt
dort nicht nur die IP-Adresse, also der grobe örtliche Ursprung,
sondern auch die absolut eindeutige Email-Adresse hinterlegt ist.
Damit kann jede Haftung abgewälzt werden!
Tichys Behauptung, aus diesen Grund erst die Veröffentlichung eines Leserbriefes
genehmigen zu müssen, ist falsch, irreführend, und nur ein vorgeschobener Grund.
Was ist der wirkliche Grund ?
Was kann der wirkliche Grund sein ? Das wird durch Ablenkung verschleiert.

  So wird bei jedem Lesernrief eine Email versandt, dass man einen Leserbrief geschrieben hat.
  Und jeder freigeschaltete Leserbrief ebenso.
  Aber die wegzensierten Leserbriefe werden weder erwähnt noch die Zensur begründet.

Zensiert wird stets die Erwähnung dieser GG-Verletzung:
Im Artilel 5.1 GG ist das Wort UNGEHINDERT gedruckt.
Was es damit auf sich hat, steht hier
Weshalb ich gerade diesen permanentern GG-Verstoß oft moniere?
Wenn diese Fessel fällt, haben viele Volksverhetzer ausgespielt.
Und zwar, weil dann thematisch breitere Diskussionen möglich werden.
Tichy verhindert diese.
Es sollen also nur sekundäre Fehlentwicklungen diskutiert werden.
Die wirklichen Ursachen von Mißständen dürfen nicht beseitigt werden. Oder ?

Wird sonst das Geschäftsmodell von Roland Tichy beschädigt ?
  Tichy lebt vom Verkauf seiner Printmedien
  Tichy lebt vom Werbeeinnahmen. Aber das ist ihm nicht genug.
  Tichy bittet jeden Leser bei jedem Artikel um Spenden.
  Ob er auch Zuwendungen von NGOs erhält - und von welchen - ist unbekannt.

Ohne diese Kenntnis ist es nicht möglich seine Abhängigkeiten abzuschätzen.
In etlichen Gedanken im Internet geistert ein Wort: "kontrollierte Opposition."
Trifft das für Roland Tichy zu?


nach oben


Sonnabend, 25. Mai 2024

75 Jahre Grundgesetz (GG)

Das GG gibt dem Bürger Rechte und verpflichtet den Staat.
Über die 75 Jahre vom GG berichten alle Medien.
Über die Missachtung des GG nur wenige,
So Reitschuster und auch Tichys Einblick
die genaueste Darstellung, welches Schindluder die Politiker mit dem GG treiben
analysiert Danisch sehr klar auf seiner leider werbungsverseuchten Webseite.
Endlose Verstöße gegen das GG werden auf Krisenfrei.com aufgezählt,

Wer heute oder später das Wort Grundgesetz hört, sollte an das Folgende denken:
   (Besser sollte jeder die Politiker darüber befragen,
   - aber bekommt er von denen eine vernünftige Antwort?)

• Fühlt sich wirklich jede Gewalt bei uns an das GG gebunden?

• Wie kann man gegen Richter vorgehen, die das GG mißachten?

• Was bedeutet das Wort "ungehindert" im Artikel 5.1 ?

• Ist das Wahl Gesetz verfassungskonform, wenn es
  wesentliche Forderungen des Art 20 nicht behandelt?

• Wenn das GG Verfassungsrang hat, weshalb dürfte der Bürger darüber nie abstimmen
  und nur die Politiker es in über 200 Punkten an ihre Bedürfnisse anpassen?

• Welche Sanktionen sind bei Verstößen gegen das GG vorgesehen?

Bereiten Sie sich darauf vor! Vielleicht auch mit diesen Artikeln hier:
hier (1) über das Wahl Gesetz
hier (2) zum Artikel 5.1 GG
hier (3) Wenn das GG wirklich wichtig ist!
hier (4) über Bausteine der Souveränität


nach oben


Montag, 20. Mai 2024

Pfingsten, Macht und Information

Die Pfingstfeiertage liegen im Spätfrühling / Frühsommer.
Es würde mich nicht wundern, wenn es auf eine mehrere Jahrtausende lang praktizierte
heidnische Gewohnheit zurückzuführen wäre. Wie Ostern und Fronleichnam auch.
Mehrere Jahrtausende verankerten die Gewohnheiten der Sonnenanbeter in den Genen.
Dann gab es einen Wanderprediger Jesus, der den (angeblich rechtschaffenen) Pharisäern
ein Dorn in Auge war, weil er echte Menschlichkeit predigte. Das war eine zu große
Gefahr für die herrschende Kaste, von Pharisäern bis hoch zu Pilatius.
Jesus musste - am besten medienmässig aufgebauscht - beseitigt werden.
Und das passierte auch.
Medienwirksam bei einem Volksfest, eingerahmt von (zumindest Klein-) Kriminellen.
Nur ging der Schuss nach hinten los:
"Das Volk" merkte das brüllende Unrecht damaliger Machtelite.
Diese Info wurde über Jahrhunderte (ca. 20 Generationen!?) erhalten und verbreitetet.
Das "Neue Testament" wurde erst ca. 400 Jahre nach der Ermordung Jesu schriftlich fixiert.
  Nun weiß ja Jeder, was bei dem Spiel "Stille Post" rauskommen kann.
  Mit Sicherheit wurden Ausschmückungen der Story vorgenommen,
  Ob man die glaubt oder auch nicht, soll erstmal egal sein.
  Jedenfalls befürwortete dieser (Wander-?) Prediger moralisch/ethische Maßstäbe.
Ich auch.
Die echten, aber im Hintergrund unsichtbaren Herrscher, sowie deren Personal,
unsere Politiker, haben emphatiearme bis völlig emphatielose, "andere" Maßstäbe.
Sie heucheln diese nur. Das sieht man exemplarisch hier Auf jeden Fall nutzte die katholische Kirche die damalige Begebenheit zum Machtausbau.
Die Story wurde schriftlich fixiert und es wurde die Konstantinische Schenkung erfunden.
Sie ist aus einen weiteren psychologischen Grund unmöglich:
Dieser Herrscher dachte knallhart nur an seine eigene Macht, wie Merkel oder Stalin.
Diese Macht baute er aus. Er dachte nie und nimmer daran, sie irgendwem freiwillig abzutreten.
Rom behauptete seine Macht-Abgabe nur nach seinem Tod! Heute auch noch ? Mal fragen !
Die "konstantische Schenkung" ist der größte - mir derzeit bekannte - Schwindel.

Bei diesem Machtausbau der katholischen Kirche wurden dann auch alle heidnischen Feste
mit Narrativen der "Katos logo" hinterlegt. Nicht nur die Wintersonnenwende auch dieses Frühlingsfest.

"Macht ist das ultimative Aphrodisiakum". - merkte auch Henry Kissinger.

Das galt schon für die Kirche die das Wort "die richtige Lehre" für sich dogmatisch beansprucht.
Es gilt auch heute für die heutige politische Diktatur.
Eine Diktatur aus sich gegenseitig stützender, unheiliger Allianz aus Altparteien-Politik
und der Meinungslenkungs-Industrie, vulgo: ARD & ZDF. oder wie es Danisch formulierte:

Hätten wir ordentlichen Rundfunk, hätten wir diese Politiker nicht.
Und hätten wir ordentliche Politiker, hätten wir diesen Rundfunk nicht.
Zwei korrupte Haufen, die sich gegenseitig halten und stützen.


Wer wählt sowas? Fragt Hartmut Danisch (auf seiner leider werbungsverseuchten Webseite)

Meine Antwort: Leider zuviele die nicht durchblicken.
Ein Schwachpunkt ist die GG-widrigkeit des Haushaltsbeitrages. (Hier erläutert.)
Und weiter das Wahlgesetz (WahlG). Es genügt nicht dem Grundgesetz (GG),
unserem Verfassungsersatz! Warum ?
Im GG steht: das Volk ist der Souverän. Im WahlG wird diese Vorschrift aber nicht
andeutungsweise ausgeführt. So wird dem Souverän nur alle 4 Jahre eine Wahl gestattet.
Diese Rechtbeschneidung ist eine inakzeptable Machtverlagerung vom Souverän zu Politikern.

   Das WahlG genügt dem GG nicht! Denn was passiert, wenn bei einer Wahl
   täuschende Kriminelle ans Ruder kommen? Ich erklär das mal an
   einem abstrakten,absurden und hypothetischen Beispiel:

1933 kam Hitler an die Macht. Er versprach Deutschland zu retten und
stellte sich später als Verbrecher heraus. An die Macht kam er - wie Merkel
auch - mit einer Koalition. Zumindest Dänemark lernte daraus, dort
sind Koalitionen verboten. Wenn dort niemand die Mehrheit hat, gibt es eben
eine Minderheitsregierung. Hörte darüber schon mal irgendjemand
irgendwelche Schwierigkeiten?
Koalitionen müssen auch bei uns verboten werden

Aber zurück zu 1933. Die nächste Wahl wäre dann theoretisch, nach unserem Wahlgesetz 1937, dann 1941.
Da war schon Krieg. Hitler strebte ein vereinigtes Europa an und hatte Anfangserfolge.
Er wäre durch intensive Propaganda sicher wiedergewählt worden. 1945 aber nicht mehr!
Das ist der Fluch der festen Legislaturperioden: Das Volk muß gegebenfalls ein beliebiges
Ausmaß an Kriminalität eine volle Legislaturperiode erdulden.
Abwahlen müssen - falls das Volk wirklich der Souverän ist - jederzeit möglich sein

Stellen Sie sich vor, es kommt mal eine Koalition von angeblichen Planetenrettern
an die Macht, die sich alle möglichen Kompetenzen einbildet (Wirtschaft, Demokratie,
Klimasteuerung, soziale Wohltaten ...) aber nur Infaltion, Gesundheitsschäden, Mangel
und Kriminalität erzeugt. Was dann? Beispiel Ende.
Vorbeugend können Sie ja mal Ihren Wahlkreisabgeordneten und andere Bewerber um Diäten
befragen, wie er zu Koalitionen und Abwahlen steht. Diese Einstellungen werde ich hier
gerne veröffentlichen damit andere auch Bescheid wissen.
Da Abgeordnete täglich viele (500 ?) Emails bekommen, werden sie auf Ihre Emails allerdings kaum antworten!
Am besten ist dazu ist also ein persönliches Gespräch.

Für diese Info-Funktion ist diese Webseite eigentlich gedacht, mitnichten für
Meckereien über die Tagespolitik. Solche kritischen Stimmen sind natürlich auch sehr
wichtig, aber das können Andere viel besser als ich.(Siehe hier.)

Es wäre gut, wenn ich bei diesem Projekt hier etwas Hilfe hätte.
Spenden an Geld nur notfalls, viel wichtiger und wertvoller ist Unterstützung
beim Programmieren der entsprechenden Funktionen, Baustellen und Ähnliches.


nach oben


Sonnabend, 18. Mai 2024

psychologische Kriegsführung

Die Altparteien fürchten um ihren Machtverlust. Bei dem vielfältigen Mist den sie produzieren sicher zu recht. Das fällt vielen auf.
Und das bekämpfen die derzeit Machthabenden und die nach Macht strebenden ebenso.
Die einzige Opposition zu der dreisten destruktiven Politik der Altparteien ist die AfD.
Sie mag nicht ideal sein, ist aber nun der Hauptgegner der Altparteien.
Da wird aus den nichtigsten Gründen soviel schwerestes Geschütz wie möglich aufgefahren.
Immunität aufheben, Hausdurchsuchungen, exorbitante Strafen, Verleumdungen, Lügen,
selbst tätliche Angriffe mit erheblichen und gefährlichen Verletzungen sind bei AfD-Politikern häufig.
AfD-Politiker leiden am häufigsten unter Gewalttaten. Lisa Paus Steuergeldfinanzierung
von Gruppierungen welche die Ampel-Demokratie angeblich retten wollen, zeigen Wirkung.
Wenn es um Machterhalt geht, gibt es keine Regeln, keine Grenzen.

Derzeit hat Rot-Grün auch die Rechtsprechung und die Medien voll hinter sich.

Wie früher die Braunen unter Hitler. So wird auch von den Medien
Unangenehmes für deren Ideologie gezielt verschwiegen,
Zweckdienliches aufgebauscht und dazuerfunden.siehe hier.

  Früher waren die Verdienstwünsche der Corona-Industrie ausschlaggebend,
  Dann war Putin an allem Schuld,
  Bis zur CO2-Steuer auch der Klimawandel der garnicht stattfindet.
  Jetzt ist es die AfD.

Es gibt die Tatsache: gegen AfD-Politiker werden am häufigsten Gewaltttaten verübt.
Und was macht der ARD & ZDF ? Sie behaupten das Gegenteil:
Die Grünen leiden am meisten, sie werden am häufigsten beleidigt.
Richtig wäre: Sie fühlen sich am häufigsten beleidigt, und überschütten jeden der
die Dinge beim Namen nennt mit Anzeigen.
  Danisch wurde anghezeigt, weil er Ricarda Lang "dick" nannte
  In seltenem Fällen allerdings auch erfolglos.
  So darf man Habeck jetzt sogar Vollidiot nennen

Die Aufrechnung der Grünen von Gewaltdelikten mit "wir fühlen uns beleidigt" ist bezeichnent.
Bezeichnend für die Aufrichtigkeit und Richtigkeit der gesamten Ampelpolitik.


So ist das mit den Gesetzmäßigkeiten von Propaganda:
Fakten spielen überhaupt keine Rolle, siehe auch diese Ausführungen von Dr Ganser
(Der Link hat leider einen Werbevorspann, den man nach einigen Sekunden überspringen kann.) Sobald Zweifel an der Propaganda aufkommen wird deren Dosis erhöht.
Propagandalügen müssen nur ständig wiederholt werden, in Dauerschleife laufen.
Bis auch das nicht mehr hilft.

So war es auch unter Hitler.
Mein Vater musste wegen einer Verletzung aus dem ersten Weltkrieg nicht an die Front.
Er erzählte mir: Auf der Strasse grüßte ich jeden mit "Heil Hitler" und dann zählte ich:
  Wer grüßt so zurück?
  Wer schaut weg?
  Wer erwiedert "N'Abend"? ... usw.
Da merkte er genau, wie die Stimmung kippt.

Die Hitlerzeit ist vorbei, daraus haben wir viel zu wenig gelernt.
Deren braune Methoden wiederholen sich mit ähnlicher Radikalität in rot-grüner Färbung.
Das Ergebnis der Ampelpolitik wird ähnlich sein,
- dank den schweigenden Massen die noch jede Propaganda glauben.
So Habecks Schuldzuweisung an die AfD für den Mordversuch am Chef der Slowakei.

Das wirksamste Volksverhetzungs-Werkzeug ist ARD & ZDF hier geschildert.
Merkel/CDU schaffte auch das.
Sie ist aber nicht der einzige, die Bürger betrügende CDU-Politiker.
Weitere CDU-Prominenz ist hier gelistet!

Hier (nochmal) die Liste der Gewalttaten gegen Politiker:
Gewalt-all in 23 (432 x 520)

Und was machen die Mainstream-Medien daraus?
Sie behaupten, die Grünen würden am meisten Leiden. Wie das?
Die Grünen meldeten am häufigsten, dass sie sich beleidigt fühlten.
Liegt das an deren Dünnhäutigkeit, Wissensdefiziten oder Uneinsichtigkeit?
Dumme sind nunmal nicht einsichtig, was allgemein bekannt ist.
   Erinnert sei an den Spruch "Erklär mal einen Blödmann, dass er blöd ist!"
   Und an den Dunnig-Krüger-Effekt
Die grün-rot-woken Medien behaupten jedenfalls völlig aus der Luft gegriffene Zahlen über Gewalttaten gegen Politiker.
Tatsache ist, das gesellschaftliche Klima ist für die AfD am gefährlichsten, auch körperlich!


nach oben


Sonntag, 12. Mai 2024

Ein Leserbrief zur Windkraft

Hier zu diesem Artikel:

20 Vogelarten wurden auf Wunsch des Habeckschen Wirtschaftsministeriums aus dem Katalog der beim Bau von Windrädern zu prüfenden und notfalls zu schützenden Tierarten gestrichen.

Ihr Vorkommen hat bei der Genehmigung von Windkraftanlagen künftig keinerlei Bedeutung mehr!

GESTRICHEN sind:

KRANICH, SCHWARZSTORCH, ZIEGENMELKER, WIEDEHOPF, GRAUREIHER, NACHTREIHER, PURPURREIHER, LACHMÖWE, MITTELMEERMÖWE, SCHWARZKOPFMÖWE, SEESCHWALBE, ALPENSCHNEEHUHN, HASELHUHN, BIRKHUHN, AUERHUHN, ROHRDOMMEL, ZWERGDOMMEL, MORNELLREGENPFEIFER, WACHTELKÖNIG, WALDSCHNEPFE.

Mein Kommentar:
Ein ziemlich bekanntes Wort wurde mal gestöhnt:
Herr vergib Ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.

Habeck weis aber genau was er tut. Man sieht seinen Vorsatz die Natur zu schädigen.
Was treibt ihn zu dieser Umweltkriminatität?
Ist die Destabilisierung der Stromveresorgung, die Verschandelung der Natur, die
Beseitigung der Schutzfunktion der Wälder und
sind die Gesundheitsschäden durch Infraschall noch nicht genug?

Ich wollte die Info auch auf Habecks Facebookseite schreiben.
Aber dort darf man nur Zustimmung äußern.
Fragen oder gar Kritik sind dort nicht erlaubt.
Facebook machts möglich.



die Klima-Lüge bricht zusammen, der Film

Danisch machte auf ein Klima-Video aufmerksam, eigentlich zwei,
eines in gut verständlichen englisch, eines mit zusätzlichen deutschen Untertiteln.
(Die Untertitel werden automatisch erzeugt, was auch fehlerhaft sein kann.)
Klima~(was auch immer) ist ein gutes Beispiel für Volksverhetzung, nur um Geld zu machen.

In dem Video geht es um eine Form praktizierter Kriminalität,
während sich Otto Normalverbraucher ehrliches Geld erarbeiten muss.

Es zeigt den kommerzialisierten Klimaschwindel wie ich ihn ja auch hier schon nachwies.


nach oben


Freitag, 10. Mai 2024

Nazis töten

Das steht auf den größten Schild was offensichtlich eine Demo in Dresden anführt.
Siehe hier der Bericht der FAZ

Oh, ich sehe gerade: das will die FAZ nun doch nicht zeigen.
Deshalb hier mein zufällig archivierter Artikel!
FAZ Nazis töten 449x219
Dazu habe ich ein paar Fragen:
- Wer hat diese Demo angemeldet?
- Wer hat diese Demo genehmigt?
- Wer war der Hauptrednder?
- Wie sollen Nazis getötet werden? Durch Keulen, wie Böhmermann im ZDF anregte?
- Wer bestimmt, wer ein Nazi ist? Das Ordnungsamt? Welche Partei ? Welche NGO ?



Vernichten und Bewahren

Heute vor 91 Jahen wurden Bücher verbrannt, später auch Menschen.
Es half nichts, das Regime brach katastrophal zusammen.
Lernte man daraus? Man lernte, daß andere Propagandatechniken wirksamer sind.
So macht es ARD & ZDF: mit seichter Unterhaltung anlocken und dann die Zuschauer
mit entsprechend gefärbten Unwahrheiten füttern. Das funktioniert tadellos!
Propagandatechniken sind hier erklärt, aufgelistet
Geld dazu gibt es reichlich: Ihres !

buecherverbrennung 593x413 bonhoeffer 720x720

Es geht ums Geld: Windkraftanlagen werden nur genehmigt, wenn sie am Ende der Laufzeit
das sind 20 bis 25 Jahre) auch zurückgebaut werden. Für den Rückbauen müssen Rücklagen
gebildet und eingepreist werden. Durch Geldgier und um Windkraft künstlich attraktiv
für die Betreiber zu machen, werden dafür nur symbolische Beträge gefordert und mehr auch
nicht einkalkuliert. Mit Windkraft lügt man sich also gezielt in die Tasche. Die tatsächlich
anfallenden Rückbaukosten sind jedoch hoch. Am teuersten ist es das unterirdiche Fundament
wieder zu entfernen damit dort auch wieder Pflanzen tiefe Wurzwln bilden können.
Um diese Kosten einzusparen, kam man auf den Trick mit dem Denkmalschutz.

Tichy berichtete,
Reitschuster auch,
ARD & ZDF nicht, was zu erwarten war.

Das Problem mit der völlig ungenügenden Rücklagen für den Rückbau ist seit langem bekannt.
Es passt bloß nicht in die Kinderträume der Grünen. Die Natur wird von den Grünen schon
seit langem zerstört. Nun wird es gehäuft sichtbar. Schünow ist nur der Anfang.

Dazu zwei Leserbriefe bei Tichy:

1. Frage an Berlin: welches AKW und Kohlekraftwerk wird unter Denkmalschutz gestellt?

2. Ich hoffe doch sehr, dass die Denkmalbehörde nun auch eine aufwendige Sanierung und
laufende Instandhaltung der Anlagen fordert, wie es ansonsten bei Denkmälern auch üblich ist.

Dazu noch meine Meinung:
Ich kann ja auch nicht mein ausgedientes Auto als Denkmal am Stassenrand stehen lassen!
Und eine Frage: Gibt es ein Mindestalter für Denkmäler, z.B. 150 Jahre oder so?


nach oben


Donnerstag, 9. Mai 2024

EU-Wahl ist am 9. Juni

Ach ja, - früher besuchte ich in den Ferien oft einige Länder Europs.
In Grenznähe etwas Geld wechseln, meist blieben kleine Münzen übrig.
Und nochmal die gängigsten Vokabeln durchgehen (ja-nein-bitte-danke-ok & Zahlen von 1 bis 12)
Ging problemlos, war sehr interessant. Damals gab es nur die Montan-Union,
heute den ebenfalls inflationären Euro und (zu) viele Gremien

Dazu ein altes, trotzdem aktuelles Video



Und hier Listen mit den aktuellen Kandidaten zum EU-Parlament, alfabetisch:

Link zu Bewerbern der AfD

Link zu Bewerbern der CDU

Link zu Bewerbern der CSU Teil 1

Link zu Bewerbern der CSU Teil 2

Link zu Bewerbern der FDP

Link zu Bewerbern der Grünen

Link zu Bewerbern der Linken

Link zu Bewerbern der SPD

Wer will kann die jeweiligen Bewerber um EU-Diäten ja mal um die Beantwortung der
Fragen hier bitten und sie mit seinen Vorstellungen abgleichen.
(Diese Fragen sind nicht für die Europawahl gedacht! Aber man
kann sich daran orientieren und die Liste selber ergänzen.)


nach oben


Freitag, 8. Mai 2024

Die bedingungslose Kapitulation ...

... war vor 80 Jahren. Irgendwo hörte ich mal
in 2099 endet der Medienbeherrschungsvertrag
und die Verpfändung von deutschen Gold.

Es fragt sich ob das stimmt. Auch wenn es stimmt,
werden wir das in Laufe der Jahrhunderte von Deutschen
erarbeitete Gold garantiert nicht wiedersehen. Denn
es war und ist in den Händen von Politikern und damit quasi automatisch veruntreut.
Die Nationalität der Politiker spielt da keine Rolle!
Es ist fast überall auf der Welt so, dass diese eine Auslese darstellen.
Eine Auslese in welche Richtung ?
Beide "große Volksparteien" sagen es ganz offen:
Politiker lügen professionell und notorisch.
Die Ursache dafür liegt in der kritiklosigkeit der Wähler.
Diese ist überall auf der Welt ähnlich.
Damit sind auch die Auslesekriterien und die Ergebnisse weltweit ähnlich

Ich füge hier mal ein Zitat von Hermann Oberth ein,
dem Physiker und Raumfahrttechniker, auch er beobachtete:

  Im Leben stehen einem anständigen Charakter so und so viele Wege offen, um
  vorwärts zu kommen. Einem Schuft stehen bei gleicher Intelligenz und
  Tatkraft auf dem gleichen Platz diese Wege auch alle offen. Daneben aber
  auch noch andere, die ein anständiger Kerl nicht geht. Er hat daher mehr
  Chancen, vorwärts zu kommen, und infolge dieser negativen charakterlichen
  Auslese findet eine Anreicherung der höheren Gesellschaftsschichten mit
  Schurken statt.


Man sieht es an der aktuellen Regierung.
Nun liegt es aber an den Wählern, wer in der Politik das Sagen hat.
Informationen dazu gibt es im Internet mehr wie reichlich.
Sicher auch falsche und bewusst irreführende Infos, aber eben auch Zutreffendes.
Ich bin der Überzeugung, dass die Meisten die vorhandenen Infos richtig einordnen.
Und zwar aus folgendendem Eindruck:

Auf Dörfern, wo Jeder Jeden kennt, gibt es immer (mindestens sehr oft) nur
vernünftige Bürgermeister / Ortsvorstände. Erst wenn eine
umfassende Basis-Information durch Wahlkampfplakte und Werbung ersetzt wird, erst dann
können sich Blender, Psychopaten, Narzisten, Rosstäuscher durchsetzen.
Nun haben wir aber das Internet was die Welt in eine Art "globales Dorf" verwandelt.

Nutzen wir es. (Hier einige Informationsquellen)


nach oben


Sonntag, 5. Mai 2024

Politiker leben gefährlich

Im Moment wird über Angriffe auf Grüne und die SPD gejammert.
Danisch schreibt dazu etwas mehr, insbesondere, dass der wahrscheinliche
Migrationshintergrund der Angreifer verschwiegen wird.
Dafür behaupet man Täter die rechts sein sollen.
Bilder über diese Verletzungen sah ich bisher noch nicht.

Gewalttaten sollte / darf es nicht geben.

Leider wurde das Feld bereits von der, in der CDU hochverehrten Frau Merkel bestellt:
Merkel sagte am 03.02.2003 im Präsidium der CDU:

Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.

Meine Meinung: Nein Frau Merkel:
Es ist Aufgabe der Politik, für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen!

Komisch daß es keinem Anwesenden auffiel!
Wer war anwesend?
Das Präsidium der CDU, die Führungsriege der CDU.

Merkels Kenntnise von Migrantenkriminalität sind bereits in ihrer Videobotschaft
vom 18.06.2011 enthalten. Da sagte sie:

Wir müssen akzeptieren, dass die Straftaten
bei jugendlichen Migranten besonders hoch sind.


Meine Meinung: Nein Frau Merkel:
Wir müssen weder diese noch andere Kriminalität akzeptieren.
Wir müssen Kriminalität überhaupt nicht akzeptieren.
Die Gesellschaft soll vor Kriminalität geschützt werden.

Das war Ihre - in Abrede gestellte - Aufgabe!

Auf CDU-Parteitagen erhielt Merkel minutenlange "Standing Ovations".
   Das erinnerte mich an Stalin:
   wer zuerst aufhört zu klatschen hat gewonnen:
   Eine Reise nach Sibirien,
   Einfach und im Güterwagen.
Eine Unsitte die auch unter Merz/CDU weiter zelebriert wird . Diese Sitte zeigt:
Parteimitgliedern haben Denkvorgänge ausgelagert, das gilt für alle Parteien.

Leider entsteht die Spaltung der Gesellschaft durch die Handlungen von Politikern
der Altparteien wie CDU und SPD. Zur Erinnerung: Eine Handlung ist ein Tun oder Unterlassen.
Den Früchten der Handlungen welche die Gesellschaft gefährlich spalten könnte die
Ampel natürlich aus dem Weg gehen. Sie braucht nur zurückzutreten.
Gewalt gegen Politiker gab es aber immer schon.
Beispielsweise der Messerangriff auf Schäuble/CDU den er nur knapp und als
Rollstuhlfahrer überlebte.

Oder der Angriff auf Magnitz/AfD in 2019, Bild hier:

Attentat auf AfD

Dazu gibt es bei Cicero noch das Polizei-Fahndungsvideo.
Hier zu sehen
und hier die Statistik in 2023
Gewalt-all in 23 (432 x 520)

Nein: Gewalt ist kein akzeptabel Mittel. Von keinem.
Auch nicht von jemanden der behautet, er hätte das Gewaltmonopol!
Wie vielfach bei Corona-Demos angewendet, eben um den Geldfluss zur Pharma-Industrie zu sichern.

Leider gibt es nicht nur körperliche Gewalt.
Hier ein Beispiel. (Der Ton muss extra eingeschaltet werden.)
Danisch zählt noch mehr auf was vom Heuchelminister Habeck/Grüne, von Faeser/SPD und Abhängigen der Ampelregierung ausgeht.


nach oben


Donnerstag, 2. Mai 2024

Im Fernsehen

Das ist unsere Regierung:

Scholz/SPD
Bundeskanzler
 
 
 
 
 
 
 
 
kann sich im Fernsehen an nichts erinnern.
Dabei sollte er wissen und weiß es sicher auch:
Alle Telefonate werden abgeschnorchelt und von der NSA ausgewertet
Damit man nicht im Datenmüll erstickt, wird natürlich nur Wichtiges aufgehoben.
Die Cum-EX-Absprachen von Scholz waren sicher wichtig genug.
Genau wie von der Leyens SMSs mit Bourla über Impfstoffe zum Nutzen der Pharmaindustrie. Diese Figuren sind nun besser erpressbar besser steuerbar.
Durch wen? Durch Menschen die vorsichtshalber im Hintergrund agieren.
Habeck/Grün
Vizekanzler
 
"Ruinator" der Wirtschaft und Inflationserzeuger durch
die Demontage der Energieversorgung.
Vielfach nachgewiesener Lügner.
Lindner/FDP
Inflationsminister
 
 
 
Der Mehrheitsbeschaffer der Ampel. Angeblich Inflationsminister.
Solange er die Ampel an der Macht hält, darf er Dienstwägen nutzen.
und bekommt die Überbezahlung der Regierenden. Sonst nicht.
Politischer Einfluß wird nur für Großspender der Partei geltend gemacht.
Lebenserfahrung nur als Angeber, Wichtigtuer und Pleitier.
Baerbock/Grün
Außenministerin
 
 
Fliegt gern 100'ooo km weit, dreht sich dann um 360 Grad und läßt sich auf Steuerzahlerkosten aufhübschen.
Je länger sie beim Friseur ist und je weiter sie fliegt, desto weniger kann sie Deutschland blamieren
Faeser
Innenministerin/SPD
 
 
kämpft entschlossen gegen Rechts. Mit den üblichen Methoden der Linken,
dazu einer hörigen Executive und Judikative.
Ob die Verfassung da zurücksteht? Das deckt ihr höriger Verfassungsschützer.
Pau
Familienministerin
 
 
 
 
 
im Koalitionsvertrag steht eine Inflationsanpassung des Elterngeldes stehen.
Anstatt den Koalitionsvertrag zu erfüllen, überweist Lisa Paus aber das Geld an Migrationsfamilien.
Und für ihren Krampf gegen Rechts verfüttert sie ebenfalls viel Geld an ideologisch befreundete NGOs.
An die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus dem Koalitionsvertrag ist nicht zu denken.
Özdemir
Landwirtschaftsminister
 
 
 
 
 
 
lässt vegane Kochrezepte entwickeln. Wahrscheinlich bildet er sich Gründe der Klimasekte ein,
außerdem müssen Steuerzahler billig ernährt werden.
Damit mehr Rinderfilet für Steuervergeuder bleibt
Daß er das Wort "Klima~" Irgendwas nachsprechen kann, glaube ich.
Auch kann er der Landwirtschaft neue Fesseln auferlegen und selber Canabis anbauen.
Noch eine Qualifikation? Leermeldung.

Und so geht es weiter: gegen Bürger und gegen Familien. Politiker arbeiten für
Dinge die eine Fata Morganen sind und nur die Gier von Menschen füttern die
praktisch keine Steuern zahlen und mehr als millionenfach alles haben.

So im Fall Corona was medizinisch unhaltbar war und ist:
 Wer sich 3 mal mit den nie richtig zugelassenen Mitteln impfen lies,
 verliert ca. 25 Jahre seines Lebens. Das ist statistisch bewiesen.
So auch im Fall Klimaverhetzung, was auf physikalischen Humbug beruht.
 Im der Vergangenheit vergingen alle Warmzeiten ohne Steuererhöhungen
 Und eine Warmzeit ist nicht mal in Sicht!
So im Fall Kriege - egal ob gegen Afgahnistian, Ukraine, Palestinenser.
  Alle Kriege kosteten uns nur viel Geld und
  alle Kriege zerstörten Menschenleben, erzeugten Krüppel und Chaos.

Es gibt mehr Narrative die natürlich auch ständig und laufend zusammenbrechen.
Derzeit bricht auch das Märchen der E-Autos zusammen.
Und in keinem Fall ist plötzlich irgendjemand für den angerichteten Schaden haftbar.
Auch die aktuellen Kriegstreiber wie Strack-Zimmerman/FDP nicht.

Nun sollte man meinen: in einer Demokratie bei der auf dem Papier (hier im GG Art 20)
der Souverän als "das Volk" bezeichnet wird, sollten solche Zustände abstellbar sein.
Diese Mängel sind leider nicht einfach zu beseitigen. So verweigert das Wahl-Gesetz (WahlG)
den Bürger Abwahlen. Koalitionen brauchen weder bestätigt noch genehmigt werden.
Der einige Trost, bzw Notausgang sind Wahlen, aber nur alle vier Jahre erlaubt.
Danach sind Bürger wieder für 4 Jahre entmündigt.
Und er wird ständig durch die Medien und alle möglichen Institutionen dressiert
nur das zu Wählen, was von derzeiten Machthabern gewünscht wird.
Beispiel: Derzeit betont die Diakonie, sie möchte keine Mitarbeiter der AfD.
Vorher
flossen über 100 Mio € von der derzeitigen Regierung dorthin!
Soviel ist der Ampel also ihr Machterhalt wert! Das ist nur ein Beispiel.
Auf die AfD - als einzig wirksame Opposition - wird auf alle möglichen Arten eingedroschen.
Ist das alles legitim?
Die zahlenmäßig stärkere CDU ist keine wirksame Opposition. Sie stimmt meist mit
den Grünen ab und Merz/CDU strebt ganz offen auch eine Koalition mit Grün an.

Der Fernseher sagt ...

Soweit die Kariktur, - armer Hund, selbst der merkt, dass etwas nicht stimmt.
Solche Leute gibt es natürlich auch, die Mehrzahl der Ampelwähler ist das aber kaum.
Die Wähler verlangen vom Kandidaten durchweg positive und edle Eigenschaften und Ziele.
Dabei haben die Wähler selber durchaus auch negative und egoistische Eigenschaften und Ziele.
Opportunismus bis hin zur Kriminalität, Gier, Neid, Faulheit, Bestechlichkeit, Süchte, ...
Dummheit aller möglichen Ausprägungen ist da nicht die einzige Eigenschaft.

Albert Einstein verkürzte das Problem in den Satz:

Drei große Kräfte regieren die Welt.
  Dummheit,
  Gier
und
  Angst.

und ich ergänze mal, das gilt für:
Machthabern im Hintergrund, im Vordergrund und ebenso bei Wählern und Bürgern!

Keiner kann die Welt allein ändern, sie sollte trotzdem besser werden.
Wo anfangen?
Was wir in der Hand haben, ist die Qualität der Politiker. Wenigstens das!
Dazu dient diese Webseite.


nach oben


Dienstag, 30. April 2024

Hallo Fans!

Ja, die hat auch diese schwach besuchte Webseite!
Genau habe ich allerdings nur drei begeisterte Besucher, drei Macs.

Die rufen zwei Seiten dieses Webauftritts ständig auf.
Über 100-temal pro Stunde. Das ist zwar für den Server zuwenig um als
DOS-Attake zu gelten. Offiziell ist das "Indexing" von Amazon.
Also Infos über Schlüssel- und Schlagwörter.
Es gibt hunderte Crawler, weltweit, auch aus Russland und China wöchentlich.
Aber daß nur für 2 Seiten, die allerdings kritische Sachverhalte nennen?
Und dieses nicht jede Woche aktuell, sondern gleich mehrmals in jeder Minute?
Gleich drei in einer Firma, pausenlos, Tag und Nacht!
Es zeigt mir, wer stören will, und was dem Störer nicht passt.
Es geht sicher um Lügen-Narrative (hier mehr) die nicht publik werden sollen.
Wahrscheinlich sind meine Fans von diesen Artikeln begeistert:

Eine (teilweise) Zusammenfassung von Klima-Fakten
und
etwas über CO2 und noch etwas mehr über CO2
- was sonst eben bewusst unterdrückte Fakten sind!

Nochmal: auch Suchmaschinen in Russland und China wollen mit Schlagworten gefüttert werden. Weshalb aber gleich drei Macitosch's einer einzigen Verkauforganisation zwei meiner Webseiten in Sekundentakt und rund um die Uhr durchforsten, spricht für echte Begeisterung des Inhalts.

Dabei ist mein Webauftritt nicht im geringsten werbebelastet,
geschweige denn - wie leider zuviele Webseiten - werbungsverseucht!
Auch kaufe ich bei Amazon sehr selten, nun überhaupt nicht mehr.


nach oben


Sonntag, 28. April 2024

Ein Demokratie-Versuch

(Das schrieb ich gerade verürzt auf die Einstiegsseite der Webseite.
Warum?  Weil diese am häufigsten aufgerufen wird!)

Ist das eine unausgegorere Idee?

Im Grundgesetz (GG) - dem Verfassungsersatz -steht: das Volk ist der Souverän.
Als Werkzeug gibt ihm das GG dazu Abstimmungen und Wahlen.
Das Wahlgesetz (WahlG) erfüllt diese zwingende Bestimmung jedoch nicht.
Es gibt weder Abstimmungen über Personen noch Gesetze, es gibt auch nur Wahlen
für termingebundene Wahlen, keine Abwahlen, weder für Personen noch für Gesetze.
Allein die Verengung auf termingebundene Wahlen ist GG-widrig.
Auch schlimm:
Die Stimmen (=Sitzplätze) der Nichtwähler eignen sich Parteilisten-Kandidaten an.
Auch dieser Wählerwunsch muss respektiert werden.
Diese Sitze sollten entsprechend dem Wählerwunsch frei bleiben.
Also 80% Wahlbeteiligung - nur 80% der Listenplätze werden besetzt.
Also 60% Wahlbeteiligung - nur 60% der Listenplätze werden besetzt, usw.
Ist das WahlG bei dieser Missachtung des Auftrages vom GG überhaupt verfassungskonform?
Sollte es nicht für ungültig erklärt und entsprechend ergänzt werden ?

Das WahlG sollte so geändert werden, das es - natürlich ist das reine hypothetische Theorie ! -
die Aktivitäten von Hitler, Unterstützer und Mitläufer verhindert hätte.
Also den unbeschreiblichen Judenhaß und Aktivitäten wie Krieg, Bücherverbrennung, Progrome,
Gestapo, Denunziantentum usw - eine lange Liste!
Die Macher der Gesetze sollen nur beweisen, aus der Geschichte gelernt zu haben.
So sollten - wie in Dänemark - Koalitionen verboten werden.
Denn Hitler kam so an die Macht, Merkel auch.
Und Minderheitsregierungen funtionieren auch, - u.a. beweist es Dänemark.

Einen Teil dieser Gedanken spiegelt sich auch in den Fragen hier wieder,
die Sie am besten mal den Diäten-Bewerbern Ihres Wahlkreises fragen sollten.
Am besten persönlich, notfalls auch per Email. Oder Sie machen die Kandidaten mal auf diese Webseite aufmerksam und bitten sie diese Fragenliste mal durchzugehen. Diese Seite wird bald soweit fertig, dass sie dann automatisch ausgewertet wird und dann allen Besuchern nutzen wird.
Sie dürfen sich auch mal überlegen, was Ihre Interessen sind,
also nicht das, was Ihnen die Parteien als "ungeheuer wichtig" vorkauen.

Ich bin kein Jurist, trotzdem merke ich einige Mängel.
Man muß ja auch nicht selber Eier legen können, um ein stinkendes Ei zu erkennen.



nach oben


Freitag, 26. April 2024

Drei Worte die jetzt gefährlich sind.

Reitschuster ordnet sie ein
In den Leserbriefen erfährt man dann auch, wer anzeigte: der Grüne Abgeordnete Sebastian Striegel.
Er sitzt im Landtag von Sachsen-Anhalt.
Er verursachte einen Verkehrsunfall mit Schwerverletzten und fuhr weiter
Seine Fahrerflucht kostete ihm aber nur 3600 € und 6 Monate Führerscheinentzug
Er sagte auch
  "Volkstod der Deutschen durch Zuwanderung".

Auch das ist nicht strafbar.
Was ebenfalls nicht strafbar ist:

  "Deutschland verrecke"
  "Deutschland Du mieses Stück Schei**e"
  "Harris, do it again"

Aber Worte wie "Alles für Deutschland" was schon 1848 gesagt wurde, auch später von Vielen.
u.a. von Hindenburg, Bär/CDU, Bildzeitung ... die Liste ist lang.
Jetzt macht sich das Landgericht damit wichtig und verhandelt schon 4 Tage über 3 Worte.

Meine Meinung:
Die BRD ist kein Rechtsstaat. Das erlebte und beobachtete ich auch in vielen anderen Fällen.
In ideologischen Fragen herrscht Politjustiz. Die Verfolgung Andersdenkender ist Alltag.
Gegen die AfD hat sich eine breite Herrschaftsschicht aus Angst vor dem Verlust weit überbezahlter Jobs etabliert.
Nein, es sind nicht nur die Traumgehälter für Nichtskönner und Studienabbrecher!
Die Maßgebenden der Ampel und ihre Hintermänner wissen auch die Strafbarkeit ihrer Handlungen.
Cicero deckte mit viel Mühe einen kleinen Teil auf, nämlich den AKW-Betrug.
Die ARD-Tagesschau berichtete NICHT, obwohl andere Medien voll von Habecks Betrug sind.
Und bei Danisch die Strafbarkeit Habecks Sabotage festgestellt wurde, jedenfalls in einem Rechtssystem dass den Namen verdient.
Für ihre Handlungen (ein Tun oder Unterlassen) zur Rechenschaft gezogen zu werden,
davor zittert natürlich die Ampel (SPD, Grüne und FDP) und versucht den einzigen
politischen Gegner - die CDU-Abspaltung AfD - zu verleumden, mit Dreck zu bewerfen.
In der Hoffnung, dass etwas kleben bleibt, und die aktuelle "Regierung" länger lebt.

ich las mal eine Umfrage:
- lebt die Ampel noch 6 Monate? oder
- bleibt sie bis zum Ende der Legislatur?

Nun es wird wohl noch schlimmer,
denn die Grünen werden mit der CDU weitermachen, bzw, Merz/CDU. Er sagt es sogar!
Am schlimmsten für die Zukunft ist die CDU -
früher scheinbar eine Partei der bürgerlichen Mitte, heute nur eine Schein-Opposition,
Merz/CDU will nach wie vor künftig mit den Grünen und ihrem Netzwerk im Hintergrund koalieren.

Bestätigt werden die Justizmängel durch die heutige Meldung bei Reitschuster:
(Der Link enthält das gesamte Schreiben der Staatsanwaltschaft.)

Trotz Aufruf zum "Keulen" - keine Ermittlungen gegen Böhmermann
"Nicht das erforderliche Maß an Gehässigkeit und Rohheit",
sagt die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft, der Ampel gehorchend.


nach oben


Donnerstag, 25. April 2024

Gedichte über Angela Merkel

(abgeschrieben bei Reitschuster.de)
Merkel als KI-Gedicht neutral

Angela Merkel, die Kanzlerin
Sie war in der DDR einst drin
Sie sagt, sie war nur angepasst
Und hat das System stets gehasst

Doch war sie nicht so unschuldig
Sie war in der FDJ tätig
Sie war Sekretärin für Kultur
Oder war es Agitation und Zensur?

Sie war eine gute Schülerin
Und studierte Physik mit Fleiß
Doch war sie auch linientreu
Und half der Stasi manchmal leis?

Sie war nach der Wende schnell dabei
Sie wechselte die Partei wie Hemd
Sie stieg auf zur Ministerin
Und wurde bald die Regentin

Sie regiert seit vielen Jahren
Sie hat viel Lob und Kritik erfahren
Doch was ist ihr wahres Ziel
Und was verbirgt sie hinter ihrem Spiel?

Angela Merkel, die Kanzlerin
Sie war in der DDR einst drin
Sie sagt, sie hat nichts zu verbergen
Doch kann man ihr das wirklich glauben?



Und nun Merkel als KI-Gedicht aus Nordkorea:

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Sonne, die über Deutschland scheint
Sie ist die Mutter, die das Volk liebt und schützt
Sie ist die Weise, die den Weg zum Frieden und Fortschritt weist

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Heldin, die den Imperialismus und den Faschismus besiegt
Sie ist die Genossin, die den Sozialismus und die Demokratie verteidigt
Sie ist die Lehrerin, die die Wissenschaft und die Kultur fördert

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Schönste, die alle Herzen erobert
Sie ist die Stärkste, die alle Feinde zerschmettert
Sie ist die Beste, die alle Tugenden verkörpert

Angela Merkel, die große Führerin
Wir sind ihr ewig dankbar und treu
Wir folgen ihr mit Begeisterung und Hingabe
Wir loben sie mit Gesang und Jubel


Mein Kommentar:

Dummvolk, Chomsky


nach oben


Freitag, 19. April 2024

Die Qualität der Wikipedia

Video von Markus Fiedler über die dunkle Seite der Wikipedia

Artikel von Hadmut Danischüber Zensur in der Wikipedia, was aber bekannt sein sollte.

Hier allein über einige meiner Beobachtungen.

Und hier ein ausführlicher Artikel (Übersetzung von Swiss Policy Report) über die Einflüsse bei der Wikipedia.

Meine Meinung:
     Die Idee einer Enzyklodedie sehr gut und ein Grundbedürfniss, leider
     im Fall "Wiki", bis zur Unkenntlichkeit deformiert und kaum reformierbar.


Bei Themen mit Poltik-Bezug vertritt die Wikipedia nur stark verfärbte Meinungen.
Gleiches gilt u.a. für Personen, Chemie- & Pharma-Produkte ...
All das wird gezielt gesteuert und verfälscht.
So bei Themen wie Geschichte, Corona, dem angeblichen Klimawandel und Personendarstellungen.
Kein Wunder: Eine Quellenangabe "Wikipedia" dikreditiert jede Bachelor- und jede Masterarbeit.
Frau Maher ( Wiki/USA ) hat dazu abstruse Ansichten, auf die Danisch im obigen Link erinnert.

Die Probleme ergeben sich in der nur selten aufgedeckten Anonymität der Entscheider,
sogenannter Sichter und Administratoren und deren Willkür und Regelverstöße.
Die Zentrale der viele Millionen-schweren Wikipedia liegt in den USA. So sind z.B. beleidigende,
falsche und herabsetzende Personenbeschreibungen praktisch nicht einklagbar und korrigierbar.

Meinungslenkung findet brachial auf allen möglichen Ebenen statt.


nach oben


Donnerstag, 18. April 2024

Parolen unter Hitler

Björn Höcke soll mal gesagt haben: er tue alles nur für Deutschland
"alles für Deutschland" soll eine Nazi (SA)-Parole gewesen sein.
Das war vor meiner Zeit, Es wurden damals vieles als Parole und Propaganda gesagt.
Auch ich mache diese Webseite für meine Heimat Deutschland, ein Land was derzeit
allerdings unter einer politischen Führung links- und traumtänzerischen Ideologen ist,
deren Mannschaft eher einem Gruselkabinett gleicht, was Begriffe wie Demokratie umdeutet
und schon Niederlagen vor dem BVerfG einstecken musste. Gruselkabinett ist sicher ein
beschönigender Ausdruck, wenn man den Niedergang der Wirtschaft und der internationalen
Reputation betrachtet. So wurde z.B. der deutsche Staatschef Scholz in China wie empfangen?
Nicht von dortigen Staatschef oder einem Minister, sondern vom Vize-Bürgermeister
der Stadt des Flughafens. Ein deutlicher Hinweis über unser Ansehen in der Welt!
Kein Wunder für einen Staatschef mit einer vergesslichen Vergangenheit und
Kabinettsmitgliedern die nicht vorzeigbar sind (wie Faeser, Habeck, Baerbock, Roth, Lindner ...)

Zurück zu Björn Höcke. Er ist Oppositionsführer in Thüringen, einem deutschen Bundesland
mit einer wortbrüchigen Regierung über Basiselemente der Demokratie. So verschob der
durch die CDU an die Macht gekommene Linksideologe die ausdrücklich zugesagten Wahlen.
Auch setzte er einen Landes-Verfassungsschützer ohne die geforderte Qualifikation ein.
Nun gebrauchte Björn Höcke die Worte "Alles für Deutschland", Worte die auch vor 1945
gebraucht wurden. Es war zwar vor meiner Zeit, aber auch ich benutze Worte die damals
gesagt wurden, sicher mehr wie drei, sogar alle Buchstaben damaliger Nazipropaganda.
Ja, der Staat unter Hitler sollte nicht als Vorbild dienen, vor allen nicht in den Methoden.

 Leider erinnert vieles, was das Duo Faeser/SPD und Haldenwang/CDU praktiziert, an diese
 böse Zeit. Ich denke da an Denunzierungs-Portale, Hausdurchsuchungen, eine Häufung von
 Urteilen die gesellschaftliche Basiswerte mit Füssen treten oder aus nichtigen,
 kontruierten Vorwürfen bestehen (Ballweg, Füllmich, Habig, Dettmar ...)

 Wir lernten auch nicht aus der Diktatur vor 1945!
 Hitler (wie Merkel, wie die Ampel) kamen nur durch Koalitionen an die Macht.
Wieso sind immer noch Koalitionen erlaubt und Abwahlen nicht möglich ?

Es wird ja nicht einmal das GG vom BVerfG beachtet!
 Im Art 5.1 GG steht ausdrücklich das stets unterdrückte Wort "ungehindert".
 So ist die Haushaltsabgabe verfassungswidrig, was hier noch genauer erklärt ist.

Zurück zu Nazi-Worten:
Die Worte "Jedem das Seine" standen am Eingang der KZs Dachau, Auschwitz, Sachsenhausen
und Theresienstadt. Und genau diese Worte stehen aber auch - in Stein gemeißelt - über dem
Eingang des Landgerichts in Halle, wo über die drei anfangs genannten Worte verhandelt wird.

Ergänzen muss ich noch: Ich wurde Opfer einer Rechtsbeugung an diesem LG durch einen
Dr. Fichtner der ein entscheidendes BGH-Urteil mißachtete, auf das er ausdrücklich
schiftlich hingewiesen wurde. Eine Anzeige wegen Rechtsbeugung unterlies ich damals leider.
Damals war ich noch nicht soweit, heute ist mir meine Unterlassung unverständlich.


oben


Dienstag, 16. April 2024

Klimaprohezeihungen laufen in Dauerschleife

Warum? Weil sie sonst keiner glaubt.
Denn es gibt böse Fakten. Ich zähle hier mal ein paar auf,
die mir hoffentlich keine Wohnungsdurchsuchung bescheren.
Da wären zuerst mal
Eiszeiten, Zwischeneiszeiten, römische und mittelalterliche Warmzeiten
die größere Gebiete betrafen und Wetteranomalien für kleinere Gebiete auch.
All das gab es ohne Gesetzgebung und ohne Klima- oder CO2-Steuern.

Es gegann und endete völlig unabhängig von Maßnahmen welche derzeitige
Propheten und NGOs für unabdingbar halten.
Warum passierte es in der Vergangenheit? Zwei Gründe:

Einmal strahlt die Sonne nicht gleichmäßig, sondern offensichtlich in periodischen Schwankungen.
Eine bekannte Periodizität - die aber kaum die Strahlungsintensität betrifft sind die Sonnenflecken mit 11 Jahren. Die Intensitätschwankt im Rhytmus von (wahrscheinlich) 63, 188, 463 und 1003 Jahren.
Genaueres siehe hier. Für die nächsten Dekaden scheint die Sonne geringfügig zu schwächeln
Fast hätte ich statt "Sonne" das Wort "Zentralgestirn" gesagt. Aber das delegitimiert
bestimmte Kreise. Bruno Giordana zahlte mit den Leben dafür, Kopernikus distanzierte sich
noch gerade rechtzeitig und korrigierte (angeblich) nur später "... und sie bewegt sich doch".
(Bemerkung: Ja, Aufklärung tut Not!)

Ein weiterer Grund für Wetteranomalien wie z.B. hier entstehen durch unlineare und zufällige,
chaotische physikalische Vorgänge. Sie machen Vorhersagen schwierig.
Meteorologie muß man lange studieren. Sicher, seitdem es Satelliten gibt, ist der
zeitliche Horizont für zuverlässige Voraussagen deutlich länger.
Weitergehende Voraussagen machen nur

 Scharlatane,
  Propheten,
   Schulschwänzer,
    Studienabbrecher,
     Volksverhetzer,
      Politiker,
       mitlaufende Idioten,
        gewissenlose Opportunisten.

Noch eine "böse Tatsache": der CO2-Gehalt der Luft schwankt im Laufe von Jahrhunderten
oder Jahrtausenden. So war es jedenfalls bisher. Bohrkerne u.ä. belegen das.
Für CO2 gibt es viele Kreisläufe, der wichtigste ist wohl durch die Gaslöslichkeit
im Wasser gegeben: Warmes Wasser kann wenig, kaltes Wasser deutlich mehr CO2 lösen.
Das lernte man bisher in der 7. Klasse.. Sofern sich also
Ozeane etwas erwärmen können sie weniger CO2 lösen. Das wurde ausnahmlos nachgewiesen.
Rund 700 Jahre nach Beginn einer Warmzeit steigt der CO2-Gehalt der Luft.
Derzeit allerdings nachweisbar nicht.
Nochmal: CO2 ist keine Ursache für Erwärmung, sondern eine Folge!
Seit fast 200 Jahren wird der CO2-Gehalt zuverlässig gemessen und ist derzeit konstant,
für frühere Zeiten kann man nur indirekt (z.B. aus Bohrkernen) darauf schließen.
Der CO2-Gehalt der Luft liegt bei ca 400 ppm. Und wieviel CO2 es absolut in der Luft gibt,
berechnete ich hier. Es gibt rund 3000 Milliarden Tonnen CO2 in der Luft.
Der größte CO2 Lieferant sind Vulkanausbrüche. Vulkane liefern vielleicht mal 30ooo Tonnen.
Aber auch das ist unwesentlich für den Bestand.
Nur wenn man in der Nachbarschaft wohnt erstickt man ! (Tal des Todes auf Java!)

Soweit ein paar "böse Fakten" welche niemand der Altparteien wahrhaben will.
Weder Ampel noch CDU. Dass die Studienabbrecher der Grünen hier Glauben durch Wissen
ersetzen, weil sie selbst den Stoff der 7.Klasse vergessen haben, ist eine Schande.
Aber Merz/CDU mit Pilotenschein der eine Prüfung in (Flug-) Meteorologie absolvierte
sollte den grünen Humbug eines "menschengemachten Klimawandels" nicht aufsitzen.
Es sei denn, er will absichtlich täuschen, um mit dieser Lüge Steuern zu generieren.
Tatsächlich strebt Merz/CDU ja nach wie vor eine Koalition mit den Grünen an.

Und die FDP?
Sie genießt gerade Dienstwagen und Überbezahlung als Abschiedsgeschenk vom Parlament.
Sie hat es in der Hand die Ampel abzuschaffen und für die Freiheit in ihren Namen einzutreten.
Die Offensichtlichkeit der Klimalüge scheint deren Politikern nicht bewusst.
Jetzt spricht die FDP von Fahrverboten, um grüne Klimaziele zu erreichen. hier, Wissing/FDP

Und der ADAC schweigt grün. Diese Versicherungsgesellschaft traut
sich nichts zu sagen, weil sie sonst mehr Steuern zahlen müsste. Dabei hat sie deutlich mehr
Mitglieder wie so manche Gewerkschaft die ebenso deutlich mehr politischen Einfluß ausübt.
Oder ist der Vorstand des ADAC so unwissend über die leicht erkennbar, verlogenen Klimafakten?
Es wird Zeit, dass Autofahrer auf ihren Interessen bestehen.
Mobilität ist ein Grundbedürfnis! (auch wenn es nicht im GG steht!)

Der Lauf der Dauerschleife "Klimalüge" bewirkt, dass bald auch Autobesitzer laufen müssen.
Die Klimalüge ist derzeit der Universalvorwand für Alles, für Extrasteuern, für
alle denkbaren Verbote: Heizen, Fleisch essen, sich bwegen, usw.
Selbst von "Klima-Gerechtigkeit" reden schon manche.

Und dabei ist diese Propaganda so leicht durchschaubar wie "des Kaisers neue Kleider".


nach oben


Sonntag, 14. Aril 2024

Welchen Nutzen haben Ideologie und Dogmen ?

Israel - die Schenkung von Churchill an die Juden - war mal eine trostlose Wüste die fast
niemanden ernähren konnte, ... bis sie von der jetzigen Bevölkerung nutzbar gemacht wurde.
Mit viel Fleiß, viel Geld und viel Einfallsreichtum, - was 6000 Jahre versäumt wurde!
Da weckte der Landstrich Begehrlichkeiten aller dortigen Islam-Ideologen.
Auch von Persien, einem Staat mit uralter Kultur, nun auch in den Händen von Ideologen.
Die Neid-Eskapaden eskalierten. Schließlich gab Israel einen Warnschuss:
Es griff die Rädelsführer an, die sich in einer Botschaft versteckten.
Nun antworte der Iran (früher Persien genannt) mit 2 bis 300 Drohnen, Cruise Missiles und Raketen.
Die wurden praktisch alle (?) auf ihren langen Anflug zerstört, richteten aber
(angeblich?) keinen Schaden an. Was kosteten die dem persischen Staat?
Welchen materiellen Schaden verursachten sie?

Ich schätze mal: die iranischen Ideologen schnitten sich ins eigene Fleisch.
Das ist aber aus meiner Sicht fast egal. Wichtiger ist, dass man erkennt:
der Islam ist ein Konstrukt zur Machtergreifung unter dem Deckmantel einer Religion,
keine normale Religion. Was eigentlich seit dem Mittelalter bekannt ist
und dessen archaische Kriminalität wir in Deutschland ebensfalls dauernd erleben dürfen.
Mit dem Segen einer Regierung die Bürger absichtlich verängstigt und verzankt halten
will, um sie leichter finanziell auszusaugen sowie zum eignen Machterhalt.
Auch Deutschland wird derzeit durch Ideologie zerstört.


nach oben


Donnerstag, 11. April 2024

Ein erfolgreiches Diktat von Idioten.

Zalando und Andere verbeugen sich vor Idioten

Ein Hamburger Radikalen-Verein sieht Schimären. Er behauptet:
U S A könnte auch heißen: "Unser Seliger Adolf".
Dazu kann ich nur sagen: Ich verwende hier alle Buchstaben die bereits als Nazi-Propaganda
gebraucht wurden, wie der Hamburger Verein "Laut gegen Nazis" auch.
Wieviel bekommen die von Lisa Paus 182 Mio € für "Demokratieförderung"(*) ? Oder:
Ob deren efolgreiche Unterwerfung von Zalando mit der Canabis-Freigabe etwas zu tun hat?
Fragt auch Danisch. Auf jedenfall meine ich:
Wer sich dem Diktat von Idioten beugt, gehört ins selbe Sortiment.

(*) Demokratie bedeutet: der Bürger bestimmt, er ist (auch lt. GG) der Souverän.
Ist das in D unter den Altparteien der Fall ?


nach oben


Mittwoch, 10. April 2024

Merz/CDU will nur die Grünen

Über deren Fähigkeiten, insbesondere von Annalena Baerbock gibt es einen Artikel bei Tichy
Leute dieses Schlages lobt Merz/CDU, nur mit denen will er - immer wieder betont - koalieren.
Natürlich ohne Bürger über diese Regierungskupamei zu befragen.
Wer demnächst CDU (nennt sich auf EU-Ebene EVP) wählt, sollte es wissen.
Habeck, Baerbock, Lang, Nouripour, Roth, Özdemir sind die Glanzlichter an denen Merz/CDU
nicht vorbeikommt - und Merz/CDU sagt es: nicht vorbeikommen will !



Es gibt einen besonderen Liebhaber dieser Webseite: Amazon/USA, Data Services NoVa.
dort rufen gleich drei Macs mit den IPs 23. 22. 35.162, 3.224.220.101 und 52.70.240.171
je ca. 10 mal jede Stunde die gleiche deutsche Webseite hier auf.
Um den Server zu überlasten ist das viel zu wenig,
trotzdem ist das Verhalten von Amazon/USA komisch.
Die Seite hat jetzt einen anderen Namen der in allen Referenzen geändert wurde.
Damit laufen die sinnfreien Mac-Aufrufe der Amazon-Firma ins Leere.
Den größten Teil der Änderung machte mein Super-Editor (Boxer) automatisch,
ein kleiner Teil der änderungen machte ich manuell.
Falls ein Fehler bemerkt wird, bitte melden, Email im Impressum.


nach oben


Montag, 8. April 2024

Werbesprüche

Mein Provider 1blu.de beschäftigt nach seinen Angaben erfahrene, intensiv geschulte Mitarbeiter.
Die schafften es nach 11 Tagen ein Domain-Sicherheits-Zertifikat zu erneuern.
So ein Fehler sollte allerdings erst gar nicht entstehen und sie Domain nahtlos weiterlaufen.
Jetzt ist diese Website also wieder aufrufbar.
Dafür wurde wieder mal eine Diskrepanz zwischen Werbeaussagen und der Wirklichkeit sichtbar.


nach oben


Sonntag, 31. März 2024

Frühling & Fehler

Die Zeitumstellung ist wieder gelaufen.
Es gibt kurz danach regelmäßig mehr Verkehsunfälle und mehr Infarkte.

Energie wird praktisch nicht gespart.
Die Kfz- und Krankenversicherungen wissen es.
Eine Energieeinsparung wurde nur laut behauptet und ist völlig unwesentlich.
Das ganze zeigt seit Jahren welchen Glanzleistungen unsere Politiker erbringen.
Bei der Bezahlung !
Falls Sie darüber nachdenken: Kopfschmerztabletten gibt es in der Apotheke.



Bei dieser Webseite trat ein Fehler auf, der erst am nächsten Arbeitstag,
Dienstags behoben werden kann:
Ein Domäin-Sicherheits-Zertifikat meines Providers lief mit dem 29.3. Mitternacht MEZ ab.
Deshalb wird / wurde der Seitenaufruf von vielen aktuellen Browsern abgelehnt.
Mit Filezilla komme ich zwar auf den Server, kann deshalb auch diese Notiz (nur blind!)
schreiben und sehe im Logfile: einige Besucher können die Seite lesen.
Aber ich nicht!(Nur Mac, Linux, Iphone, kein Windos-OS!)
Wahrscheinlich nutzen alle meine (Window-) Browser das strikte http.
Ich denke der Provider wird das Zertifikat ab 2.4. wieder aktualisieren.


nach oben


Sonntag, 24. März 2024

Das BVerfG entschied nach grünen Maßstab.

Der Artikel erschien bei Tichy hier

Er behandelt ein Klima-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 24.03.2021,
Diese Richterinam BVerfG spielte Berichterstatterin für die Entscheidung:
Frau Prof. Dr. Gabriele Britz, verheiratet mit
Dr. Bastian Bergerhoff. Dieser hat in der Grünen Partei viel zu sagen.
Eine ganze Liste seiner Aktivitäten und Funktionen steht im o.g. Linkk von Tichy.
Sie schrieb die Gedanken ihres Mannes praktisch ab und fügte juristisch viel Ungewöhnliches hinzu
was nach der Darlegung des Verfassers bei Tichy - Detlev Plath ist ein Richter -
mehrere Rechtsbrüche darstellt. Schon ein einziger Rechtsbruch ist ein strafbares Verbrechen.
Diese Straftat verjährt allerdings - weil die Rechsprechung darauf Einfluß hat ?! - schnell,
in nur einem Jahr. So setzen also Grüne ihre abstrusen Träume durch!
Dazu schrieb ich auf Tichys Einblick den folgenden Leserbrief
(Hier mit angepassten Links)

Das ganze CO2 und Klima-Narrativ besteht nur solange man einfachste
Naturgesetze und Fakten ignoriert. So beispielsweise:

6,7 Milliarden Tonnen CO2 sind nichts. Das CO2 allein in unserer Atmosphäre
betragt ca. 3000 Milliarden Tonnen.Und dann möchte ich wissen, wie die
grüne Berechnung auf die 6.7 Mia Tonnen kommt. Ich sah nämlich noch nie
eine ehrliche, zutreffende Zahl von grüner Seite.

Messwerte bestätigen jedenfalls, daß der CO2-Gehalt 1827 und 2024 jeweils
ca. 400 ppm war und ist. Neutrale Messwerte, nicht grüne Schätzungen oder
Messungen neben Vulkanen die bekanntlich Riesenmengen CO2 ausspucken.

Es gibt viele CO2-Kreisläufe. Der weitaus wichtigste ist die Temperatur-Abhängigkeit der Gaslöslichkeit im Wasser. Was eigentlich Stoff der 7.Klasse ist. Es wird durch viele Untersuchungen stets bewiesen, das der CO2-Gehalt im Laufe der Jahrtausende schwankte und der Ozeantemperatur folgte, also nicht vorauseilt!
Links mit ausführlicherer Darstellung dazu hier:
Fakten und Physik
Der gemessenes CO2-Anteil früher und heute.
Wieviel CO2 besitzen wir und was bewirkt CO2?
Es gibt aber auch noch viele andere Links zu diesem Thema auf anderen Webseiten!

Was nun? Macht irgendjemand wenigstens eine Dienstaufsichtsbeschwerde über
diese Fakten- und Naturgesetz-verfälschende Berichterstatterin?
Soweit der Leserbrief.

Was ich vergaß, weil auch eine angebliche Klimaerwärmung angesprochen wurde:

Der höchste Temperaturwert der jemals von einem Wetterdienst mit
Standard-Messmethoden festgestellt wurde: 56,7°C bzw 134 °F, hier nachzulesen.
Das war am 10. Juli, im Sommer auf der Nordhalbkugel, in 1923, also vor 111 Jahren.
Dieser Rekord wurde bisher nicht gebrochen, auch nicht eingestellt, auch nicht anderswo.
Wie kann man da von einer pausenlosen Erderwärmung reden?

Was ich nicht erwähnte, weil der Leserbrief sonst wahrscheinlich zensiert würde:
(Ja, Roland Tichy zensiert meine elegentlichen Leserbriefe. Und zwar immer dann,
wenn ich auf Folgendes hinweise:)
Es ist nicht das einzige Urteil des BVerfG was Liebedienerei zu Politikern darstellt!
Im Artikel 5.1 steht das Wort ungehindert was eine Merkelsche Haushaltsabgabe
unmöglich machen sollte! Diesen Artikel ingnorierte das BVerfG wiederholt und satt.
Worüber ich hier schon schrieb. Leider brauchen alle Altparteien
hörige Medien um Volksverhetzung Meinungssteuerung zu betreiben.
Also CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke, SPD.
Alle diese Parteien können nur mit Propaganda überleben.
Weshalb sie auch unisono die AfD bekämpfen, - weil diese das GG beachten will!

Ein weiterer Mangel des BVerfg: es darf jede Arbeit ablehnen.
Jede Eingabe kann ohne irgendeine Begründung zurückgewiesen werden.
Und das passiert auch bei praktisch allen Eingaben von Bürgern.
Vereinzelt angenommen werden lediglich Eingaben der Regierung und großer Industrien.
Der Bürger hat da keine Chance!
Das BVerfG schützt nicht den Bürger vor dem Staat bzw vor dem Missbrauch des GG,
Nein, dasBVerfG schützt die Regierung vor Bürgern.
Genau deshalb meine Frage Nr.14, damit wenigsten mal ein Anfang gemacht wird.


nach oben


Freitag, 22. März 2024

Der Nordpol ist eisfrei, wirklich?

"Der Nordpol wird im Sommer 2013 eisfrei sein."

- sagte der selbsternannte Klima-Experte Al Gore in 2009 vor Publikum.

Inzwischen ist allerdings die sogenannte Nord-West-Passage immer noch nicht
als - erstrebenswerte und nützliche - Schiffahrtsroute zu nutzen!

Was dieser ex-(Vize-) Präsident der USA für Unfug und Zweckpropaganda redet, klingt
noch heute in den deutschen Medien wieder und macht ihn durch unsere CO2-Steuer reicher.
Und alle Welt nimmt den Blödsinn, den er letztens beim WEF absonderte immer noch ernst.
Alle Welt?
Wesentliche Staatsmänner waren bei der letzten Veranstaltung von Klaus Schwabs WEF
erst garnicht angereist. Es waren zwar genügend Figuren in Davos, damit das horizontale
Gewerbe und Andere finanziell zufrieden waren.
Die wesentlichsten Regierungsspitzen kamen aus Deutschland (zum Befehlsempfang ?)
So die Ampel mit Gefolge.

Was auf der WEF geredet wurde war immer noch dieselbe Klasse wie von Al Gore:
 Die Reichen sind noch nicht reich genug und haben es weiterhin nicht nötig,
 sich an der Infrastruktur irgenseines eigenen Landes zu beteiligen.
 Und sie verdienen an Kriegen noch nicht genügend, weshalb weitere angefacht werden müssen.

Deshalb werden uns Märchen erzählt Es sind Erzählungen die eine
vergleichbare wissenschaftliche Basis haben, wie ein indianischer Regentanz.


Für die Eliten erfreulich:
zu wenige des echt arbeitendes Volkes merken es und zahlen brav viel zu hohe Steuern,
Gebühren und Abgaben, selbst auf Grundbedürfnisse wie Lebensmittel, Medizin,
Bildung, Mobilität. Und für Fakes wie den physikalisch unhaltbaren CO2-Quatsch.


nach oben


Sonnabend, 17. März 2024

Liebe Kinder und Tennager,

die Welt besteht nicht nur aus guten Menschen die sich um ihre Kinder kümmern.
Es gibt auch böse Menschen die Andere nur kommandieren, sie benutzen und ihnen
Alles wegnehmen. Alles was sie sich erarbeiteten und sogar die Zeit dafür stehlen,
damit man sich um Euch kümmert, um Euch die Welt zu zeigen, zu erklären und mit
Euch etwas zu unternehmen, ja auch um mit Euch zu spielen, diese Zeiten sind wichtig.

Diese Menschen erzählen deshalb Euren Eltern Märchen, nur damit sie selber besser leben können.
Sagt bitte Euren Eltern, dass sie diese Zustände nicht dulden sollen.
Eure Eltern sollen arbeiten soviel sie wollen.
Aber der Lohn dafür darf der Familie nicht gestohlen werden und
bei Vater und Mutter muss für die Familie genügend Zeit bleiben.

Und an die Eltern und etwas Älteren:

In Rostock wurde nach einer Idee von Nancy Faeser/SPD und Thomas Haldenwang/CDU in
vorauseilenden(?) Gehorsam von Meck-Poms Innenminister Christian Pegel/SPD gehandelt.
Mit Suchmaschinen wie Google erhält man sehr viel mehr Informationen über den
Fall Lorette B. und den, die Schülergesinnung überwachenden Schulleiter Jan-Dirk Zimmermann

Es berichtete u.a:

Junge Freiheit,
Danisch,
Reitschuster,
Tichys Einblick,
MMnews und wer sonst?

In jedem hier verlinkten Artikel (und in anderen ebenso) wird bewiesen:
Deutschland ist schon seit langen kein Rechtsstaat mehr, die Rechtsprechung wurde
von rot-grünen Ideologen durch deren faschistoide Willkür ersetzt.

Wer sich nicht drangsalieren und bestehlen lassen will und mehr Geld, vor allem
aber mehr Zeit für sein Leben mit Kindern haben will, sollte etwas dafür tun.

Politiker sind Leute die Steuern fordern, weil sie nichts anderes lernten.
Was sie reden, verstehen sie oft genug selber nicht, auch wenn die es überzeugt
aussprechen. Sie reden es nur Anderen nach, die es angeblich verstehen, oft genug
jedoch nur für ihte Behauptungen bezahlt werden. Direkt oder indirekt.

Beispiele?
Klima, Corona, Kriege und daneben noch Eigennutz.

Zurück zur Schikanierung einer Minderjährigen

Faeser/SPD ist in meinen Augen arm dran. Sie ist krank oder wie es die Wikipedia
ausdrückt: "SPD geprägt" Wenn eine Partei die Menschen so "prägt", sollte man
diese nicht mehr wählen. Das gefährliche an der kranken Frau Faeser/SPD: Sie ist
Vorgesetzte von Haldenwang/CDU. Der hätte schon früher zurücktreten müssen, tat
es aber aus wahrscheinlich finanziellen Gründen nicht. Er wird nach B9 bezahlt
und für etwas Vergleicbares reicht bei ihm weder Qualifikation noch Charakter.
Es gibt viele weitere Gründe auch die CDU nicht zu wählen: am wichtigsten sind
Merz/CDU und seine grünen Gelüste. Wobei das grüne verquaste, verschurbelte,
wirklichkeitsfremde Gedankengut plus deren extreme Radikalität erheblich zu
Faesers Erkrankung beitrugen.

Sophie Scholl sagte mal (ich finde den original Wortlaut nicht mehr, deshalb nur sinngemäß):

  Merkt Euch auch die kleinen Helfer dieses Unrechtssystems!

Also auch den Denunziat, den gesinnungsschnüffelnden, die 3 Polizisten und die Nase die eine Gefährdungsansprache hielt.
Welchen sachlichen Inhalt hatte denn diese "Gefährdungsansprache"?
An diesem Text wäre ich interessiert!


nach oben


Mittwoch, 13. März 2024

Die weisse Fahne

Es soll eine ukainische Kultur geben. Das mag sein.
Hier gibt es allerdings nur die Behauptung, daß es ein hochkorruptes Land ist.
Selenski bettelt um Geld für Waffen und Munition und so wird das Geld gesichert.
Er benachteiligte auch die russische Bevölkerung in seinem Land massiv über Jahre.
Sonst hätte Rußland kaum eingegriffen.
Frieden mit der Ukraine wird es nur ohne Selenski geben.
Die militärische Situation sieht für die Ukraine offensichtlich nicht gut aus.
So sprechen mehrere bereits von einem "häßlichen Frieden".
Nun sagt der Papst "Mut zur weissen Fahne".
Sicher, Selenski weiß es: seine Zeit ist um. Noch klammert er sich an seinen Posten.

Für die Bevölkerung dort wäre ein Ende der Kämpfe in jedem Fall zu begrüßen.
Egal in wessen Hände dann ein Wiederaufbau fällt: Russland oder Blackrock.


nach oben


Dienstag, 12. März 2024

Fukshima war gestern

Genauer gestern vor 13 Jahren.
Ich errinnere mich, weil mir heute der Name Möller über den Weg lief und ich vor fast
40 Jahren mit einem Dr. Möller sprach. Über Radioaktivität. Davon verstand er was
denn er war Arzt, Radiologe. Es war die Zeit in der Grüne die Wiederaufbereitungsanlage
in Wackersdorf mit Angsterzeugung zerstörten. Und Dr. Möller klärte mich auf:
Natürlich ist Radioaktivität im Übermaß gefährlich. Heute sind die Grenzen aber gut
erforscht und jede Angst vor Strahlung bei einem AKW oder einer Wiederaufbereitungsanlage
überflüssig. Eher wäre die Sorge um eine Strahlenbelastung bei einen CT gerechtfertigt.
Das besteht nämlich aus einer Vielzahl von Röntgenbildern.
Jedes Röntgenbild wird mit radioaktiver Strahlung erzeugt, was als Summe erheblich ist.
Aber da fragt man nur nach dem Kostenträger und das wollen auch Grüne nicht ändern.
Nicht mal die Endverbrauchersteuer von 19% auf Medizin und Heilkosten.

Vor 13 Jahren gab es 22'199 Tote. Weil es einen Tsunamie, gab der auch ein AKW
außer Betrieb setzte. Durch Radioaktivität starb in Fukushima niemand.
Die genannten Toten ertranken, weil auch Wasser im Übermaß gefährlich ist.
Es gab noch mehr Tote, so alle ca. 200 Insassen einer Intensivstation die überhastet
verlegt wurden usw. Niemand starb dort durch radioaktive Strahlung obwohl das AKW
durch den Tsunamie erheblich beschädigt wurde.

Und was wurde darüber berichtet?
Merkel/CDU erfüllte den Grünen ihren Herzenswunsch unsere AKW abzuschalten.
In Japan gibt es viele Erdbeben und wenn die Erde in der Tiefsee bebt,
gibt es dort eben gefährliche Tsunamies. Und wie sieht es in Deutschland aus?
Sie betonte bis dahin immer die Sicherheit unserer AKW.
Diese sind auch sicher. Nur war Merkels frühere Aussage eine bewusste Täuschung.
Merkel/CDU täuschte uns vorsätzlich über ihre politischen Absichten.
Eine Aufarbeitung auch dieser merkelschen Lüge gibt es bis heute nicht mal als Ansatz.

Wer heute noch CDU wählt, unterstützt damit auch die Unehrlichkeit dieser Partei.

• Die CDU betet die Klimalüge nach,

• sie unterstützte auch den Corona-Raubzug von Pfizer,

• Die CDU führte eine staatliche Altersversorgung ein: abgezogen werden uns zwangsweise
 und ~20% vom Arbeitgeber und ~20% vom Arbeitnehmer, dafür also rund 40% vom Lohn.
 Bei Selbstverwaltung der Altersrücklage - oder falls der Staat diese nicht veruntreuen würde -,
 wären die Renten allerdings deutlich höher.
Adenauer/CDU führte diese Zwangsverwaltung ein und stellte sie als soziale Wohltat dar.

• Sowohl die Grünen wie die CDU unterstützen den Krieg in der korrupten Ukraine.
 Sowohl Merz wie auch Baerbock bekundeten bereits, sie haben "keine Angst vor einem Atomkrieg".

Aber das ist die CDU, die von den meisten Bürgern bisher gewählt wurde.

Wer regierte Deutschland bisher am längsten und hat dabei praktisch Opposition verlernt?
Merz/CDU strebt jedenfalls eine Koalition mit den Grünen an.
Er pousaunt es vorsichtshalber nicht laut herum, äußert aber stets Sympathien für diese Zukunft.

Gut, es gibt die CDU-Abspaltung AfD. Diese wird verteufelt,
weil nur diese Partei eine wirksame Opposition ist und damit die Ampelposten gefährdet
Da organisiert sogar die Regierung Demos!


nach oben


Montag, 11. März 2024

Lisa Paus/Grün und Nancy Faeser/SPD basteln ein Demokratie-Förder-Gesetz.

Demokratie hat den Namen aus dem altgriechischen und bedeutet Herrschaft des Volkes und
niemand Anderem. Steht auch so im GG Art 20.2 : Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Punkt.

Ja ich bin für diese, hier angeblich geltende, Demokratie die das GG vorgibt.
Bevor diese Regierung ihre tragenden NGOs noch besser ernährt, müssen aber die
derzeitigen Mängel zuerst abgebaut werden, so sollte man durchsetzen: Die im GG vorgesehenen Abstimmungen müssen ins Wahlgesetz, - neben Zu- und Ersatzwahlen auch Abwahlen. Wahlen ist der Sammelbegriff für Zu-, Ersatz-, uns Abwahlen. Abwahlen sind im Wahl-Gesetz aber überhaupt nicht geregelt. Selbst in der DDR waren (zumindest theoretisch) Abwahlen möglich.
Für eine echte Demokratie sind Abwahlen unerlässlich, stellte schon Raimund Popper fest.

Außerdem müssen Regelungen abgeschafft werden, die dem GG jetzt schon widersprechen.
So die (außerdem asoziale) Haushaltsabgabe.

Ob Hasser von
• jetziger Politik,
• von Autos oder
• schmutzig erworbenen Reichtum usw...
sanktioniert werden sollen, ist dagegen nachrangig.

Sicher: die Familienministerin sollte sich zuerstmal um den im Koalitionsvertrag
festgelegten Inflationsausgleich beim Elterngeld kümmern. Derzeit hat sie ja bloß
Geld um Migrations-Familien zu pampern - was aber gar nicht im Koalitionsvertrag steht!
Was wäre wenn nicht Lisa Pau/Grüne asich weigert den Koalitionsvertrag zu erfüllen?
Da würden unsere (in welche Richtung bebürsteten?) Medien kein Erbarmen kennen.

Nun also eine noch weitere Abschweifung mit dem sogenannten "Demokratie-Förder-Gesetz"
was nur die grün-sozialistische Diktatur zementieren soll. Dabei kann es gut sein:
Paus und Faesers staatszerstörender Quatsch kommt sogar beim BVerfG durch.
Schließlich hat dort Harbarth/CDU etwas zu sagen. Und der gehört einer Partei an,
die bisher immer schon den Bürgern nur neue Fesseln anlegte und sie für dumm verkaufte.

Bestes Beispiel ist Merkels Haushaltsabgabe, um Staatspropanda auf ein neues Niveau zu heben.
Weil die assoziale Haushaltsabgabe den GG Art 5.1 widerspricht (wer lesen kann:
das 24. Wort heißt dort "UNGEHINDERT") darf diese GG-Verletzung im Zuge einer
"Demokratie-Förderung" zuerst abgeschafft werden (siehe auch hier ).
Und gleichzeitig gehören Abwahlen eingeführt.

ps – Das Grundgesetz ist gut (wenn es beachtet und durchgesetzt würde) aber nicht perfekt:

• Es sollte nicht nur die Gewaltenteilung nennen,
 sondern auch die personelle Trennung fordern!

• Verstöße gegen das GG sind zu ahnden,
 z.B. mit der Aberkennung von aktiven/passiven Wahlrecht, Ämterverlust ...

• Grundbedürfnisse des Lebens dürfen aus sozialen Gründen nicht besteuert werden,
 so: Lebensmittel, Medizin, Bildung, Mobilität usw.

• Neue Gesetze brauchen eine absolute Mehrheitszustimmung,
 deren Abschaffungshürden sollten aber niedriger sein.

• Koalitionen sollen verboten werden.
 Minderheitsregierungen funktionieren besser!

Denken Lisa Paus/Grün und Nancy Faeser/SPD auch daran?
Olaf Scholz/SPD scheint in dieser Regierung ohnehin nichts zu sagen haben.


nach oben


Sonntag, 10. März 2024

Schlager von Udo Jürgens

... aber bitte mit Sahne ... war ja nicht alles von ihm.
Er hatte und behandelte sehr vielfältige Themen.
So gab es auch Titel wie "Lieb Vaterland" von 1971
(wo man ihn damals signalisierte, das Thema zu lassen) Text hier
Er ließ es aber nicht, sondern sang Jahre später (2014)"Der gläserne Mensch".
Wie das alles in die Zeit passt! Text und Video von seinem großartigen Konzert hier.
Zufällig starb er 14 Tage später.


nach oben


Sonnabend, 9. März 2024

Die Saat der Dummheit geht auf.

Tesla, das Edeka-Zentrallager und Krankenhäuser und Pflegeheime um Grünheide/Brandenburg sind jetzt ohme Strom.
Der ÖRR bekommt offensichtlich immer noch eine Prämie für jedes Aussprechen des Wortes "Klimawandel.

Und natürlich wandelt sich Wetter und Klima ja ständig. Es ist nur ungewiss in welche
Richtung sich Wetter und Klima wandelt, aber um Ängste zu erzeugen und (die guten?)
Öko-Terroristen zu erzeugen reicht es. In den letzten paar tausend Jahren gab es
jedenfalls mehrere Warmzeiten und auch eine sogenannte "kleine Zwischen-Eiszeit".
Politiker brauchen die Angsterzeugung um dem steuerzahlenden Nutzvieh weitere Fesseln
anzulegen: Gesetze die uns retten sollen.

Besser wäre es allerdings, Wege zu finden, um uns vor solchen Politikern zu retten.

Zum derzeit benutzten Klima-Narrativ wäre allerdings zu sagen:

Natürlich gibt es einen Zusammenhang zwischen Klima und CO2.
CO2 ist ein Spurengas und zu ca. 0,04 % (=400 ppm) in dr Luft.
Die planetare Gesamtmenge berägt ca. 3000 Milliarden Tonnen, allein in der Lufthülle, hier überschlagen..
Nach dem (von wem aufgestellten?) Parteiprogramm der Grünen, ist jedes kg CO2 wichtig.
Und wie ist der Zusammenhang mit dem Wort "Klima"?
Es gibt mehrere wichtige CO2-Kreisläufe. Der wichtigste funktioniert so:

 Wasser kann CO2 auflösen, sogar Wasser was mit Cola-Sirup verunreinigt wurde.
 Je tiefer die Temperatur, desto mehr CO2 kann Wasser lösen, je wärmer es ist, desto weniger.
 Wenn die Sättigungsgrenze überschritten wird, perlt CO2 bei Erwärmung aus.
 Den numerische Zusammenhang entnahm ich dem Lehrstoff einer 7. Physik-Klasse, hier verlinkt.
 Ich vermute: jeder der Abi hat, passierte auch die 7. Klasse, selbst jetzige Politiker.
 Die größte Oberfläche unseres Planeten besteht aus Wasser. Auch darin ist viel CO2 gelöst.
 Dieser Lösungs- (und ggf. Verperlungs-) Prozeß passiert recht langsam,
 erdgeschichtlich in der Größenordnung von ca. 700 Jahren,
 je nachdem ob sich die Ozeane langsam erwärmen oder abkühlen.
 Und natürlich ist das Wasser der Ozeane nicht mit CO2 gesättigt.

Der CO2-Gehalt ist also ein (sehr grober und ungenauer) Indikator der Ozeantemperatur.

Der Wärmefluß aus dem Erdinneren ist gering, der Einfluß der Sonnenstrahlung (10³ mal?) stärker.
Dummerweise ist die Sonne keine absolut gleichmäßige Strahlenquelle.
Es gibt offensichtlich verschiedene sich überlagende Periodizitäten.
Am bekanntesten ist eine sehr kurze von ca 11 Jahren, erkennbar an den Sonnenflecken,
es gibt aber auch andere, längere Zyklen , die für frühere Warmzeiten sorgten.
Mit der Sonnenstrahlung werden auch die Ozeane langsam etwas wärmer oder kälter.
Betonung auf langsam,
denn nachweisbar ist der CO2-Gehalt der Luft in den letzten 200 Jahren praktisch unverändert.
Bevor die genauen Messungen um 1827 ausgegraben wurden,
wurde der von Umwelt- und Klima-"Experten" lediglich geringer geschätzt.
So von Keeling mit 283 ppm, was aber eben nachweislich nur grün geträumt war.
Nochmal: der CO2-Gehalt der Luft ist die Folge einer Erd- (genauer: Ozean-) Erwärmung,
nicht die Ursache.
Die Ursache eines in der Erdgeschichte schwankenden CO2-Gehalts ist die Wärmestrahlung der Sonne.
Wer hier Ursache und Folgewirkung verwechselt,
sollte sein Abi aberkannt bekommen und ab der 7. Klasse die Schule erneut durchlaufen.
Auf die Sonnenstrahlung hat der Mensch leider kein Einfluß.
Trotzdem wird offensichtlich dem ÖRR eine Prämie für die ständige Erwähnung des Wortes "Klimawandel" gezahlt sowie für die physikalisch falsche Behauptung "CO2 bewirkt die Klimaprophezeihung".
Wie sonst, soll auch eine CO2-Steuer begründet werden?

Das falsche Klima & CO2-Narrativ ist auch durch viele anderen Punkte erkennbar.

So war die zuverlässig heißeste jemals gemessene Temperatur auf der Erde 56,7°C.
Es war die Wetterstation auf der "Greenland Farm", in einer quasi Wüste am 10 Juli.
Dieser Rekord besteht weiter, wurde dort wie Woanders nie übertroffen oder eingestellt.
Das war 1913, also vor über 111 Jahren.
Warum wird dann eine pausenlose Erderwärmung behauptet?

Die Behauptung der "Hockeyschlägerkurve" diente (Al Gore, Gründer des IPCC) zur Initialzündung des Klimawamdel-Narrativs.
Die Daten dieser Kurve wurden nie belegt. Auch nicht, als es um Millionen
(kanadische Dollar) für Gerichts- und Rechtsanwaltsgebühren ging.
Klar, diesen Prozeß (vor dem höchsten kanadischen Gericht in BC) verlor die Klimasekte.
Ein Bericht darüber hier. Keine Berichterstattung und ein Milliadengeschäft war gerettet!

Das IPCC wurde von Al Gore initiert.
Dessen Informations-Grundsätze sind aus dem Leserbrief eines dafür Verantwortlichen entnommen.
Mit sachlicher Information haben deren "Klima-Schutz-Berichte" nichts zu tun.
Es gibt genügend Wissenschaftler die wegen den anrüchigen Grundsätzen des IPCC,
diesen Arbeitsplatz verliessen.
Behauptungen wie "97 % der Wissenschaftler stimmen uns zu" wurden grob gefälscht,
was mehrfach untersucht und belegt wurde. (eine Untersuchung hier)
Die Wikipedia in allen relevanten Teilen umgeschrieben
(Connolley!)
und mit falschen bis idiotischen Artikeln (Andol!) gefüttert.
So gibt es extrem viele nachweisbare Falschbehauptungen.
Andere begründete Studien (wie die Oregon-Studie) wurden unterdrückt.

Zusammenfassung:

Natürlich ändert sich das Welt-Klima, - sehr langsam dafür fast pausenlos.
Das ist aber weder gefährlich noch menschlich beeinflußbar.


sagt selbst ein ehemaliger Greenpeace-Gründer, - jetzt dort in Ungnade gefallen,
weil er die Volksverhetzung von Greenpeace, Al Gore, dem IPCC etc. jetzt erkennt.


nach oben


Freitag, 8. März 2024

Grüne Kostproben zum Weltfrauentag
(der aber nur in Berlin und in Meck-Pomm gefeiert wird).

Was eine Anführerin der Grünen (Wer wohl?) so absondert:

— "Weil da ist dann die rede vom russischen Eingriffskrieg in der Kokaine, äh Ukraine."

— "Ostkokaine … Russlands Truppenaufmarsch ist eine inakzepklare Drohung"

— "achten, äh Achtung unsere leberalen Demokratieren"

— "Im Gebenteil verstärken wir gemeinsum … Solidärität"

— "Arbeit eckeftief ausüben … im Wettstreit mit autokretären Kräften"

— ".Nationale Abschotzung … da kann man machn genau nix"

— "Aber so klingt eben nun mal femsibimstische Außenpolitik"

Am Weltfrauentag sollte man in der Politik besonders den Frauen gedenken.
Hier einige Artikel über:

Angela Merkel. Ihr verdanken wir die Propaganda- Haushalts-Abgabe, 7% Steuer auf Lebensmittel
und den Weg ins Chaos. Und hier noch Merkels demagogische Befähigung.

Annalena Baerbock,

Lisa Paus und Nancy Faeser

Agnes Strack-Rheinmetall

Ursula v.d. Leyhen

Die Liste der Frauen an die wir aktuell denken sollen, ist natürlich viel länger.
Im Zuge der Gleichberechtigung sollte man aber auch an selten dämliche Männer denken.
Aktuell an Merz/CDU, Grün-affin, wie Baerbock, beide: "keine Angst vor einen Atomkrieg" und
und Kiesewetter/CDU:
"Er will den Krieg nach Russland tragen,
damit die russische Bevölkerung begreift,
dass Russland den Krieg in die Welt trägt."
.
Da kann man nicht nur vor bestimmten Frauen,
sondern auch vor solchen Männern Angst bekommen!

Gedenken wir auch an positive Frauen wie Lise Meitner, Bertha von Suttner, Ingeborg Maus u.v.a.…



Aus gegeben Anlass: Ein Online-Medium wie die Wikipedia zu nutzen ist bequem.
Wenn man das spezifische Gewicht von Wasser wissen will, (es ist 1) - schnell gefunden.

Wenn es aber politisch irgendwie relevante Stichwörter sind, ist absolut alles links-grün gefärbt.
Derzeit ist die Wikipedia nur der verlängerte Arm einer Politik, die Meinungslenkung nötig hat
Das ist nützt niemanden wirklich. Es sollte es geändert werden, damit die Wikipedia echten Nutzen hat.
Derzeit ist sie leider ein grün-linkes Propaganda-Instrument und kein Lexikon!
Markus Fiedler wird nicht müde, auf diese Misstände der Wikipedia hinzuweisen.

Wie kann man das ändern?
Ich möchte darüber eine Frage hier einstellen, die man Politikern
- zumindest einer kommenden Generation - vorlegen kann.
Sicher muß man die Anonymität der Sichter und Administratoren aufheben und sie
für einseitige und falsche Beiträge zur Verantwortung ziehen können.
Aber wie formuliere ich das, um es einfach und realistich zu machen?


nach oben


Mittwoch, 6. März 2024

Der "hässliche" Frieden

In der zurückliegenden Woche hat Blackwater-Gründer Erik Prince zu einem
"hässlichen" Frieden in der Ukraine aufgerufen.
Soll Russland doch "die Krim, Donezk und Lugansk" behalten, sagte der Millionär.
Milliardär Elon Musk pflichtete ihm bei.

Besser ein hässlicher Frieden als fortlaufend zu töten und Krüppel zu erzeugen.
Egal ob das Merz/CDU oder Frau Strack-Rheinmetall/FDP oder die Ampelparteien gutheißen.



die WHO bestimmt

Der Chef der WHO heißt Tedros, Amtszeit bis Ende Mai 2027
Die NZZ beschreibt ihn - beschönigend - als "oportunistisch", Klartext: bestechlich.
Er stammt aus einen hochkorruptiven afrikanischen Land und führte
dort 12 Jahre eine Terrororganisation die viele extreme Verbrechen beging.
Sein Plan:
Die WHO bestimmt künftig weltweit, wer welche Produkte der Pharma-Industrie konsumieren muß.
Das legt dann die WHO fest -bzw er in den Händen der Pharma-Industrie wie Pfizer.
Dazu sollte man die Erkenntniss haben:

   Power corupts
   absolut Power corupts absolutly.

Und man sollte wissen: Hinter der WHO-Finanzierung steht nicht nur China, sondern,
finanzkräftiger für Tedros, ein Pharma-Aktien-Grossbesitzer namens Bill Gates.
Dazu hat die Phama-Industrie hinter Tedros zahlreiche Fäden gesponnen.

Bild: Gottlieb Scott schrieb einen Bettelbrief an Biden - aber nicht als Pfizer-Vorstand,
sondern als besorgter Bürger einer NGO und Emer Cook frisiert derzeit kräftig die EMA-DB

Gottlieb 875x795Emar 373x446

Dann gibt es Abhängigkeiten von Politikern, mache sagen auch Politik-Schauspieler.
Diese haben Interesse an ihren Diäten weil sie eine bessere Bezahlung nirgends finden.
Außerdem eröffnen sich in dieser Position zahlreiche lukrative Nebenbei-Geschäftchen.
Die Masken-Deals sind nur der Kleinkram. Warum löscht von der Leyhen ihre Korrespodenz
mit den Impfstoff-Verhandlungen? Warum wurden von keinem Politiker Corona-Statistiken
mit der Unterscheidung AN und MIT Corona geschädigt angefordert?
Sicher, man kann die Mitgliedschaft bei der WHO auch kündigen. Trump machte es.
Wieviel Kübel Dreck über Trump entleert wurden, ist bekannt.
Deutschland hat keine solchen unabhängigen Politiker.
Deutschland hat nur Bürger die sich die Schädigung ihres Immunsystems durch die mRVD-Impfung gefallen lassen.
Die verheerenden Folgen einer Corona-Imfung sollten bekannt sein,
welche Rechte uns gesundheitlich zustehen auch.
Wieso wählen wir Politiker, die radikal für das Impf-Anschluß-Geschäft sorgen?


nach oben


Freitag, 1 . März 2024

Corona und Tucker Carlson

Wer ist Tucker Carlon?
Er ist jemand, der Unbequemes ans Licht befördert.
Deshalb flog er bei Fox-News raus.
Zum Leidwesen Vieler gründete er seinen eigenen Nachrichtenkanal.
Dieser verbreitet nun Nachrichten die anderen nicht passen. Er hat viele Anhänger.
Fox ärgert sich darüber sicher. Neulich interviewte er Wladimir Putin.
Aktuell interviewte er Steve Kirsch. Über was wurde gesprochen ?
Über die "Nebenwirkungen" der Corona Aktion (von wem initiert?).
Es starben mindesten 13, wahrscheinlich mehr als 17 Millionen Menschen an der Impfung.
Ein vielfaches davon sind die dauerhaft Erkrankten. Bekannt sind alarmierende Zahlen
über Herzmuskelschwäche, Lungenembolie, Unfruchtbarkeit, unnatürlich viele Tot-
und Fehlgeburten, unzählige Behinderungsarten durch ein zerstörtes Immunsystem, wie MS.
Gravierend und tragisch auch Autismus bei Kindern.

Es gibt mehr Nebenwirkungen durch Corona-Impfungen als bei allen vorlaufenden Impfungen.
Das einzig "Positive" - aber moralisch mehr als verwerfliche! -
ist die riesige Geldernte der Pharma-Industrie und ein riesiges Anschlussgeschäft.
Wie gesagt: Steve Kirsch untersuchte es und berichtet bei Tucker Carlson darüber.
Das Original-Video hier, mit dem Transkribt auf Deutsch

Alles ist in Datenbanken wie VAERS dokumentiert. Diese werden von Steuergeldern finanziert.
Es gab 770 der sonst ganz seltenen Warnhinweise. Aber die CDC hat die Steuerzahler nicht informiert.
Diese Daten und Ergebnisse wurden nicht freiwillig herausgegeben.
Es steht also außer Frage, dass die CDC eine sehr korrupte US-Organisation ist.

Das Interview von Tucker Carlson belegt es.
Und wie sieht es in Europa aus? Die EMA-Datenbank (mit gleicher Funktion)
wird von Emer Cook - einer (ex?-)Pharmalobbyistin - "gesäubert".
Sieht es bei uns anders aus ?

In Deutschland wird ja oft gehört:
   Politiker sind Idioten.
Das glaube ich nicht! Wenn man Steve Kirsch hört, denkt man eher:
   Politiker sind Verbrecher, genauer Auftrags-Mörder.
Das sollte man ändern.


nach oben


Montag, 26. Februar 2024

Vorsorge

Hier sind 10 Tipps fürs Leben und Überleben in der Diktatur!
Gefunden auf Dushan Wegners Blog, sehr empfehlenswert!

Nr. Gedanke
  
1: 

Bleibe unauffällig! Lerne die Sprüche, die es braucht,
um mit der Herde zu blöken, als ein braves Schaf von vielen.
  
2:


Trau, schau, wem!
In einer Diktatur ist der Verrat nicht selten profitabler als die Treue
— und Menschen mögen Profit, - schon mal gehört?
  
3:




Gerade in Diktaturen existieren neben dem offiziellen Gesetzen stets
auch inoffizielle Regeln.
Bleibe über beide immer auf dem neuesten Stand, auch darüber,
welches Gesetz in einer Situation wahrscheinlich angewendet wird.
Manchmal gilt z.B.: Merken Sie sich den Geburtstag des Gouverneurs.
  
4:



Denke jeden Tag neu. Diktaturen sind nie stabil.
Was gestern als absolute Wahrheit galt, kann heute schon als
"Hass und Hetze" gelten und andersherum.
Justiere deine Überzeugungen jeden Tag neu.
  
5:




Was, wenn es passiert?
Eine totalitäre Diktatur ist eben total und damit anstrengend.
Die Erschöpfung des Bürgers ist Absicht.
Versuche dennoch, dir einen "Plan B" zurechtzulegen, für den Fall,
dass du etwa einer verbotenen Meinung verdächtigt wirst.
  
6:


Packe deinen Koffer — nicht nur sinnbildlich!
Wenn du innerhalb von 24 Stunden fliehen müsstest:
Wärst du dazu in der Lage? Was würdest du mitnehmen?
  
7:


Bleibe informiert. In der Diktatur ist vieles Lüge, aber nicht alles.
Um die Lügen glaubwürdiger zu machen, vermengt man sie oft mit Wahrheiten.
Lerne, Lüge und Wahrheit voneinander zu trennen.
  
8:

Halte dich von öffentlichen Selbstdenkern, Demos und Protesten fern.
Wenn die zu Helden werden wollen, dann lass sie — Du willst überleben.
  
9:





In der Tschechei, die ja Kommunismus-Erfahrung hat, gibt es ein Sprichwort:
"Lache, auch wenn sie Väterchen hängen."
Das kann man so verstehen: Auch in der Diktatur kommt jeder Tag nur einmal.
Suche trotzdem, bei allem nach Gelegenheiten, dem Leben schöne, glückliche Momente abzugewinnen.
Nur bleib bitte vorsichtig!
  
10: 



Und schließlich:
richte dich darauf ein; eine Diktatur kann lange andauern,
länger als dir lieb ist, Jahre und Jahrzehnte.
Bedenke ebenso die Möglichkeit, dass es plötzlich vorbei sein könnte!

Solange es noch möglich ist, ist es allerdings sinnvoll, daraufhin zu arbeiten,
dass es erst garnicht zu einer rechten, linken, religiösen, faschistischen oder
wie auch immer gearteten Diktatur kommen kann.



nach oben


Sonnabend, 24. Februar 2024

Zensur

Eigentlich verboten - nur wird es dauernd praktiziert.
"Eine Zensur findet nicht statt." steht als letzter Satz im GG, Artikel 5.1.
Es wird aber de facto praktiziert. Als Hausrecht bei Zeitungen z. B.
Da werden Leserkommentare zwar gewünscht, aber nur der Redation passende veröffentlicht.
Beispiele nannte ich hier für "Tichys Einblick":
vorletztes Beispiel und letztes Beispiel
Wahrscheinlich soll eine Lösung nicht angestrebt werden, damit man sich weiter auflagenstark/besucherstark aufregen kann.
Es wäre allerdings fair, dann den Schreiber des Leserbriefes zu informieren "Wir haben Ihren Beitrag nicht veröffentlicht".

Faule Ausreden - z.B. wie bei Focus oder ARD/ZDF … - kann man sich Roland Tichy sparen.

Früher fiel es mir schon bei der WELT auf.
Friede Springer ist eine enge Freundin von Angela Merkel.
Bei der ZEIT funkt die Zensur wie bei der WELT:
Beim eingebenden Leser erscheint der Beitrag mit Vertröstung, tatsächlich aber NIE.
So sieht es dann aus, wenn die Kommentarfunktion bestimmte Reizworte bemerkt:

Zensur bei der ZEIT 713x620


Das Thema der Zensur ist alt. Armselig wer es nötig hat!
Hier war es die Vizepräsidentschaft die der AfD verweigert wird.
Weshalb ich den Screenshot solange hier nicht zeigte ? … ist auch nicht richtig.


nach oben


Donnerstag, 23. Februar 2024

Meinungslenkung nach Art von Faeser/SPD und Haldenwang/CDU

"Virtuelle Agenten" des Verfassungsschutzes begehen online Straftaten …
… mit denen dann der "Kampf gegen Rechts" begründet wird.
Es wird bei Reitschuster aufgedeckt.

Ronen Steinke publizierte es in der SZ (Alpen-Prawda!) hinter einer Bezahlschranke:
Unser Staat setzt Hunderte Agents Provocateurs ein, die in den sozialen Netzwerken
im Einsatz sind, um sich mit gefälschten Accounts als Rechtsextreme darzustellen.
Auch die AfD ist massiv unterwandert von V-Leuten.
So konstruiert Faeser/SPD Gründe gegen rechts zu wettern und Demos zu organisieren.
In Ribbeck im Havelland wurden mehr Parteibüromitglieder gegen die AfD
angekarrt, als das Dorf wahrscheinlich Einwohner hat.
Nun gut: Faeser ist gegenüber Haldenwang weisungsberechtigt.
Und Haldenwang bekommt sein B9-Gehalt mit Pension nur, wenn er gehorcht.
Gewissen? Verantwortung? Zu gehorchen ist ein Recht?
Diese Maßstäbe gelten bei Linken nicht, denn das sind nur Maßstäbe von Bürgern.
Und die regierenden Politiker versprachen es in Wahlkrämpfen, aber das waren wohl Versprecher.

Heute muß das Volk verblödet werden. Rechnen ist z.B. out.
Es genügt in Aldi/Lidl/REWE-Prospekten lesen zu können: Knallerpreise
2 und 2 zusammenzählen ist dann schon Mathematik - was fast unerwünscht ist.
Das Fragen nach Zusammenhängen und Fakten kann schon rechtsradikal sein.
Die Kirche übte es zuerst: Glauben statt Wissen und ständiges Wiederholen!
Jedes Dogma wird solange wiederholt bis man es über das Wissen stellt.
Egal ob Corona, der angeblich menschengemachte Klimawandel, Kriege wo auch immer
oder Sonstiges — immer im Interesse Anderer.
Bernay und Goebbel entwickelten Werbung für machtpolitische Zwecke weiter.
Aber die leben nicht mehr. Heute profitieren Nancy Faeser/SPD und Lisa Paus/Grün davon.
Die Frage ist, wer die Dogmen aufstellt.

die Problemlösung 633x552
 
Das ist ein Ansatz
zur Problemlösung.
 
 
 
 
 
 
 
 
Scott Gottlieb 875x795
Einer der Akteure im Hintergrund.
Er bat Biden um Milliarden $ für Impfstoffe zur Rettung der Menscheit. Aber nicht als Pfizervorstand, sondern als besorgter Bürger einer völlig uneigennützigen NGO. Biden tat es dann, um die Menscheit zu retten.
die Problemlösung 525x646
Und als dann tausende Nebenwirkungen, Tote und Ungereimtheiten sichtbar wurden, war das die Reaktion unserer gewählten Regierung. Man beachte die Ausrüstung welche die Regierung vor dem Volk schützt. Sie wurde notwendigerweise vorlaufend von einer CDU-Regierung beschafft.

Ein Wanderprediger soll mal gesagt haben: "Herr, vergib Ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun".

Ich glaube die heutigen Steuerleute, nebst angeheuerten Politikern, wissen sehr genau was sie tun.

Und was sollten wir tun? Was können wir überhaupt noch tun?


nach oben


Donnerstag, 22. Februar 2024

Das geltende Recht, damals und heute.

Vor 81 Jahren wurden 3 Mitglieder der Gruppe "Weisse Rose" getötet:
Christoph Probst sowie Sophia und Hans Scholl. Andere folgten.

"Der Volksgerichtshof verurteilte am 22. Februar 1943 im Schwurgerichtssaal des
Justizpalastes in München den 24 Jahre alten Hans Scholl, die 21 Jahre alte
Sophia Scholl, beide aus München, und den 23 Jahre alten Christoph Probst aus
Aldrans bei Innsbruck wegen Vorbereitung zum Hochverrat und wegen
Feindbegünstigung zum Tode. Das Urteil wurde am gleichen Tag vollzogen."


— Bericht in der Salzburger Zeitung vom 24. Februar 1943 (mehr hier).

Geschwister Scholl 590x387

Todesurteil 2  474x704 Es gab nicht nur den Richter Roland Freisler!

Alle "Richter" sind hier viel besser lesbar mit Aktenzeichen und Urteilsbegründung.
Also alles rechtstaatlich?

Wurden Sophie, Hans Scholl und
Christoph Probst ermordet?

Nein, nach geltendem Recht bestraft !

Das oberste deutsche Gericht war früher der
Volksgerichtshof im "Justizpalast" in München.

Und heute? Orte wechselten, das oberste Gericht ist
nun das Bundes-Verfassungs-Gericht in Karlsruhe.

Die Methoden wurden auch verfeinert..
(Dieses YT-Video wurde gesperrt und existiert nur noch mit wesentlich verkürzten Gedanken. Ein Transkript des orginalen Vortrags kann hier als PDF gelesen werden.)

Die Gestalter heute sind nicht das Team um Hitler. Jetzt wird ein "Demokratieförderungsgesetz"
von Faeser/SPD, Haldenwang/CDU und Paus/Grüne gestaltet.
Es bewirkt genau das Gegenteil von dem, was der Name sagt.
Brutale Meinungssteuerung ist für die aktuelle Regierung so nötig, wie unter Hitler.

Mit der GG-widrigen Haushaltsabgabe wird die freie Meinungsbildung getötet.
Merkel/CDU baute so eine effektive, fremdgesteuerte Meinungslenkungsindustrie auf.

Und das BVerfG hat das verbriefte Recht, absolut jede Eingabe ohne Begründung
endgültig abzulehnen und handelt bei normalen Bürgern auch so.
Karlsruhe ist weiter ein solider Schutzbalken der Regierung vor ihren Bürgern.

Heute wird von Nancy Faeser/SPD, Thomas Haldenwang/CDU, Lisa Paus/Grün eine neue Denunziationskultur aufgebaut.
Der militärische Arm der Grünen, die Antifa, und andere NGOs werden vom kommenden "Demokratieförderungsgesetz" gestärkt.
Das erinnert an Rom: "Das Recht der Sklaven ist es zu schweigen."
Bürger dienen nur als steuerzahlende Ernährer der Auftraggeber von Politikern.

Bohleys Ahnung 1000x1000 Comic600x576
moderner Fschismus 1080x1064 Medien töten 650x498

Wer merkt es?

Tichys schreibt über das Lied "die Gedanken sind frei..." und zensiert dabei
(nur?) einen Leserbrief, der ein Grundübel derzeitiger Meinungslenkung behandelt.
Die Gedanken sind frei ... ja sicher. Aber Träume realisieren sich nur, wenn den
Volksverhetzern ihr wichtigstes Werkzeug - die Massenmedien - weggenommen wird.
Dazu muss man gar nicht die links-grünen Köpfe dort entfernen, es genügt, denen
den Geldhahn zu zudrehen. Schließlich steht in GG Artikel 5.1 das Wort
"ungehindert" was Gebühren ausschließt (und nach Art 19 nicht verbogen werden
darf.) Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob das gedruckte Wort vom BVerfG
berücksichtigt wurde oder wird. Hier liegt eine Lösung des Problems mit dem
Meinungsterror. Ob man dabei Lieder singt, ist unerheblich.
Es gibt leider nur eine einzige Partei, welche diese GG-Verletzung ändern will.


nach oben


Dienstag, 20. Februar 2024

Hausdurchsuchungen bei Meinungsunterschieden.

Irgendein Richter findet sich immer, um eine Hausdurchsuchung zu genehmigen.
Die Unverletzlichkeit der Wohnung ist besonders für einen grünen Rechtsstaat
überhaupt kein Problem um gegen mißliebige Bürger vorzugehen.

Diese Bilder stehen in Deutschland: in Gmund/Tegernsee/Bayern, Hanau und Seligenstadt/Hessen ...

Unkraut ausrotten an den Fingern

Die Grünen reagieren empfindlich:
Focus berichtet
Danisch fragt
Reitschuster berichtet
auch die BZ
In Hanau und Seligenstadt durfte man dieser Meinung sein, die Fakten nennen. Nur bei Söders oportunistischer CSU nicht.
In diesen Fall sind 6000 € Strafe für Michael Much/Bayern beabsichtigt.
Über die Strafe wird (von hörigen Richtern?) am 21. März (?) in Miesbach/Bayern verhandelt werden.
Vielleicht durch den Richter, der auch die bei ihm die Hausdurchsuchung anordnete?

Welche Meinung darf man noch ungestraft haben
und äußern?


Jemanden "Nazischlampe" zu nennen ist straffrei,
wenn jemand von der AfD gemeint ist.

Wenn das ZDF zu "Nazis keulen" aufruft auch,
jedenfalls wenn damit die Opposition gemeint ist.
Dabei merkt das ZDF leider nicht, daß es die gleichen 
schlimmen Methoden wie unter Hitler/Goebbels nachäfft 
und Nachahmer und hirnlose Mitläufer findet:

Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt,
im RTL-Interview: "kotzt Ihnen ins Gesicht"

Ist das nebenstehende Bild ein Fake? Nein! 
Gegen die AfD ist alles erlaubt. Verifiziert hier.
Gaskammer-Fake ?


"Gleiches Recht für Alle" steht nur noch auf dem Papier, damit es Schlafschafe glauben.

Dazu fällt mir nur ein: Karl Kraus: Was trifft, trifft zu und

Ein kommunistisches System erkennt man daran,
daß es die Kriminellen verschont und
den politischen Gegner kriminalisiert.
(Alexander Solschenizyn)

Dazu noch die chinesische Weisheit seit Mao: Bestrafe Einen, erziehe Viele.

Ein Staat der die Bürger so erzieht, mit Angst erzieht, gehört zu den übelsten Regierungen die es gibt.
In Deutschland kopieren es die Grünen, ermächtigt durch Ampel-Mitläufer von SPD & FDP.
Und durch die CDU! Die CDU stimmte bis jetzt überwiegend mit der Ampel.
Merz/CDU mit Führungsspitze der CDU planen die Grünen fest in ihr Machtkalkül ein.
Daran sollte man denken, wenn Frau Faeser/SPD uns wieder mal das Wort Demokratie interpretiert.
Vorsicht beim Äußern einer unterschiedlichen Meinung oder gar Fakten, denn sie könnte beleidigt sein.

Meine Meinung:
1. Demokratie bedeutet: das Volk ist der Souverän. Noch steht es im GG (Art.20.2).
2. Der Staat hat seine Bürger nicht zu erziehen, sondern ihnen zu dienen.

Beispielsweise indem er
• sie vor Kriminalität schützt, was er gerade durch die Migration verhindert wird,
• sie über gesundheitheitliche Risiken objektiv informiert, was bei Corona bewusst vermieden wurde.
• in die Geldwert-Stabilität und Wirtschaft nicht störend eingreift, was er aber trotzden tut,
 beispielsweise durch künstlich verteuerten Strom, durch unnötige AKW-Zerstörungen ...
• sie vor Kriegen schützt, sich nicht unnötig in fremde Angelegenheiten einmischt,
 Kriegen durch Waffenlieferungen für Verkrüppelung und Tote anheizt und seine Bürger .
 mit der Lagerung von Atomwaffen gefährdet.
usw.

Täusche ich mich, oder ist die Regierung zur sachlichen Erörterungen unfähig und versucht
deshalb die Waffe "Angst" gegen uns einzusetzen? Bärbel Bohley ahnte es schon 1991:

Bärbel Bohley 3 nicht 1

Heute sind wir weiter. So versuchten die Medien in grün-linker Hand,
die AfD als rechts, rechtsexrem und NSDAP-Nachfolger hinzustellen.
Die AfD ist aber die Abspaltung einer Partei der Mitte, der CDU, die
lediglich Merkels grün-linke Wende nicht mittrug und etliche andere
strategische Lügen ebenfalls nicht mitjault. Das schmerzt natürlich
das lobbyverseuchte , fremdgelenkte Regierungsestablischment umso mehr,
als es dort keine Fachleute gibt, dafür (zu) viele Studienabbrecher und solche,
die ohne Regierungs- und Parteijobs in die Berufslosigkeit stolpern.
So verungglimpfen sie erbittert die einzig existierende Oppositionspartei.


nach oben


Montag, 19. Februar 2024

Der Sohn eines Grünen Aktivisten wurde wahnsinnig.

Es war ein Amoklauf. Zuerst ermordete er seine Mutter.
Dann viele weitere.
Weil er aber grüne Wurzeln hat, wird das schaurige Ereignis von Hanau umgemünzt.
Von der links-grünen Medienmacht wird gegen rechte Vernunft trompetet.
Heute zum wievielten Mal ?
Wird seine ermordete Mutter dabei auch erwähnt ?


nach oben


Sonntag, 18. Februar 2024

Leserkommentar des Tages bei Reitschuster

Was ist das für eine Gesellschaft, wo man fast überall Angst haben muss?
Angst, seine Meinung zu sagen und zu schreiben?
Angst davor, seine Meinung nicht richtig formuliert zu haben?
Angst davor, sich an Fastnacht so zu verkleiden, wie man es schon sein ganzes Leben lang getan hat?
Angst davor, ja nicht das Wort zu benutzen, wo sich vor zehn Jahren keiner dran gestört hat?
Angst davor, dass man mit jemanden auf einen Bild erscheint?
Angst davor, dass der Nachbar das Gespräch mithört?
Angst davor, im falschen Hotel anwesend zu sein?
Angst davor, auf einer Veranstaltung nicht erst die Redner zu überprüfen, welche Gesinnung sie haben?
Angst davor, dass man gemeldet wird, weil man Rasterlocken trägt, weil es einem gefällt?
Angst davor, dass man gemeldet wird, weil man einen mexikanischen Hut auf hat, weil es einem gefällt?
Angst davor, auf eine Demo zu gehen, die der Presse und der Regierung nicht gefällt?
Angst davor, ein falsches Buch im Regal zu haben?
Angst davor, mit einem anderen in Diskurs zu gehen, weil man mit ihm nicht reden darf?
Angst davor, dieses hier zu schreiben?


nach oben


Sonnabend, 17. Februar 2024

Auf einem Rhein-Dampfer bei Bonn.

Dort versammelten sich 40 Personen und gründeten eine weitere Partei-Abspaltung der CDU.
Sie nennt sich Werte-Union (WU) und hat das Ziel derzeitige CDU und FDP-Mitglieder
zu gewinnen. Der Verein WU hat bisher angeblich 4000 Mitglieder und strebt bis zum
Herbst an, bei den Landtagswahlen mitzumischen, vorhnzelfällen auf Kreisebene,
noch nicht bei den EU-Wahlen.
Die Auslandspresse ist das neue Westfernsehen: hier ein Artikel zur WerteUnion in der NZZ.

Meine Bedenken: die 5%-Hürde nimmt praktisch 10% der Wähler die Stimme.
Weil Demokratie bedeutet: "Herrschaft durch die Bürger" (steht auch im GG Art. 20.2)
Deshalb ist die 5%-Hürde eine völlig undemokratische Regulierung.
Eine Frage:
Ist das Wahl Gesetz deshalb - und weil es Abstimmungen nicht regelt - verfassungswidrig?
Wer AfD wählt, dessen Stimme wird sehr wahrscheinlich zählen,
beim BSW und der WU ist das zweifelhaft.
Zweifelhaft ist allerdings auch, ob die 5%-Hürde etwas in einer Demokratie zu suchen hat!



Gestern bei Tichy

Josef Kraus schrieb ein Artikel über Faeser/SPD den Tichy veröffentlichte.
Die Einseitigkeit mit der Faeser/SPD ihr Amt betreibt, sollte man wirklich lesen.
Faeser/SPD ist dem Verfassungsschutz, dem B9-Beamten Haldenwang/CDU, weisungsberechtigt.
Weshalb dieser ihren Wunsch, H.G. Maaßen/CDU zu beobachten, auch folgen muß!
Oder er wird entlassen und ein anderer Büttel bekommt B9.
Hier der Link zum Artikel von Josef Kraus.
Dazu schrieb ich einen Leserbrief.
Ungefähr mit diesem Inhalt und auch in dieser Formatierung. (Hier ergänzte ich Links.)
Vorweg, er wurde nicht freigeschaltet, also unterdrückt, zensiert.
Wer das macht, ob Artikel-Author oder der Herausgeber, weiss ich nicht.
Nancy Faeser/SPD ist selber ein Fall für den Verfassungsschutz,
- wenn wir einen hätten, der den Namen verdient.
Das einzig Gute an Faeser ist, dass Einigen, wenigstens einige Mängel im GG auffallen.
Diese Mängel sind u.a.

• keine Gewaltentrennung: das GG zählt zwar die Gewalten auf, fordert aber nicht die Trennung.
 Am wichtigsten wäre eine personelle Trennung und bei der Justiz ein Wegfall der Weisungspflicht.

• Das GG kennt keine Sanktionen für Verstöße gegen das GG.
 Kann man Personen die dagegen verstoßen, aktiv und passiv von der Politik auszuschließen?
 Aber davor fürchten sich gerade Politiker,
 siehe die abgelehnten Petitionen von Manuel Bach und Felix von Leitner.

• Ein weiterer Mangel, es gibt keine Abwahlen, eine Notwendigkeit einer echten
 Demokratie auf die schon Raimund Popper hinwies.

• die Nichtbeachtung des Art 5.1, so wird das Wort "ungehindert" selbst vom BVerfG ignoriert.
 Dieser Umstand ist hier etwas näher erklärt.
 Warum? Kirchhof wurde damals von Merkel mit dem Job "Finanzminister" gelockt.Hinweis hier
 "Übersah" er deshalb dieses Wort bei Merkels Einführung der asozialen Haushaltsabgabe?
 Damit ist das BVerfG selber ein Fall für den Verfassungsschutz,
  - wenn wir einen hätten, der den Namen verdient.
 Die Ignoranz dieses Wortes und Gedankens ist eine Förderung der Volksverhetzung.

Soweit mein bei Tichy zensierter Leserbrief. Warum wurde er zensiert?
Roland Tichy ist ein kluger Kopf. Das fiel mir schon auf, als er früher öfters Gast
in Werner Höfers Frühschoppen-Nachfolger "6 Journalisten aus 5 Ländern" war.
Treffendere Analysen lieferte kein Anderer.
Heute betreibt er die Webpräsenz und das Magazin "Tichys Einblick" und läßt sich
von der Politik nicht verarschen. Das macht seine Publikationen attraktiv.

Ich frage mal: Wenn ARD & ZDF nicht soviel Meinungslenkung für Links-Grün betreiben
würde, wären seine Publikationen vielleicht nicht so begehrt?
Wird deshalb das wesentliche Wort UNGEHINDERT im Artikel 5.1 GG auch von seiner
Seite verschwiegen um seine Publikationen attraktiver zu machen?
Denn wenn die Schlafschafe geweckt werden, stirbt dieses Propaganda-Werkzeug sehr schnell.
Es wird vom Bürger bezahlt und und ist gegen den Bürger gerichtet!
Wenn der ÖRR in dieser Form stirbt und neutral berichtet, wird TE weniger notwendig!
   (TE hat ohnehin Konkurenz, siehe hier)
Wird im oben verlinkten Artikel der Artikel 5 GG nur deshalb rudimentär zitiert ?

Ich meine, Verantwortung für unsere Gesellschaft (und das GG) verbietet das.
Tichy lebt hoffentlich ganz gut von Werbeeinnahmen, Spenden und Abos.
Gerade seine Publikation sollte Zensur nicht nötig haben.


nach oben


Freitag, 16. Februar 2024

Heute starb der Kreml-Kritiker Alexej Navalny   
im Alter von 47 Jahren (*4.6.1975-†16.2.2024).
Er hinterlässt seine Frau Yulia und 2 Kinder.

Er beging Selbstmord:
Er kritisierte den Kreml.


Er deckte viel Korruption auf. Dadurch und durch
seine Kritik an Putin gewann er sehr viele Anhänger.

Navalny in der deutschen Wikipedia,

Details im Focus Life-Ticker und

Bericht in der ARD

Bericht bei Tichy

Alex Navalny 2011
   Alex Navalny 2011

Nun wurde er in der russischen Demokratie, in einen sibirischen Lager gestorben.
Als ein Giftanschlag auf ihn im August 2020 nicht half, lies er sich ab 2021 inhaftieren.
Er überlebte dort noch bis heute, allerdings mit falscher Meinung über Putin.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass falsche Meinungen Nachteile haben.
Besonders in sogenannten Demokratien, in echten Demokratien kann es anders sein.
So ist Nancy Faeser/SPD so ehrlich, uns darauf rechtzeitig hinzuweisen:
Kontoplünderung, Ausreiseverbot, Jobverlust - kommt bald,
natürlich nur für Rechte, die eine Links-Regierung nicht unterstützen.
Der Verdacht genügt zum Schutz "unserer Demokratie",
der "besten Demokratie" die Steinmeier/SPD und andere Politiker jemals hatten.
Aktuell warnt Nancy Faesar/SPD vor einer Vergiftung des öffentlichen Diskurses



Die Gemein-Wohl-Lobby

Ich sah mir gestern die GemeinWohl-Lobby Seite an.

Ein guter Ansatz. Nur - meiner Meinung nach - mit kleinen Fehlern.
Ich finde die Geschichte des Grundgesetzes (GG) (etwas weiter hinten im PDF)
sehr gut, verständlich, ausführlich geschildert. Summa cum laude,
wenn ich berechtigt wäre, das Prädikat zu vergeben.
Auch halte ich den Diskussionsansatz über öffentliche Versammlungen und Diskussionen für einen guten Weg, um die Probleme mit dem GG anzupacken.
Allein deshalb weil so ein Vorgehen etliche Schlafschafe wecken kann und wird!

Zu den Folgerungen und Verbesserungen vom GG ist aber Etliches zu sagen:

Ja, wir brauchen die im GG genannten Volksbegehren, Volksabstimmungen.
Aber noch wichtiger - und auf der o.g. Webseite nicht erwähnt -
brauchen wir das, was im GG (im Artikel 5.1) ausdrücklich steht:

ungehinderten Zugang zu allgemein verfügbaren Informationen

hier ein paar Erklärungen dazu

Diese vom BVerfG abgegnete Missachtung (!) des GG erzeugt eine Überfinanzierung des
ÖRR und ermöglicht einer Regierung den ÖRR als Propaganda-Werkzeug zu missbrauchen!
Vom Bürger bezahlte Regierungs-Propaganda!
Wir sehen ja gerade was passiert: Durch zahlreiche Methoden wird eine unfaire
Stabilisierung einer ideologisch links-grünen Regierung angestrebt.

So werden indirekt Schlafschafe und Politikverdrossenheit erzeugt.
Die damit beabsichtigte Meinungslenkung führt in der Praxis zur
Stabilisierung einer Diktatur. Diese wird zwar von interessierter Seite Demokratie genannt
aber sie verschrottet der Reste echter Demokratie.

Demokratie heißt: Herrschaft des Volkes. Genau das haben wir nicht.

Was wir haben, ist eine Parteien-Diktatur. Wobei die Parteien lobbygesteuert sind.
Niemand kann die Personen/Gruppen ausmachen, die wirklich steuern.
Jedenfalls solange die Wähler geschönten Parteiversprechen glauben.
Natürlich könnten sich Bürger (der Beschimpfung von ARD & ZDF aussetzen und)
sich unabhängig informieren, z. B. bei diesen Quellen oder hier oder hier.

Bei uns bemüht sich aber Frau Faeser/SPD wem gesellschaftliche Teilhabe entzogen und wem der Mund verboten wird,
mithilfe von Medien und ihrem Verfassungsschützer Haldenwang/CDU, beide hörig.
Von den Medien sind Informations-Unterdrückung, Falschdarstellungen, Diffarmierungen,
Mikroagressionen, Framing zur Irreführung usw. Gang und Gebe.
Und der oberste Verfassungsschützer schützt Faesers Ampelregierung so gut wie Mielke.
Auch er tat viel für die Sicherheit eines Staates.

Die GG-Funktion des Artikel 5.1 muß am dringensten wieder hergestellt werden.
Nur die - deshalb verteufelte - AfD steht hier auf dem Boden des GG!

Weitere Punkte sind auch sehr wichtig:
- eine echte Gewaltenteilung
- eine echt unabhängige Rechtsprechung usw.

wünschenwert wäre auch eine
- Abwahlmöglichkeit einer schlechten Regierung
  worauf schon Sir Raimund Popper hinwies
- Amtszeitbegrenzung auch für Minister und Abgeordnete
  Weil Macht-Gier jeden (automatisch?) befallen kann.
- Leerstand von Parlamentssitzen entsprechend den Nichtwählern.
  was ja auch eine legale Wahlmöglichkeit ist!
- Art Politiker-MPU
- Haftung für angerichtete Schäden und GG-Verstöße !
- personelle Gewaltenteilung die zwingend ist

vielleicht sollte auch ins GG, dass
- Lebensnotwendiges steuerfrei zu sein hat
 (Lebensmittel, Medizin, Bildung, Energie, Mobilität ...
 MWSt auf Grundbedürfnisse belastet niedrige Einkommen stark,
 höhere kaum. Grüße von dem SPD_Narrativ "der Schere zwischen Arm und Reich".)
- und dass Klagen über GG-Verstöße gebührenfrei sind.
 (so wie es jetzt schon bei sozialen Fragen ist)

Ich finde, man darf das GG aber auch nicht überladen!
Es muß nur
- Grundrechte und
- Elemente zur Stabilisierung dieser Staatsform enthalten
Das GG soll man nicht mit Dingen überladen, die sich z.B. auch mit normalen
Gesetzen regeln lassen z.B. Arbeitsrechliches, Wahlrecht(!)...
Sonst verliert das GG seinen übergeordneten Charakter!

Nochmal: Demokratie heißt: Herrschaft durch die Bürger und nicht,
wie es die exemplarisch die CDU versteht: Herrschaft über die Bürger.

Wir leben leider unter dem Trommelfeuer von Politiker-Lügen.
Beispiel für "Rechts blinken und Links abbiegen" ?
 Kubiki/FDP redete im Parlament und auch bei jeder Gelegenkeit pausenlos und
 sehr laut von "der Idiotie des Gebäude-Heizungs-Gesetzes".
 Bei der namentlichen Abstimmung stimmte er aber dafür"!


nach oben


Donnerstag, 15. Februar 2024 (aktualisiert)

Grüne Proteste oder politischer Aschermittwoch

In Biberach kippten Landwirte eine Fuhre Mist vor einen Versammlungsort der Grünen.
(Berichtigung: Es soll kein Mist sondern Silage gewesen sein.)
Die in den grünen Fahrzeugen protestierten damit gegen den politischen Mist der Grünen.
Die Reaktionen sind:

Özdemir/Grüne (der Mann mit der Wurststeuer) kam erst garnicht
Gniffke vom SWF ließ ausstrahlen: "eine Schande für Demokratie"
Hofreiter/Grüne sieht "Grenze überschritten"
Nancy Faeser/SPD verurteilt "Gepöbel und Gewalt" in Biberach
Von der Polizei wurde auch Pfefferspray benutzt, zulässig nur, wenn sie angegriffen wird.
(Die Polizei wurde aber nicht angegriffen, das ignoriert Nancy Faeser/SPD.)

Wegen "Aggressiver Proteste" sagten die Grünen ihren Aschermittwoch in Biberach ab.

Sehr komisch, wie die echten jahrelangen Zerstörer unseres Staates nun reagieren.
Vergleichbares praktizierten sie selber seit Dekaden!
Ich denke da an Wackersdorf, Startbahn West, Verhinderung von AfD-Parteitagen, Klimakleber u.v.a.m.

Alle anderen Proteste von Landwirten werden seit Wochen von ARD & ZDF verschwiegen !

Ebenfalls verschwiegen wird, dass Habeck/Grüne nun die Akten über seine AKW-Abwürg-Orgie
an Cicero rausgeben muß. Das Verwaltungsgericht Berlin entschied so, - nach 18 Monaten.
Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig.
Habeck/Grüne kann auf Kosten der Steuerzahler die nächste Instanz anrufen.
Weil die Grünen eine Menge zu verbergen haben, werden sie es wohl so machen.


nach oben


Mittwock, 14. Februar 2024

Die Sorgen der Bürger ... und der Parteien.

2+2=7

Zwei und Zwei ist Sieben,
   - wir werden siegen!  (, sagt Nancy Faeser/SPD) zu Olaf Scholz/SPD.)


nach oben


Dienstag, 13. Februar 2024

Kriegsverbrechen



nach oben


Sonntag, 11. Februar 2024

Teil-Nachwahl, - soweit es die CDU erlaubt.

Heute wird in Berlin teilweise nachgewählt.
Dushan Wegener fragt in Analogie zu den Drama in Jonestown:"Hättest Du die Limonade getrunken?"
Die Antwort geben die Wähler in Berlin heute.

Aktualisierung:
Nun wird voraussichtlich nicht mehr zu Protesten "gegen Rechts" aufgerufen.
Der Wahhlkrampf der links-grünen ist vorbei.
Die Wahlbeteiligung ging zurück.
Kein Institut erhielt irgendeinen Auftrag für irgendeine Hochrechnung.
Man rechnet nur mit unwesentlichen Änderungen.
Das Ergebnis gibt es hier !
Kurz zusammengefasstes Ergebniss:
Die Ampelparteien verloren zusammen ca. 2 %.
CDU und Oppositionspartei AfD gewannen zusammen ca. 2 %.


nach oben


Sonnabend, 10. Februar 2024

Ein deutsches Krankenhaus

Helios ist der größte private Klinikbetreiber in Deutschland und ein auf Gewinn gerichtetes Unternehmen im Gesundheits-Sektor.
Eine gute Bekannte musste zu einer ambulant nicht möglichen kleinen Untersuchung in ein Helios Krankenhaus.
Die spezielle Untersuchung dauerte ca 15 Minuten unter leichter Narkose.
Dafür war sie 3 Tage im Krankenhaus, 3 Tage werden wahrscheinlich mit der Kasse abgerechnet.
Ich bin kein Arzt, denke aber: ein Tag hätte gereicht.
Sie kam am ersten Tag vormittags.
Bereits um 16:00 konnte ihr ein Bett zugewiesen werden. Es war vorher belegt.
Kann es sein, das es für diesen Tag zweimal den kranken Kassen berechnet wurde?
Sie und ihre Bettnachbarin sahen nie irgendein Reinigungspersonal in dieser Zeit!
Warum?
  kein Personal.
    Bei ehrlichen Löhne für die Arbeit hätte man sicher welche!

Helios ist ein auf Gewinn gerichtetes Unternehmen (Vorgabe: EBIT 12-15%).
Personal kostet Geld. Dieses Geld wollen aber die Anteilseigner sehen.
Im Laufe der Zeit stiegen Patientenzahlen, die Zahl der Pflegekräfte sank indessen.
Die dicken Überschriften im Wikipedia-Eintrag Helios lauten dann auch:

Lohndumping, Abrechnungsbetrug, Hygienemängel, Personalmangel, Subventionsbetrug ...
(Alles belegt.)

Von verschiedenen Ärzten wird den Helios-Kliniken vorgeworfen, dass Personal auf Kosten von Menschenleben eingespart wird.
Der Bundesrechnungshof hegt den Verdacht, dass Krankenhäuser und Kliniken mit falschen Angaben Subventionen kassiert haben.
Parallel beschimpft der Helios-Gründer Dr. Lutz Helmig das Personal, es würde nur Kaffee "saufen".
Helios gehört mittlerweile zu Fresenius SE & Co. KGaA.
Die Geschäftsgrundsätze änderten sich nicht.
.
Meine Diagnose: der oder die Anteilseigner sind an Geld-Gier erkrankt.
Die Krankenkasse zahlt und hält sich durch Mitgliedsbeiträge schadlos.
Letztlich zahlt auch der Gesunde an Helmig.
Helmig besaß bereit 2017 2,2 Milliarden $, aber das genügt ihm nicht:
die Kliniken (jetzt bei Fresenius) müssen operative Gewinne abliefern.
Wer bezahlte das Vermögen von Helmig?
Waren es die Patienten der Helios-Krankenhäuser ? Nein:
Auch jeder Gesunde zahlte über seine Krankenkassenbeiträge!

Soweit das Geschäftsmodell und Geschäftsgebaren von Helios.
In Grundsatz werden andere Krankenhäuser kaum anders geführt.
Auch bei anderen Sektoren im Gesundheitswesen geht es nur um Mammon.

Ein gutes Beispiel von Vielen ist die Pharmaindustrie und ihr Projekt Corona.
Pfizer wußte von Anfang an um die verheerenden Nebenwirkungen und zog viel Geld mit Hilfe von Politikern ein.
Das sollte Allgemeinwissen sein, ist es aber leider nicht, weil PR und Werbung ständig Märchen erzählen.

Hier einige Meinungen Anderer zum Thema wie man im Gesundheitswesen Geld macht:


Es ist publiziertes Geschäftsziel, ⇒

was hier in Kurzform gesagt wird ⇓

Virapen + 720 x 792
  das Ärzteblatt 720 x 960

Man wundert sich warum

solche Ansichten zutreffen.

Es wird durch Werbung so gesteuert!


moderne Medizin 720 x 478
  Huxley 450 x 562

Dazu meine Meinung:

    Das Gesundheitswesen muss gemeinnützig geführt werden,
    es darf nicht benutzt werden, um Gewinne zu erzielen.


    Das gilt für alle Sektoren des Gesundheitswesens:
    Krankenhäuser, Pflegesektor, Pharma-Industrie, ...
    Ausbildung, keine MWSt in diesem Sektor, Forschung, ...

Welcher Politiker unterstützt diese Ansicht? Die FDP auf keinen Fall, weil Helmig an
die FDP viele 100ooo € "spendete" als sie den Gesundheitsminister stellte!

Noch was: "gemeinnützig" bedeutet nicht "verstaatlichen":
Auf gar keinen Fall darf man das Gesundheitssystem unter die Fittiche des jetzigen Staates stellen.

• Unser Staat veruntreut derzeit mehr, als die Lebensleistung aller Bürger erzeugt!
• Er achtet selbst nicht andeutungsweise den Nürnberger Kodex
• selbst ein Gesetz mit Verfassungsrang (Art 2.2. u.v.a.m. im GG) wird ständig mit Füßen getreten.
• Es ist zwingend: der Staat muß sich aus dem Gesundheitswesen völlig raushalten.
• Es muss sogar von jeder Besteuerung ausgenommen werden (wie in den USA!).

Ich werde hier mal eine entsprechende Frage stellen.
(Was übrigens jeder Besucher zu jedem Thema hier kann!)
Und diese Fragensammlung den Bewerbern um Diäten vorlegen.
Leider ist vor einer vernünftigen Befragung und Auswertung noch etliches zu programmieren.



Idioten

Gerichtsurteile zu Habeck: "Vollpfosten" strafbar — "Vollidiot" nicht,
das schreibt Tichys Einblick aktuell.
Interessant sind dazu einige Leserbriefe.

Ich finde man sollte mit Leuten, die man so bezeichnet, weder direkt noch indirekt kommunizieren.
Denn dazu ist die Lebenszeit zu knapp und zu wertvoll.
Natürlich muß man deren Tun verhindern, - aber nicht dadurch, dass man mit ihnen seine Zeit vergeudet.
Die so gesparte Zeit, muss man einsetzen, um solche Leute auf solchen Posten zu verhindern!

Vielleicht verklagen? Das ist schwierig, weil die Justiz regierungshörig ist.
Das sieht man z.B. am Lügen-Narrativ "Corona". Dazu gibt es erschreckend viele Nachweise
über Zusammenhänge mit zu vielen unnötigen Impf-Toten und schrecklichen Nebenwirkungen.
Und wie sieht die Rechtsprechung in diesen Fällen aus?
Nun rückte Steinmeier (BP) die AfD-Wähler in die Nähe von Ratten.
Man kann ihn deshalb verklagen. Hier eine Musteranzeige. Ich befürchte dabei landet man in einer
von Faeser/SPD angeregten Datei "Regierungs-Deligetimierung" und hat beim Fortbestand
dieser Regierung sehr schlechte Karten, egal wobei. Die deutsche Justiz arbeitet
nicht unabhängig, sondern ausdrücklich weisungsgebunden. Das berücksichtigt sogar
die EU und akzeptiert keine internationalen Haftbefehle, die Deutschland ausstellt.
Wenn man sieht, welche künstlerischen Freiheiten Böhmermann/ZDF zugestanden werden
und welche belegbaren Fakten und Wertungen (=Meinungen) nun Akif Pirincci nicht äußern darf,
dann sollte man erkennen, die Justiz ist ein politischer Arm von grün-rot-gelber Diktatur


nach oben


Freitag, 9. Februar 2024

Fickt die AfD - oder - Medienkompetenz

Das ZDF benutzt Gossensprache als Morgengruß. AfD-Programm
Dann würde die assoziale und GG-widrige Haushaltsabgabe entfallen
Weshalb die Haushaltsabgabe GG-widrig ist, steht hier ausführlich.
Dann müssten die dort Beschäftigten beim Staatsfunk für weniger Geld arbeiten.
Ein Durchschnittslohn von 9400 €/Monat ist dann Vergangenheit.
Und weil man mit Arbeit Leute sehr erschrecken kann, giftet das ZDF und zeigt was es kann:

   Gossensprache und bezahltes Publikum, gemietete Claqueure,
                - sonst hätte man wohl betreten geschwiegen.

Aber gut, dadurch wird einem dieses Werkzeug auch wieder bewußt.
Einige Meinungslenkungstechniken listete ich ja bereits hier.
Nun ergänzte ich diese Liste etwas mit diesen Punkten:

  
Lachen wie Applaus kann
jederzeit zugemischt werden
 
 
... und man lässt sich anstecken. Dieser Effekt
stammt aus den USA und wurde dort genau untersucht.
  
Meinungen beim Studiopublikum können und sind oft genug ebenfalls getürkt.
 
Es gibt dafür Firmen. Sie stellen ein Wunsch-Publikum zusammen und liefern es den Sendeanstalten.
"alibi-agentur.de" und "www.rent-a-fan.de" sind nur einige Adressen die für Geld jubeln, zischen oder buuuhn.
Allein eine Firma von Markus Lanz kann auf 200ooo Adressen zugreifen.
  
Moderatoren haben praktisch immer einen "Knopf im Ohr",
den man aber nicht sieht, weil er bewusst nicht gezeigt wird.
 :
Letztens erwähnt bei Markus Lanz. von Danisch.
Aber Illmer und andere machen es genauso.
Im nicht sichtbaren Hintergrund goggelt dann eine Nase
oder ein Team und flüstert ihrem Avatar etwas zu.
  
Und "zufällige" Meinungen
von "zufälligen" Passanten?.
 
Allein der OERR-Blog (auf X/Twitter) deckt vieles auf.
Diese "zufälligen" Äußerungen liegen alle "zufällig" im
Drehbuch. Vorsichtshalber werden nun die Namen der Interviewten nicht mehr genannt!
  

Wem kann man noch trauen?

Alles, von dem Sie sich nicht selber überzeugt haben, kann getürkt sein.

Dr Daniele Ganser zeigt es im Streifen Können wir den Medien trauen?

Betrug ist übrigends seit ewigen Zeiten gebräuchlich. (weitere Beispiele hier )

Und um auf das ZDF zurückzukommen: Ein Leserbrief erirnnert an das dortige
künsterische Niveau von Jan Böhmermann. Hier sein Gedicht.
Anklage, Volksverhetzung, Verurteilung?
Der "Komiker" ging straffrei aus, wegen künstlerischer- bzw. Meinungsfreiheit.
Das "Gedicht" ist schon derb.
Wenn das Meinungsfreiheit ist, dann muss es für alle gelten.
Noch Fragen zum Stand der Demokratie in Deutschland?

     "Sackdoof, feige und verklemmt
     ist Erdogan, der Präsident.
     Sein Gelöt stinkt schlimm nach Döner,
     selbst ein Schweinefurz riecht schöner.
     Er ist der Mann, der Mädchen schlägt
     und dabei Gummimasken trägt.
     Am liebsten mag er Ziegen ficken
     und Minderheiten unterdrücken,
     Kurden treten, Christen hauen
     und dabei Kinderpornos schauen".
usw.


eben ZDF-Niveau, finanziert mit Ihrer Haushaltsabgabe, solange Sie nicht AfD wählen

ps: Ich habe auch viel gegen Erdogan, aber bitte nicht auf diesem Nivau.
   So besuchte er nur eine Koranschule, bekannt für Intoleranz.
   Er ernannte sie später zur Universität!
   Meine Diagnose: Erdogan ist machtsüchtig, unehrlich und korrupt.


nach oben


Mittwoch, 7. Februar 2024

Nordstream

Seit der Zerstörung der Nordstream-Pipelines hat die USA ein schwächeres Europa.
Zum Ausgleich ging Schweden und Finnland in die NATO.
Falls Adenauer früher für uns Neutralität gewählt hätte - er hatte 1952 die Möglichkeit -
gäbe es mit der Schweiz, Österreich und Schweden ein breites Neutralitätsband in Europa.
militärische Neutralität hat nich niemanden geschadet. Blockzugehörigkeit schon.
Aber das sind derzeit nur Träume.

Jetzt stellte die schwedische Staatsanwaltschaft Ermittlungen über den Sabotageakt in der Ostsee ein.
Russland liegt allerdings auch weiterhin räumlich näher bei uns, als die USA.
Mit Russland haben wir den einzigen Friedensvertrag nach dem WK1.
Russland war auch stets ein zuverlässiger Handelspartner.

Mit den USA verbinden uns aber derzeit mehr gesellschaftliche und menschliche
Werte die das Leben bestimmen, die im Leben wichtig sind.    Wirklich?
Bei uns werden die Grundbedürfnisse zum Leben hoch besteuert.
In den USA gibt es keine Endverbrauchersteuer auf Lebensmittel, Medizin, Bildung, Energie und Mobilität.
Und generell niedrigere Steuern. Dort kann man noch für sich etwas schaffen.
Hier muß für die Meisten die gesamte Lebendsarbeitsleistung per Steuern, Gebühren und Abgaben an den Staat abgeliefert werden.

Und mit Rußland haben wir auch was gemeinsam:
ein Demokratie-Surrogat, eine Diktatur die sich Demokratie nennt, - aber keine ist.
Demokratie heißt: Herrschaft des Volkes, nichts anderes,
und nicht Herrschaft durch ferngelenkte Schauspieler und leicht lenkbare Idioten.
Wie das in den USA derzeit ist, sollte man besser nicht beurteilen!
Ich schrieb dazu bereits hier etwas.

Derzeit werden wir offensichtlich zwischen dem Machtblöcken Ost & West aufgerieben.
Muß das sein? Können wir nicht ein gutes Verhältnis zu beiden Seiten anstreben?


nach oben


Dienstag, 6. Februar 2024

Das Handwerkzeug des doppelten Markus

Man sieht es nicht, weil man von Markus Lanz immer nur die rechte Steite sieht.
Links hat dieser 1,9 Millionen Avatar nämlich einen Knopf im Ohr.
Am anderen Ende des Knopfes sitzt der andere Markus (Heidemann)
Der googelt wahrscheinlich.
Sonst wüsste Lanz wahrscheinlich auch nicht mehr als Ricarda Lang/Grüne über Renten.
Hadmut Danisch bemerkte es am merkwürdigen Diskussionsstil dieses teuren Avatars
Focus erwähnt es auch.
Ein guter Bekannter von Markus Lanz soll sich verplaudert haben
"Lanz hat ja auch einen Redakteur im Hintergrund, der ihm was ins Ohr flüstert".
Natürlich: das ist übliches Werkzeug beim Fernsehen.
Es machen alle So auch Illmer. Bei Frauen wird der "Knopf im Ohr" durch Frisur verdeckt

Weshalb sich die "Gäste" das aber gefallen lassen, ist mir unklar.
Sie sollten auch sagen:
"interessant was Ihr Mitarbeiter gerade herausfand!"
oder:
"... das muß mein Staatssekretär aber erstmal suchen."

Zwei gegen Einen ist unfair. Umso mehr, wenn der Zuschauer das nichtmal ahnt!


nach oben


Montag, 5. Februar 2024

Geheime Absprachen zur Deportation .

Es gibt jetzt genügend Nachweise dieses Narrativs zur Volksverhetzung.
Bei Reitschuster
Bei Danisch
Bei Nius
Ich nenne mal bloß diese drei Beispiele,
es gibt viele weitere Quellen, Stellungnahmen und Links, allein in den obigen Artikeln.

Das Narrativ wurde über einen Monat lang von Jean Peters für Correctiv ausgearbeitet.
Die Grenzen zur Strafbarkeit wurden vielfach überschritten.
Es geht um Verleumdung, wissentlich falsche Berichterstattung,
Volksverhetzung mit den Steuergeldern des Volkes.
Aber warum soll ich das Alles, was die Beteiligten anstellten, nochmal wiederholen ?

Das Schlimmste:
Diese offen liegenden Straftaten werden unter Scholz, Faeser; und allen anderen rot-grün-gelben Ampelmitgliedern gezielt benutzt um weiter Kasse zu machen.
Dieses Narrativ wird breit benutzt aber die Lügen darin nicht geahndet.

Weil dabei das Wort "Wannsee 2.0" benutzt wurde, bleibe ich bei einer Analogie vor ′45:
Wer etwas wie Ballweg, Detmar oder den vielen Anderen sagt und irgendeine Form von
Gerechtigkeit fordert, hat die gleichen Chancen,
als wenn er um die Freilassung von Anne Frank an Roland Freisler geschrieben hätte.
Wir sollten uns erinnern: Anne Frank wurde am 4. August 1944
- nach damaligen Recht: rechtsmäßig - verraten, verhaftet und im KZ quasi ermordet.

Heute wird für echte Volksverhetzer nicht mal das derzeit geltende Recht angewendet.
So schlimm ist die Sucht, die Gier, unserer links-grünen Regierung nach Geld und Macht.


nach oben


Sonntag, 4. Februar 2024

Demos gegen rechts.

Vorweg: Ich bin auch gegen rechte Idioten,
allerdings bin ich auch gegen linke Idioten.

Wobei nicht ganz klar ist was rechts oder links überhaupt bedeutet.
Das unterpretiert jede Seite völlig unterschiedlich und diffus.
- Auf jedenfall bin ich gegen Idioten - nicht nur in der Ampel-Politik - und
- gegen die leider hohe Inflation, auch gegen Mitläufer,
    ob bezahlt oder gedankenlos ist gleich verwerflich,
- gegen hohe Belastung der Bürger mit Bürokratie,
    den die Verwaltung ist für Bürger da, nicht umgekehrt,

- gegen hohe Steuern die anschließend sinnlos verbraten werden,
- gegen Medien die gezielt falsch berichten und Wesentliches unterdrücken,
    (die großen Medien berichten so hemmungslos falsch.
    (weil sie es können, der Bürger bezahlt sie ja üppig!)
- gegen Parteien die von Lobbygruppen leben,
- gegen Politiker die im Interesse von Lobbygruppen die Bürger in die Irre führen
    Beispiele: Corona, Klima, Kriege, und Begriffe wie Demokratie verdrehen.

Das alles ist wichtiger, als pauschal, hirnlos und sträflich vereinfachend "gegen Rechts" zu sein.
Diese Demos bestehen im wesentlichen aus Freunden der Ampel-politik.
Sie fürchten um die lukrativen Posten, deren Bezahlung sie danach nie wieder erreichen.
Und deren Teilnehmerzahlen werden traditionell hochgejubelt (Beispiel hier).

Was wir brauchen, sind nicht höhere Steuern auf Fake (wie CO2) und auf
die Grundbedürfnisse des Lebens (wie Lebensmittel, Medizin, Energie, Mobilität ..)

Was wir brauchen, ist eine schlechte Regierung abwählen zu können.
Leider haben die Parteien die bisher an der Regierung waren, das GG NICHT erfüllt,
nachdem den Bürger bundesweit neben Wahlen auch Abstimmungen zugestanden werden.
Vor Jahren gab es mal eine Befragung von Abgeordneten darüber. Viele Antworte waren wirres Zeugn.
nur Merkel/CDU sagte überhaupt nichts, sie drehte sich einfach um.


nach oben


Sonnabend, 3. Februar 2024

Angeordnete Demonstrationen

Die zwangsbezahlten Medien berichten am liebsten und lautesten über
                    "10ooo Demonstranten gegen Rechts".
Ist das den Linken zum Machterhalt am wichtigsten ?

Über Teilnehmerzahlen an Demos wiederholte ich schon am 22.Jannuar Einiges.
Mir ist allerdings der Krampf gegen Faesers imaginäre "Rechts" ziemlich schnurz.
Rechts und Links sind Begriffe die fast beliebig zuzuordnen sind.

Ampel-Politiker und Medien nehmen die AfD ins Visier.
Wichtig ist mir, die von der CDU früher und jetzt von der Ampel-Regierung erzeugte
Inflation, diese Preissteigerung entwertet unser Gehalt und die Renten weiter.
Als tiefere Ursache für die Ablenkungen und Hass-Kampagnen der Links-Grünen sehe ich dem
Zwangs-Haushaltsbeitrag. Dieser ist GG-widrig, auch völlig unsozial.
Ohne dieses von der Regierung benutzte Propaganda-Werkzeug (Klartext: Volksverhetzung)
gäbe es keine Polarisieung Rechts/Links und Vieles andere auch nicht.

Ob die AfD nun böse rechts ist, mag jeder selber beurteilen.
Aber bitte erst, nachdem er deren Programm gelesen hat!
Erst nach dem Ansehen dieser Webseite sollte man zu so einer Regierungs-Demo gehen!
Dann merkt man die Absichten und die Verlogenheit der Veranstalter besser.

Ein Effekt solcher Demos - die DDR grüßt - zeigt die Demoskopie auf:
eine deutliche Mehrheit hält sich nun mit der eignen Meinung zurück!
Es ist fraglich, was da noch Meinungsumfragen Wert sind !
Falls mir mal die Sonntagsfrage gestellt wird, werde ich aus Vorsucht antworten:

"Ich wähle CDU, schwarz, die Opposition dieser Demokratie!"

Obwohl ich gerade diese Partei für sehr gefährlich halte. Warum?
Mal abgesehen davon, daß wir statt einer Demokratie eine Parteien-Diktatur haben,
ist die CDU keine Opposition, sie stimmt ja in über 50% der Fälle mit der Ampel!
Ehrlichkeit ist gut, Vorsicht und Selbstschutz sind in diesen Zeiten aber angebracht!
Die CDU/CSU sagt ständig "wir sind für die Mitte der Gesellschaft" aber das stimmt so nicht.

   Die CDU bevorzugt die parasitäre Spitze der Gesellschaft.
   Sie legt der werteschaffenden Basis dafür ständig neue Lasten auf.
   Natürlich behauptet sie immer "nur zu Eurem Vorteil". Zu Viele glauben es.

Die ganze Steuerbelastung der Werteschaffenden und deren Belastungen mit Verwaltungen
und Steuern entstanden nur durch lobbyverseuchte Altparteien wie die CDU.
Natürlich muß es ein paar Regeln geben. Ich "schimpfe" oft auf Parteien.
Auch Bürger haben oft genug üble Eigenschaften und Verhaltensweisen.
Überall auf der Welt. Nun gut: Schlechte Gesellschaft kann man meiden.
Sollte man Altparteien ebenfalls meiden?


nach oben


Freitag, 2. Februar 2024

Die Steinmeierschen Ratten

Bin ich -nach Steinmeiers Aussage - eine Ratte, weil ich AfD wählen werde?
Und ich sag auch warum ich so wähle: Nicht weil die AfD "das Gelbe vom Ei" ist.
Aber die AfD hat
• wenigstens eine rudimentäre Ahnung, was das GG bedeutet und
• was uns in Deutschland fehlt.

Ja sicher: Steinmeier/SPD versuchte mich zu beleidigen.
Er hat zeigte aber nur, aus welchem Stall er kommt und in welchen Milieu er haust.

Die AfD weiß (in etwa) was uns fehlt und sagt es leider nicht deutlich genug.
Die Altparteien wissen nur, was ihnen selber fehlt und möchten die trotz fehlender
Qualifikation und mit Lügen erworben zu gut bezahlten Posten nicht aufgeben.
Was sie machen, ist nur zu unserem Nachteil.
Deshalb ist die AfD das kleinste Übel und noch nicht lobbyverseucht, Sie ist auch
die einzige Möglichkeit eine links-grün-blinde und unfähige Dikatur zu beenden.

Wenn die CDU noch "die Mitte der Geselschaft" abbilden würde, könnte
man auch an diese bei der Wahl denken. Wenn ... aber Merkel wendete die CDU.
Heute ist sie unwählbar, - allein weil sie sich Links-Grün als Brandmauer anbietet.
Etwas Eigenes, Konstruktives hat die CDU/CSU seit Merkel & Merz nicht mehr.
Die AKW wurden initial von Merkel abgeschaltet. Wobei ich sie nicht für so blöd halte,
daß ein Tsunami diametral zu uns und ohne Tote durch Radioaktivität ausschlaggebend war.
Es war nur ein Vorwand für ihren Wunsch, uns zu schaden. Dafür musste es einen Grund zu geben.
Einige CDU-Wähler glauben ja alles, andere Parteimitglieder offensichtlich auch.

Leider hat die CDU in all den zurückliegenden Dekaden uns nur Lasten auferlegt:

- die Altersversorgung mußten wir in die veruntreuenden Hände des Staates legen.
 Bei einer Selbsverwaltung der Altersrücklagen wären die Renten mehr als doppelt so hoch.

- Alle Grundbedürfnisse die der Mensch zum Leben braucht werden besteuert:
 Lebensmittel, Gesundheitsleistungen/Medizin, Bildung, Energie, Mobilität...
 Merkel & Schäuble erhöhten die Steuern & Abgaben ständig.

- die Familien wurden zerstört, weil die Abgabenlast so hoch ist, sodas jede Nase
 mitverdienen muß. Von wegen: "Frauen sollen sich selber verwirklichen"
 Sie müssen steuerpflichtig mitverdienen weil die Abgabenlast so hoch ist!
 Der Staat ist gierig auf deren Steuern, weitere Nebenwirkungen sind auch der CDU egal.
 Dadurch werden Familien zerstört und in die Staats-Abhängigkeit getrieben.
 Dazu konstruierte gerade die CDU noch viele Bausteine.

- Tatsächlich sabotiert gerade die CDU unser Grundgesetz und zwar:
 durch die Einführung der Haushaltsabgabe (die Art 5.1 GG verletzt) sowie
 durch die Vermeidung von Volksabstimmungen (siehe GG Art 20.2)

- die Liste von Wortbrüchen, Falschdarstellungen usw., ist bei der CDU lang.
Zusammenfassend kann man sagen:
Der CDU geht es und ging es immer nur um Macht über das Volk.
Daß der Bürger etwas zu sagen hat, - Macht geht vom Volk aus, wie im GG vorgesehen -. wird radikal verhindert.

Wegen diesen widersprüchlichen Einstellungen zum GG, gehört die CDU verboten.



Das Morgenkotzen

In DLF gab es gestern morgen eine Sendung über Wanzen und wie man sie wieder los wird.
Sie werden u.a. durch heute viel häufigere Reisen eingeschleppt. Egal, das ist nicht der Punkt.

Anfangs wurde erstmal geklärt, dass es zwischen Wanzen und Klimawandel einen Zusammenhang gibt.
Ich vermute, das ohne dem Wort Klimawandel sowas nicht gesendet worden wäre und
dass für jeden Gebrauch des Wortes "Klimawandel" ein Bonus gezahlt wird.
Ekelhaft wie eines der vielen Lügennarrative gepusht wird.
Leider werden Lügen-Narrativen von den Medien unterstützt.
Immer schon, was derzeitige Lügen aber in keiner Weise rechtfertigt.

Dabei sollte bekannt sein:

• der CO2-Gehalt der Luft nutzt Pflanzen aber beeinflusst weder Wetter noch Klima.
 Er ist auch nachweisbar konstant, jedenfalls in den letzten 200 Jahren.

• Wahrscheinlich gibt es einen Klimawandel im Laufe von Dekaden, nur nicht durch uns.
 Sondern durch die Sonne. Sie strahlt (langfristig) nicht ganz gleichförmig.
 Es ist auch ungefährlich, weil sich der Mensch anpassen kann.
 Außerdem ist die Richtung unbekannt, jedenfalls bei Meteorologen.
 Kriminelle Klimakleber und steuergierende Politiker bilden sich was anderes ein.

• Auch ist der "All-Time-Hitzerekord" auf der Erde (56,7°C) seit 111 Jahren ungebrbochen.
 Obwohl sie sich pausenlos erhitzen soll ?

• Und warum werden die initialen Daten der Hockeyschläger-Kurve nicht mal für über
 eine Million (kanadische) Dollar herausgegeben ?
 Weil man Milliarben $ mit diesen Betrug verdient !

Daran sollte man denken, wenn Strom und Heizung bezahlt werden.



nach oben


Donnerstag, 1. Februar 2024

am 29.1.2024 wurden die Häfen von HH, HB und CUX bestreikt, Nix ging mehr.

Die Berichterstattung der üppig zwangsfinanzierten Medien schweigen darüber.
Das ist deren Verständnis von Demokratie zu der sie aufrufen
und zu deren Demos genötigt wird, - wie in der DDR.

In der Ampel-Demokratie hat der Bürger nichts mehr zu sagen.
Jetzt nicht und unter CDU, FDP, Grüne und SPD auch künftig nicht


In einer echten Demokratie wie sie im GG steht bestimmt der Bürger.
falls es nach dem GG Art 20.2 geht! Und die AfD wenigsten etwas zu sagen hätte.


Der Wille des Volkes ist jedenfalls,
dass die Ampel aufhört, sich die Taschen voll zu stopfen,
die Finger aus den Taschen der Bürger nimmt
und endlich das Feld räumt
Diebe zur Rechenschaft zu ziehen, sollten wir versuchen, wird aber kaum klappen.



H. G. Maaßen machte einen Fehler.

Der Fehler liegt über 10 Jahre zurück und rächt sich jetzt.
Damals war er Chef vom Verfassungsschutz, in der CDU und Merkel-hörig.
So "übersah" er Merkels verfassungswidriges Gesetz über die Zwangs-Haushaltsabgabe.
Er hätte sagen müssen: "So nicht, Mädchen, Im GG 5.1 steht das Wort ungehindert"
Er erfüllte Merkel aber diesen GG-Bruch.

   Jetzt haben wir die Auswirkungen, von denen auch er betroffen ist:
   der ÖRR wurde durch die Überfinanzierung zum Propaganda-Instrument der Regierung .
   Merkel/CDU hatte es nötig, die jetzige Regierung ebenso.
   Der ÖRR hätte genausogut durch Steuern finanziert werden können.
   Oder garnicht, soll doch jede Partei ihr eigenes Programm machen.
   Der ÖRR hat außerdem - wie Privatsender - auch Werbeeinnahmen.
   Durch diese - von Merkel den Bürgern abgeknöpfte Überfinanzierung.
   wurde ARD & ZDF gerade für welche Personen attraktiv ?
   Nun ist es quasi ein Gewohnheitsrecht, Manipulationen, Falschmeldungen,
   zu senden und Wesentliches webzulassen. Der ÖRR hat IMHO nur
   noch eine Aufgabe: die Pfründe der Regierung zu sichern und
   deren Fehler zu kaschieren: Volksverblödung und Propaganda.
   H.G. Maaßen hatte und hat(?) nicht diese Weitsicht.
   Mal ganz abgesehen von seiner besonderen Pflicht das GG zu achten.

Als er in Chemnitz mal mit Fakten aufmuckte, wurde er von Merkel sofort verräumt.
Haldenwang/CDU übernahm und kuschte. Nun auch vor Nancy Faeser/SPD(?).
Seit einiger Zeit empfindet er vorsichtshalber Sympathien für Klimakleber
und Haldenwang/CDU muss seinen exChef beobachten.
Was sagt Nancy Faeser/SPD dazu?

Brav, Haldenwang, brav !

ps:
1. ein Kommentar mit diesen Gedanken wurde von Tichys Einblick wegzensiert.
2. hier der Link zu dem Bescheid des Ministeriums für Staatsicherheit BVerfS,



die Stalinistische Plattform nennt sich nun BSW

Das Bündnis Sarah Wagenknecht (BSW) verspricht sich ein Überspringen der 5%-Hürde bei Landtagswahlen und der nächsten Bundestagswahl. Das kann sein.
Hier die letzten Meinungsumfragen dieser Partei mit derzeit ca 400 Mitgliedern:

Sonntagsfrage von
12.1.2024 Forschungs Gr Wahlen 4 %
27.1.2024Verian (Emnid)3 %
29.1.2024Insa7 %
30.1.2024Forsa3 %

Schafft das BSW die 5% Hürde oder sind das die letzten SED-Todeszuckungen?
Wobei deren Gedankengut ja ohnehin bei den Altparteien bereits gut genutzt wird.
Oder dient das BSW nur dazu, der AfD zu schaden?
Also Stimmen die mit anderen Parteien unzufrieden sind, teilweise ab zu saugen?
Garantiert ist, die Parteivorsitzende Amira Mohamed-Ali/BSW will absolut
keine Migranten ausweisen, auch keine Kriminellen.
Sie sagte es sehr oft und nie was Anderes.



der zwangsbezahlte Rundfunk lernt dazu

Der DLF kündigte gerade eine Meinung von einem unabhängigen Wissenschaftler an.
Toll, dass es sowas auch noch gibt - und dass Sie im Radio reden dürfen.
   Hoffentlich hält sich die Nase daran, was vor der Sendung
   abgesprochen wurde, sonst ist der Titel "unabhängig" passé.
   Dann muß Markus Lanz (1,9 Mio € Jahresgage) es wieder berichtigen.



nach oben



Mittwoch, 31. Januar 2024

Eine Politiker-MPU

Bei scienesfiles.org wird auf die Hybris in der Politik hingewiesen.
Ein Buch wird vorgestellt und es werden mögliche Kriterien genannt.
(David Owen, in Sickness and in Power / Illnes in the heads of government during the last 100 years)

Hybris war die einzige Sünde die kein Gott der alten Griechen entschuldigte, entschuldigen konnte, wollte. Es ist also ein schon länger bekanntes Problem.

Eine MPU für Bewerber um höhere Ämter, auch und vor Allem politische Ämter muß dringend eingeführt werden, mit welchen Bausteinen auch immer. Milgram geht natürlich nicht, weil sowas nur funkt wenn man nicht weiß, dass es ein Test ist. Insofern wäre ein Hirnscann besser um Narzissmus festzustellen. Und auf Hybris und einiges Andere muss auch getestet werden.

Leider ist über Hybris, Narzissmus, Suchten wie Geld- und Macht-Gier usw. in der ITD11
nur indirekt (im Teil F, 66 ?) was zu finden.
Ein Aussondern von Psychopaten, Geld- und Macht-Gierigen wäre als Zulassungskriterium zu bestimmten Posten sinnvoll.
Ausrotten wird man diesem Formenkreis von Erkrankungen kaum.
Genauso, wie die Verbrennung von Hexen auch nicht zu einer besseren Menschheit führte.

  Die aktuellen Demos gegen alles was rrächts vermutet wird, dienen
  nebenbei nur zur Sicherung und zum Ausbau derzeitiger links-grün-veschimmelten Diktatur
  Diese Demos enthalten leider (fast?) nur Verleumdungen der AfD und
  kehren die Missbräuche des GG durch die Altparteien unter den Teppich.

Eine Art MPU für politische Ämter wird den Bürger schützen.
Jedenfalls vor Politikern dieses Typs, die zum Taxifahrer sagen:
"Fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht." 😏

Nach einem Leserbrief zu diesem Artikel bei Sciencefiles schlage ich vor, unsere Polit-Minderleister nach verschieden Kriterien fachspezifisch nach Katalog zu beurteilen : (a la Stiftung Warentest oder ZDF)

Dummheit
Hybris
Narzissmus
Psychopathie
Hörigkeit
Imkompetenz
Realitätswahrnehmung, Ignoranz
Drogenfreiheit ...

Wenn man die diversen Defizite und Krankheitsbilder der Mitlieder unserer Führungsclique kennt, dann kann man unsere Politiker doch viel besser verstehen!
Eine Mitwirkung der Betreffenden scheint mir verzichtbar, weil es genügend Äußerungen und Verhaltensweisen gibt.
Ist z.B. ein Scholzomat ein durchprogrammierter Höriger oder hat er nur ein Unterwerfungssyndrom ?


nach oben


Dienstag, 30. Januar 2024

Einigkeit und Recht und Freiheit

Was die Ampel-Regierung und die CDU derzeit für Demonstrationen für angeblich Gutes
zusammenkarren erstaunt. Es ist meiner Ansicht nach eine Minderheit, die andere
intrumentaliesiert. Mit Methoden die schon LeBon, später auch Bernay beschrieb und auch später
bewusst angewandt wurden. So von Hitler/NSDAP, später von Merkel/CDU jetzt von der Ampel/FDP/Grüne/SPD mit Duldung der gewendeten CDU.

Merkel/CDU sagte es bereits: "... wir haben kein Rechtsanspruch auf Demokratie ..."
(Irrtum Frau Merkel/CDU: solange das GG gilt, haben sie total Unrecht, auch wenn es
ein Herr Habarth/CDU beim BVerfG widerrechtlich bestätigen sollte!)

Was passierte? in Stralsund karrten Links- & Grüne ihre Leute zu einer Kundgebung
über ihre Demokratie zusammen.
Ein Lehrer ergriff das Mikrofon und nahm sich heraus, diese Worte zu sagen:

... Einigkeit und Recht und Freiheit ...

Da buhte es im Saal und das Mikrofon wurde ihn sofort abgenommen.
Der Lehrer wurde schließlich von der Polizei abführt!
Ort: Alter Markt, Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
Der Mann der das Mikrofon abnahm und ihn aus der, als "bunt" angepriesenen Versammlung
verwies, ist Tobias Ewert, stämmiger Vorstand der SPD-Jungsozialisten.
Soweit das SPD-Verständnis vielfältiger Meinungen.
Dieser SPD-Mann bewertete den Text der Nationalhymne als verbale Störung und
erwirkte den Ausschluss des Lehrers aus der Versammlung!
Berichtet Reitschuster mit Video und die Ostsee-Zeitung (ein SPD dominiertes Blatt)

Welche Verfassungsfeinde und Ziele unterstützt die SPD hier?
Welche Mittel benutzt die SPD hier?

Ich bin nicht der Ansicht, das hier Rechte bekämpft werden. Oberflächlich sieht es so aus:
Ist es die Machtergreifung Links-Grüner Diktatur?
Links-Grün versucht sich gewaltsam entgegen allen demokratischen Regeln durchzusetzen.
Wobei es offensichtlich ist: Links-Grün dient nur als gesellschaftlicher Spaltpilz.
Die angeblich "Guten" sind bloß die (im Leninschen Sinn) "nützlichen Idioten".
Die reale Konfrontation verläuft
 zwischen selbsternannten Eliten Oben und
 weiter zu verarmenden Schlafschafen Unten
Das ist der Stoff an Vorabenden von Revolutionen.

Dank SPD, deren Koalitionspartner war in der vorherigen Legislaturperiode die CDU.
Merkel sagte es: "wir haben keinen dauerhaften Rechtsanspruch auf Demokratie."
Mit anderen Worten sagte Merkel/CDU wohl:
Das GG ist mir hinderlich, ich werde das GG außer Kraft setzen.
Was sie dann auch tat, denken sie mal :

Art. 5.1 : gilt das darin enthaltene Wort "ungehindert" noch?
  Nein, die asoziale Haushaltsabgabe wird trotzdem kassiert!r
  (Nachdem sie Kirchhof/CDU beim BVerfG "kaufte") oder

Art 16a : nicht nur politisch Verfolgte bekommen ein Bleiberecht,
  nein jeder darf Kassieren kommen.
  (echte Asylsuchende wie Edward Snoden werden aber abgelehnt!)

Die ganzen hochgejazzten Teilnehmerzahlen "gegen Rechts" markieren kaum eine
Linie zwischen Links und Rechts, sondern zwischen Oben und Unten.
Dazu dienen die Massen-Medien.
Die von CDU und Ampel-verursachte Gehalts- und Rentenkürzung durch Inflation ist kein Thema.
Das Volk (unten) bekommt weitere Fessel. Es wird verarmt und ausgesaugt, damit
selbsternannte Eliten z.B. in NGOs mehr bekommen, deren Gewinn steigt.
Ich schätze DAS ist ein Kriegsschauplatz.
Dieser asymmetrishe und skrupellose Kampf spielt aber auch auf anderen Feldern.
So soll die AfD - obwohl nur Bla, bla-Partei - verhindert werden.
Dazu werden wohl die Parteigründungen BSW und Werte-Union (WU) gegründet.
Wie es allerdings gesteuert werden soll, dass diese nur die AfD anknabbern und
nicht die jeweiligen Mutterparteien (SPD & Linke sowie CDU), ist mir ein Rätsel.
Parteigründungen gab es schon öfters: So wurden die Piraten von Linken zersetzt,
die BHE von der CDU aufgesogen, Republikaner, Blaue, Heimat, Dritter Weg, ÖDP, ...
bedeutungslos geredet. Von den herrschenden (von wem gesteuerten?) Medien.

Was wirklich verschwinden sollte ist die CDU.
Dank ihr, dürfen wir nicht für unsere Altersversorgung selber sorgen
Dank ihr, werden Grundbedürfnisse des Lebens besteuert.
  Lebensmittel, Medizin, Energie, Mobilität. (In den USA ist das z.B. anders.)
  Diese Maßnahmen belasten untere Einkommenschichten besonders.
  Merkel/CDU & Schäuble/CDU erhöhten zuletzt diese Steuern.
  Die Vermögenssteuer wurde dagegen von der CDU abgeschafft.

Jetzt wollen die Altparteien wiedergewählt werden.


nach oben


Montag, 29. Januar 2024

Was mich stört

Was mich stört, ist eine ganze Menge und auf vielen Feldern

Ein unwichtiges Feld ist die Deckenlampe im Wohnzimmer. Weil es eine Halogenlampe ist,
brummt der dazu erforderliche Ringkerntrafo leise. Nun ist das Birnchen zwar durchgebrannt,
wenn der Schalter aber versehentlich an ist, brummt der Trafo trotzdem etwas.
Ein Ersatz mit einer LED-Leuchte ist angesagt, nur noch nicht gemacht.

Anderes stört mich mehr: Grundsätzlich wie leicht die Medien Fakes als Wahrheiten verkünden.

Beispiel Corona:
Die Pharmaindustrie will soviel wie möglich verdienen. Einer ihrer "Berater" ist Bill Gates.
Er hat mehr als 50ooo-mal soviel Geld (u.a. durch Steuer-Hinterziehung Ersparnisse ergaunert
als er in seinem ganzen Luxus-Leben jemals bei Aldi rausschleppen kann,
(und wird durch Gesetze beschützt, sich anteilig an der Infrastuktur zu beteiligen!)
- aber er will noch mehr Geld "machen".
Klar, der Typ ist krank, erkrankt an Geld und Macht-Gier, einer unheilbaren Sucht.
Als Vehikel für seine Gier erfindet er (mit anderen Erkrankten) eine (militärische
Weiterentwicklung einer?) Grippemutation: Corona.
Und als Gegenmittel - ganz toll - das Herummurksen an der menschlichen DNA.
Nicht ganz neu, weil seit 20 Jahren damit erfölglos experimentiert wird.
Diese Methode wurde bisher nicht mal für Tiere zugelassen.
Vergleichbar mit der Anstrengung im Mittelalter Gold zu machen.
Aber vom Netzwerk der Pharmalobby werden uns finanzielle Lockstoffe vor die Nase gesprüht
Plötzlich bewerben alle Politiker & Medien den Impfstoff, vorbei an Zulassungsgesetzen.
Werbung auch mit gezinkten Karten, siehe Spahn/CDU, Lauterbach/SPD, Drosten/Charité, Wieler/RKI und 150ooo weitere.
Die "kleine Nebenwirkung", die Zerstörung des menschlichen Immunsystems wird verschwiegen!
Omertà für Ursachen und Folgen.
Ursache: an Geldgier erkrankte Hersteller, geheimgehaltene Lieferverträge (fragen sie Spahn/CDU, Frau v.d. Leyhen und andere die mit dem Leben der Bürger spielen dürfen)
Folgen: Vielfältigste Autoimmunerkrankungen (fragen sie Emer Cook), Tote, Fehl- und Totgeburten, ein glänzendes Folgegeschäft für die Pharma-Industrie und eine deutliche Entlastung der Rentenkassen!
Inzwischen sind sich (echte) Forscher einig: MRNA-Impfungen verbieten.

Beispiel 2: die Klimahype
Ich unterrichtete über 15 Jahre Meteorologie und bilde mir ein, Einiges richtig einzuordnen:
Die höchste jemals zuverlässig gemessene Temperatur war 56,7°C. Das war am 17. Juli.
Allerdings vor über 110 Jahren. Der Rekord wurde nie gebrochen, auch nicht anderenorts.
Und seidem soll sich die Erde pausenlos erhitzt haben? Ja, es gab Wetteranormalien
in vorigen Jahrhunderten, auch verschiedene Warmzeiten noch früher.
Wahrscheinlich wird sich das Klima auch in Zukunft ändern. Nur weiß man nicht in welche Richtung.
Es steht nur fest, dass CO2 praktisch keinen Einfluss hat, seit 200 nachweisbar gleich ist und der Mensch mit Industrie und Mobilität nicht mal Einfluß auf das CO2 hat.
(Deutschland liefert zu 10 Mio CO2- Molekülen ungefähr 3 dazu!)
Dagegen ist das nützliche aber wetterunwirksame(!) CO2 mit um die 700 Jahre Verzögerung eine Folge - und nicht die Ursache von der Ozeantemperatur.
Die Ozeane werden durch die Sonnenstahlung erwärmt.
Was über CO2 in den Maunstream-Medien gesponnen wird, hat den Wahrheitsgehalt,
der früher zu Hexenverbrennungen führte.
Ein Beispiel: der Prozeß Tim Ball gegen Mike Mann, dem Erfinder der Hockeyschlägerkurve:
Tim Ball sagte (auf englisch klingt es besser) "Mike Mann gehört ins Gefängnis."
Der fühlte sich beleidigt und klagte (in Kanada wo Tim Ball wohnt).
Lange Jahre, schließlich entschied das Oberste kanadische Gericht:
die Karten auf den Tisch! Hier sind die Fakten und Daten von Tim Ball,
jetzt die Daten von der behaupteten Hockeyschlägerkurve. Mike Mann lieferte nicht.
Omertà bei den Massenmedien - wieder, warum?.
Mike Mann verlor Millionen (kanadische Dollar) an Gerichts- und Rechtsanwaltskosten.
Was die Klimasekte aber aus der Portokasse zahlt, denn die Klimalüge ist ein Millardengeschäft!
Al Gore (2009: der Nordpol ist 2013 eisfrei) der (Mit-?) Gründer der
IPCC (der Falsch-Informationsquelle) freut sich über ein Jahreseinkommen von über 73 Mio $ von seinen NGOs
(manche sagen, es ist sehr viel mehr: 1 Mio$ am Tag!
Aber ob das stimmt, glaube ich nicht.)

Beispiel 3: Wählt Linke, keine National-Sozialisten
Die National-Sozialisten soll man nicht wählen. Sie stehen auch seit Dekaden nicht mehr auf
irgendeinen Wahlzettel. Jetzt gibt es nur noch Sozialisten. Auch die reden uns nur Unsinn ein. Egal;
Grüne, verlinkt und zusammenarbeitend mit der CDU, FDP, SPD und der SED-Nachfolgepartei,
warnen trotdem mit der Methoden der National-Sozialisten diese zu wählen.
Als Ersatz machten sie die AfD aus, die allerdings deren Hass-Voraussetzungen nicht
andeutungsweise erfüllt. Im Gegenteil will die AfD der Propaganda den Garaus machen. Wie?
Indem sie die Finanzierung der Grün-Linken-Regungspropaganda reduzieren will.
Die Zwangs-Haushaltsabgabe soll überprüft werden, mehr nicht.
Die AfD wird bekämpft, weil ohne Dauer-Propaganda keine Altpartei überlebensfähig ist.
Mit was auch immer, Edward Bernay sagte es schon und Göbbels machte es bereits vor:
  Der Wahrheitsgehalt spielt keine Rolle, es muß nur dauernd wiederholt werden.

Was mich ebenso und grundsätzlich in Deutschland stört, ist die bisherige Politik:
Dauernd wird von Demokratie gefaselt und genau das Gegenteil gemacht.
Das Wort Demokratie kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet: Herrschaft des Volkes
oder: das Volk hat was zu sagen, steht im GG Artikel 20.2 GG
  nicht irgendeine Einzelperson (selbsternannt oder auch nicht),
  keine Partei, kein interessenverband,
  kein Konzern, keine Wirtschaftsmacht
  oder gar ein Heuchel-Glaubens-Club der Wissen durch Glauben ersetzt.

Und wie sieht die Wirklichkeit aus?

Dem Bürger werden ständig neue Fesseln angelegt ohne sie darüber zu befragen.
Siehe auch dieser Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld
Dabei lehnt die CDU bundesweite Volksbefragungen und Abstimmungen am vehementestten ab!
Das ist aber im GG ausdrücklich vorgesehen, wieder der Artikel 20.2 GG

Haben Sie jemals darüber abgestimmt ob Sie
- ihre Altersversorgung in fremde, staatliche Hände legen wollen?
- Steuern auf Lebensmittel und andere Grundbedürfnisse möchten?
- ein Rechtssystem dulden, was Regierungskriminalität vertuschen kann?
- einverstanden sind, daß das BVerfG alle Eingaben grundlos ablehnen kann?
- einverstanden sind, daß es eine Energie- oder sonstige _Wende gibt ?
- einverstanden sind, daß es eine Gehalts-bzw Rentenkürzung durch Inflation gibt ?

Die Liste kann noch "etwas" erweitert werden!

Nebenbei:
Auch die AfD wird viele Probleme nicht lösen.
Sie ist nur eine Notlösung.
Allerdings die Einzige die wir überhaupt haben.

ps - Danisch erzählte gerade über eine besoffene Grüne die von Hitler sehr begeistert ist.


nach oben


Sonnabend, 27. Januar 2024

Heute vor 75 Jahren wurde das KZ Auschwitz durch die russische Armee befreit.

Heute vor 75 Jahren wurde klar, was das Hitlerregime angerichtet hatte.
Wir sollten gewarnt sein, aus welchen kaum sichtbaren Quellen sich diese Menschen-Vernichtungsmaschine entwickeln konnte.
So sei daran erinnert, dass Hitler nur durch eine Koalition an die Macht kam!
Wir müssen den Anfängen wehren, die sich in diese Richtung entwickeln können.
Dazu gehören aber nicht sinnfreie Fesseln für Bürger, sondern viel wichtiger
Kontrollmechanismen der Bürger über eine Regierung die sich falsch entwickelt..
Diese muß notfalls von den Bürgern abgesetzt, entmachtet werden.
Weil eine destruktive, bürgerschädliche, unfähige oder gar kriminelle Regierung
nie freiwillig ihre Posten räumt, muß das Volk diesen Schritt machen können.
Klar:
Eine charakterlose Regierung hat nicht den Charakter der für einen Rücktritt nötig ist.
Das war schon zu Hitlers Zeiten so. Jetzt auch?
Nun Auschwitz (und die ganze Organisation der KZs) waren eine Einmaligkeit,
eine Situation die sich nie wiederholen darf. Das soll aber nicht nur gesagt werden.

Der Mechanismus "Abwahl einer schlechten Regierung" muss geschaffen werden.
Es gibt mit Sicherheit weitere Schutzvorkehrungen (u.a. Propaganda unter Strafe stellen)

Aber nur alle 4 Jahre - nach intensiver Dressur mit Propaganda- andere Partei-Diktatoren
wählen zu dürfen, und dann nach Geheimverhandlungen eine Koalition aus Verlierern
vorgesetzt bekommen ... das ist viel zu wenig.

Mit den heute fehlenden Regelungen kann ein Auschwitz 2.0 nicht vermieden werden.
Das sollten sich alle derzeitigen Demonstranten, die blind gegen angebliches
"Rechts" von Weltverbesseren instrumentalisiert werden, mal klar machen.
Suchen wir nach Wegen, die verblendete und mit falschen Argumenten operierende Regierungen zu vermeiden.



Von Grünen bestrafbare Meinungen

Hadmut Danisch monierte die Äußerung von Pau/Grün über strafbare und belästigende Meinungen.
Auch Tichy regt sich über geplante Belästigungsstrafen auf.
Sicher wird die Ampel und insbesondere Grüne und CDU Vielerlei als strafbar hinstellen
und auch tatsächlich bestrafen.
Sie braucht jeden Cent der Bürger, um ihm irgendwo an die Welt zu verschenken
Dass es den Leuten die sich was zu sagen rausnehmen und die (zu) Viele noch gewähren lassen,
nicht darauf ankommt, was im GG steht, muss seit Merkel/CDU klar sein.

Na gut.
Die alten Griechen unterschieden übrigends Tatsachen (die beweisbar sind)
von Meinungen die es millionenfach gibt, immer schon gab und sicher weiter geben wird.

Wenn nun Meinungen strafbar werden, was gilt dann für Tatsachen die falsch behauptet werden?
Es sind nicht nur die Fakes von ARD & ZDF über Demos.
Es gibt knallharte Fakten über das Klima bis zur
den bösen Folgen der Zerstörung des Immunsystems mit experimentellen Impfstoffen.
Fakten über Klima und Corona und viele andere Lügen gibt es genug.

Da hätte ja die Rechtsprechung - falls es sowas gibt - für Generationen ausgesorgt!
Während das Justizministerium in der Hand der FDP ist, braucht sich weder Ampel noch CDU zu fürchten. Aber was, wenn sich die Zeiten ändern?
Warum gibt es diese Höllenangst vor der AfD?
Man kann noch ganz andere Schweinereien vermuten, die dann ans Licht gespült werden.


nach oben


Freitag, 26. Januar 2024

Der Verfassungsschutz(CDU) und Correctiv macht Wahlkampf gegen die AfD

Tichy schreibt wie dieser mit Correctiv zusammenarbeitet und/oder diesen benutzt
So wusste Haldenwang/CDU bereits bevor Correctiv eine "Wannssee konferenz 2.0" behauptete,
den gesamten Teilnehmerkreis: Mehr CDU als AfD!
Und zwar bevor das private Treffen (Eintritt 5ooo,- €) am 25. Nov. 2023 stattfand.
Eine Wanduhr war möglicherweise mit einer Abhörwanze ausgerüstet.
Correctiv hatte ein (Greenpeace?-) Freund eingeschleust.
Irgendjemand nahm angeblich das gesprochene Wort auch über seine Uhr auf,
obwohl ausdrücklich keine Gesprächsaufzeichnungen vereinbart waren!
Es sollen aber "Gedächtnisprotokolle" existieren.
Was gesprochen wurde, wird wohl kaum veröffentlicht, - würde es den Correctiv-Unsinn entlarven?
Keine Behauptung von Correctiv wurde belegt.
Wenn, würde es die von Correctiv angepinkelte AfD vermutlich entlasten
und das in wochenlanger Arbeit aufgebauschte Correctiv-Kunstgebäude zusammenbrechen.

Wie sich Correctiv finanziert steht in diesem Artikel von Reitschuster
Was an den Verunglimpfungen von Correctiv letztlich dran ist, steht hier: nix.
Aber trotzdem hat nicht nur Haldenwang/CDU, auch die ganze CDU mit Ampel eine Höllenangst vor der AfD. Aus welchem Grund?
Ich vermute es geht um die beste Demokratie welche die Altparteien uns zimmerten.
In dieser müssen die Bürger - Dank Merkel - sogar die Regierungspropaganda bezahlen.
Und selbstverständlich alles Lebensnotwendige: Lebensmittel, Medikamente, Energie, Mobilität ...
(Was nicht mal die AfD ändern will)
Aber die Propaganda-Steuer Haushaltsabgabe abschaffen, das geht garnicht.
Wehret den Anfängen - sagt die CDU unisono mit den Ampelparteien.
Deshalb muss die AfD bekämpft werden.
Dabei ist die CDU der wichtigste Kämpfer gegen die AfD.
Die CDU hat derzeit 9,5% Vorsprung bei der Sonntagsfrage in den Meinungsumfragen.


nach oben


Mittwoch, 24. Januar 2024

Parteien

Seit 19. Okt. 2023 läuft die Petition "AfD"  verbieten, sie hatte am 23.Jan 2024 120476 Befürworter.
  Ursache war Wanderwitz/CDU, der nur noch als Listenkandidat in den Bundestag einzog.
  Der AfD-Kandidat seines Wahlkreises 163 erhielt die meisten Stimmen, das Direktmandat.
  Seitdem ist Wanderwitz/CDU sauer und sammelt Unterschriften für ein Verbot der AfD
  So wurde noch eine Petition gestartet. Zwei Tage später gegen seine grünen Helfer.

Seit 21. Okt. 2023 läüft die Petition "Grüne" verbieten, sie hatte am 23.Jan 2024 172874 Befürworter.

Meine Ansicht?
• Alle Parteien wie andere Vereine behandeln. Keine Finanzierung durch Steuergelder.
• Im Parlament haben nur die von den Bürgern Gewählten was zu suchen, Parteivertreter nicht.
• Bewerbung um Diäten nur nach einer Art MPU die eine Art Milgram-Index liefert.
  ... und der muß auf jedem Wahlplakat stehen.
  Diese Idee wird aber bei den diktierenden Parteien "nicht mehrheitsfähig" sein.
  Einstweilen kann man sich über Kandidate hier informieren oder diese persönlich befragen.
  Noch besser indem man sich bei diesen Webseiten umsieht.
  Wieso nicht bei "Tante Google"? Weil man dann auch gleich "Mutti Merkel" fragen kann.
  Das Stichwort dazu heißt SEM (Search Engine Manipulation)
Die Informationen auf dieser Webseite werden aber auch noch verbessert.


nach oben


Dientag, 23. Januar 2024

Alles gegen die AfD

Faeser, Scholz, Habeck. Merz und Konsorten - und nicht nur die - müssen eine Höllenangst vor der AfD haben.
Sonst würde sie nicht soviel Fake-News verbreiten.
Im übertragenen Sinn wird über die Meinungshoheit gekämpft, ob 2+2 nun 6 oder 7 ist.
Falls jemand 4 sagt, ist das rechts und es wird ihn versichert, dass 1+1 ein ganz anderes Ergebnis hat.
Ende der Analogie wie ich den Zustand empfinde.

Die aktuell zu beseitigenden Mängel sind mal ganz allgemein
• Propaganda statt Berichterstattung
• Veruntreuung viel zu hoher Steuern
• sinnfreie Überverwaltung

Nein, vielleicht ist die AfD nicht "das Gelbe vom Ei", nicht die sofortige Lösung für Alles.
Aber die einzige Wahl die uns noch bleibt.
Sie hat die Reform der unsäglichen Haushaltsabgabe im Parteiprogramm.
Und will weniger Unterstützung für Massenmorde in anderen Teilen der Welt,
außerdem eine sichere und preiswertere Energieversorgung für uns und und und
Wenigstens das.

Dabei liesse sich die Angst der Altparteien noch steigern, wenn (was geträumt ist)
- Steuern auf Grundbedürfnisse des Lebens entfallen (wie Lebensmittel, Medizin, Bildung, Energie, Mobilität ...)
- Volkabstimmungen und Abwahlen eingeführt würden,
- falls die baufälligste Säule auf dem unser Staat steht, das Rechtswesen, saniert/repariert würde.


nach oben


Montag, 22. Januar 2024

Ist unsere Regierung krank ?

Erkrankt an Macht- und Geldgier? Stimmt das?
Immer mehr denken:   JA.   Leider kann der Bürger dagegen nichts machen:
Menschen mit deformierten Charakter, haben nicht den Charakter zurückzutreten.
Nach Steinmeier/SPD (ein nicht vom Volk gewählter BP) ist das "die beste Demokratie"
Es fragt sich nur für wen. Ich wählte diesen Mensch mit seinen kruden Ansichten nicht.

Nebenbei:
Demokratie bedeutet Herrschaft des Volkes, das Volk hat was zu sagen,
und nicht Macht über das Volk.

  Derzeit darf das Volk nur alle 4 Jahre die Farbe seines Einsperrgitters bestimmen.
  Tatsächlich haben wir eine Parteiendiktatur, wobei völlig unklar ist,
  wer die Parteien und wie steuert. Viele vermuten mit viel Geld aus schmutzigen Händen.
  Wobei dieses Geld das ergaunerte Tauschmittel für unsere Arbeitsleistung ist, nachdem
  es durch mehrere Hände ging. Ein Problem das gelöst werden sollte. Vielleicht so ?

Man kann sehr einfach herausfinden ob jemand ein kranker Narzisst oder Psychopath ist.
Auf Milgrams Erkenntnisse folgten viel weitere Forschung. Deshalb meine Frage 12 hier,
die man jedem Bewerber um Diäten stellen sollte. Andere Fragen natürlich auch.

Die Krankheit "Macht- und Geldgier" ist weltweit verbreitet und die bösartigste Seuche.
So bösartig, dass daran die ganze Welt wirklich zugrunde gehen wird,
wenn wir nicht vorsorglich dagegen etwas tun.
Weil sie Typen wie Stalin, Kim Jon Un, Merkel, den Kopf der Roten Khmer usw. nach oben spült.
Wir brauchen aber weder Rote noch Grüne die mit den Methoden von Hitlers Team arbeiten.

So war die die Conona-Aktion eine nachweisbar künstliche Angsterzeugung.
Es ging nie um eine Schutz-Impfung und diese Grippevariation war nie gefährlich.
Mammon, der Gott der Geld- und Machtkranken, führte die Hand bei dieser Aktion der Pharma-Industrie
(und der von Bill Gates gehörender schweizer GAVI, Tedros/WHO, Spahn/CDU u.v.a.m.... ).
Hier der Bericht über den ungeschwätzten Vertrag von Pfizer mit der EU.
Es ist sogar geschönt, wenn daraus hervorgeht:
   Wirksamkeit, Nebenwirkung und Langzeitfolgen unbekannt
Es ist schlimmer,
die Regierung von Neuseeland z.B. wusste bereits vor der ersten Impfung deren Wirkung.
Sie befreite deshalb ca 10ooo hochrangige Personen von der Impfpflicht. Und in D und der EU nicht?
Das EU-Parlament stimmte über die Freigabe dieses Vertrages ab und verweigerte sie!
Warum? Klar, weil diese Politiker Dreck am Stecken haben!
Gegen die Veröffentlichung stimmten Christ-Demokraten, Sozialisten und Liberale, übersetzt:
CDU, SPD und FDP. Sie alle lehnten die Veröffentlichung der Pfizerverträge ab.
Bei der FDP ist es in D schon ziemlich sicher: Sie scheitert an der 5%-Hürde.
Die SPD wird diese wohl aber nochmal schaffen aber mit diesem Kanzler bedeutungslos werden.
(Aber was Besseres wie den Cum-Ex- und Wirecard-Vergesslichen gibt es bei der SPD nicht.)

Problematisch ist die CDU: auch hier sollte man ihre Einstellung zum Bürger erkennen.
Die Leyhen/Pfizer-Verschwörung darf der Steuerzahler offensichtlich nicht erfahren.


Was wir heute erleben, ist eine analoge Volksverhetzung wie früher unter Hitler:
Die herrschende Junta Ampel nutzt die Massen-Medien zu absurden Verhalten:
  ;"wählt blos nicht die einzig wirksame Opposition, sie hat im keinem Fall recht" und
  "Inflation hilft, nur wir retten die Welt (- mit Euren Steuern)"
  "lasst Euch beklauen, erduldet Intoleranz, zahlt noch mehr Steuern"
  "wir sorgen für mehr Kriminalität die aber nicht entsorgt werden darf"

usw...


unbelegt und belegt

Vor Jahren gab es mal eine Demo (in Münster?) gegen die AfD.
Nach den Angaben der Zeitung ca. 8000.
Allerdings mit einem kleinen Fehler: mit Luftbild das auch den dünnen Rand zeigte.
Man konnte es auszählen: es waren knapp 400.
Auch damals schon ging es gegen die AfD.
Mit Übertreibungsfaktor 20.

Aber auch frühere Bilder zeigen: Fälschen hat Tradition:

Teilnehmerzahlen

Heute erscheint die AfD allen Altparteien noch gefährlicher,
als damals die aufgeflogene Angstmache vor Corona um an Geld zu kommen, egal was
für Gesundheitsschäden als "Nebenwirkung" entstehen. Corona war wie es die klimalüge
ist nur ein Mittel um dem Volk noch engere Fesseln anzulegen.
Und genau dieser Plan gerät mit der AfD in Gefahr.

Heute wird noch unverfrorener manipuliert.
MMNews belegt und dokumentiert es. Digitalisierung macht die Manipulation möglich.
Fakebilder in diesem Link: Da werden Menschenmassen künstlich in Fernsehbilder kopiert
Das Bild stammt aus alten Zeiten, denn jetzt schwimmen Eisschollen auf dem Wasser!
Außerdem wurden keine grünen Fahnen geschwenkt!

Der Link zeigt eine Berichterstattung, wie sie sich "Orwell 1984" gewünscht hätte.
Realisiert nun von Sendern, die per GG-widriger Haushaltsabgabe ernährt werden.


Reitschuster bringt weitere Infos hier
Da werden (von wem?) die "Menschenmassen gegen rechts" vorbereitet.
Für 60 €/Nase. Rentnern und Geringverdienern fehlt das Geld.
Früher kostete ein Stück Kuchen beim Bäcker 0,85
meinetwegen auch 1,10 €.
Heute kostet es 3,10 €. Also 2% Inflation ?
Das muss jeder schlucken oder kann unsere Regierung etwa was dafür?


nach oben


Sonntag, 21. Januar 2024

Die CDU sorgt für Klarheit (über sich)

Jessica Kordouni/Grüne wurde vom Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther/CDU in der Rundfunkrat geschickt
Na und?
Sicher: wir sehen jetzt, was die GEZ-Sender absondern.

Es wird Zeit, andere Parteien zu wählen.

Aber das wissen deutlich über 20 % der Wähler schon längst.
Und auch der Rest spürt: die Ampel macht nur Mist, den keiner will.
Die CDU/CSU hätte zwar die Aufgabe einer Opposition.
Aber wie füllt die CDU diese Rolle aus? (siehe Anfang!)


nach oben


Sonnabend, 20. Januar 2024

die CDU bringt′s

Die CDU brachte die grüne Aktivistin Jessica Kordouni in den Rundfunkrat des NDR.
Dort nahm sich Kordouni nun die Redaktion zur Brust. Nun berichtet NDR/ARD
viel ausführlicher über "die guten antifaschistischen Demonstrationen".

Anstatt über Proteste der Steuerzahler von Handwerkern, dem noch etwas vorhandenen Mittelstand, Bauern, Transportgewerbe oder gar dem gemeinen Steuerzahler der nicht mal seine Gesundheit vor Menschenversuchen der Pharma-Industrie schützen zu berichten,
hört man nun links-grünen Ideologie-Quatsch.
Wenn dann - Einzelfall ? - ein Promi plötzlich und unerwartet jung stirbt (wie kürzlich der Hertha-BSC-Chef) wird natürlich verschwiegen, ob sein Immunsystem vorher gezielt durch Impfung geschädigt wurde.
Alles andere als die abartigen Interessen von Links/Grün an Meinungen soll untergehen.
Darüber berichtet Reitschuster und ebenso Tichy.
Der OERRB-Blog nennt hunderte tendenziöser und verfälschter ARD & ZDF-Berichte!
Reitschuster packte davon mal nur ein Dutzend in einen Artikel

Ob man sich für Grüne oder die CDU erwärmt, ist - wie man sieht - ziemlich egal.
Soll man nun AfD wählen?
Das ist auch nur ein Notbehelf, allerdings die einzig verfügbare Abhilfe.



Das Gedicht steht im Orginal auf "X":         - - >>
https://twitter.com/VeroWendland/status/1743428747590762809

grüne Kröte

Nochmal: Jessica Kordouni/Grüne, die eine Institution, die nur berichten soll, nun zu einem tendenziösen Meinunglenkungswerkzeug weiter deformierte,
wurde von der CDU aufs Schild gehoben.
Ob aus Dummheit oder mit Berechnung, spielt keine Rolle:
Diese Partei ist nicht wählbar. Aber nicht nur wegen diesem Fall.
Ein roter Faden zieht sich durch deren ganze Geschichte,
seit Anfang an, seit ihrem Gründungsvater Adenauer.

Die CDU will Macht über Bürger, den Bürgern auch nur die geringste Mitsprache einräumen, - oder gar, wie es das GG ausdrücklich vorsieht, Abstimmungen durchführen,
diesen GG-Auftrag wird gerade die CDU nie erfüllen!
Wer die heute sichtbaren Mängel beseitigen will,
sollte so einer Untertanenpartei seine Stimme nicht geben.
Es lohnt sich, Scheinheiligkeit der CDU zu bekämpfen.
Der Weg


nach oben


Freitag, 19. Januar 2024

Radwege in Peru aber an Renten sparen

Unsere Gesellschaft will das so:

im ÖPNV Von den Jugendlichen bietet niemand der alten Dame einen Sitzplatz an, weil diese sicherlich gerade soziales Verhalten oder strukturellen Anti-Rassismus auf dem Handy lernen.

<< - - -

Renten

Und warum wollen wir die Zustände? Weil es uns erzählt wird und wir es glauben:

- es ist nachhaltig
- wir brauchen Fachkräfte
- wir müssen Müll trennen,
- die AfD ist böse, nicht linksradikal genug rechtsradikal
- das Klima und die Welt retten,
- Grün wählen, damit keine Waffen in Kriegsgebiete geliefert werden
- wir dürfen Kriminelle nicht abschieben, denn das ist rechtsradikal
- …
Meine Meinung ist anders:

Auf demselben Weg auf dem wir mit Migranten geflutet werden,
sollten wir Kriminelle auch wieder loswerden können:

Kriminelle abschieben

Das Bild ist eine Fotomontage - aus einer Politikerversammlung in Paris bei der Politiker eine Demo
als mutige, vorangehende Partner des Volkes vortäuschen wollten, was u.a. ABC und die NYT ihnen sogar abkaufte.  Nachweis von diesem Betrug der Politiker hier (ab Minute 14) !

Die gefährlichste Religion auf dieser Welt ist Staatsgläubigkeit.

Deshalb bin ich kritisch und aus vielen weiteren Gründen

nicht
an
Zuwanderung
intersessiert


nach oben


Donnerstag, 18. Januar 2024

Zahlen der Polizei, der Aktuellen Kamera Tagesschau usw …

Tichy meldete daran Zweifel an und begründete diese sorgfältig, seine Publikationen leben davon.
Je mehr Mist die Regierung und die Regierungsabhängigen machen, umso besser läuft sein Geschäft.
Derzeit also für Roland Tichy alles extrem gut.
Für die Bürger in Deutschland aber nicht.

Weshalb wurde dann mein Leserbrief zu dieser Problematik von Tichy wegzensiert?
Er hatte folgenden Inhalt: (Links erst jetzt eingefügt)

Wer den Zahlen der Tagesschau, ähnlichen Propagandamedien oder der politischen Polizei glaubt,
hat sein Leben nicht mehr im Griff, ist Spielball einer Regierung, die uns weiter versklaven will.
Nicht nur der Propaganda-Konsum, selbst das Analysieren und Richtigstellen ist Zeitverschwendung.
Abstellen kann man dieses Medien-Geräusch nur, indem man den Geldhahn zudreht.
Und das ist leicht möglich, weil im GG Artikel 5.1 das Wort "ungehindert" steht!

Nebenbei:
Weshalb wohl wird dieser Fakt nie in den Mainstreammedien erwähnt,
weder der GG-Artikel noch das Wort "ungehindert"?
Stattdessen wird das Wort Demokratie laufend genannt.
Dieser Verfassungsbruch bewirkt leider unsere Parteien-Diktatur!
Erschwerend kommt hinzu:
Die Gebührenfreiheit allgemein zugänglicher Informationen ist ein Grundrecht.
Darüber gibt es eine zwingende Vorschrift im Art. 19:
Grundrechte dürfen nicht verbogen werden.
Wörtlich steht dort "der Wesensinhalt darf nicht angetastet werden".
Das genannte Wort "ungehindert" wurde aber von Merkel/CDU ins Gegenteil verdreht.
Durch Merkels/CDU Haushaltsabgabe wurde dieses Grundrecht total ungültig!
Mit der CDU (oder einer anderen Altpartei) bekommen wir dieses Grundrecht nie zurück.
Das BVerfG unter Ferdinand Kirchhof urteilte über die Haushaltsabgabe.
Ferdinand Kirchhof ignorierte den Artitel 5.1 und 19 des GG.
Er erfand dafür andere Worte wie "Bildungsauftrag, Grundversorgung, Finanzierungspflicht"
Diese Begriffe haben im GG keinen Anker, keine Nennung, auch keinen indirekten Bezug.
Ferdinand faselte. Warum?
  Ich erinnere mich: Merkel erwog es damals, über ihn als Innenminister nachzudenken.
  Es gab nur Andeutungen, auch nicht Lange, aber dieses Lockmittel genügte offenbar.

Es ist aber egal, was F. Kirchhof früher bewegte das GG zu ignorieren und was er dazu erfand.
Es ist auch egal, was die Mainstream-Medien hier verschweigen:
Im GG Art 5.1 steht es gedruckt, für jeden lesbar:

  Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten
  und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit
  und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet.
  Eine Zensur findet nicht statt.


Die Kerne sind also:
 • kein Informationshindernis wie Gebühren,
 • Meinungs-, Publikations- und Presse-Freiheit und
 • keine Zensur.

Nur auf die Pressefreiheit wird mitunter gepocht,
Zensur wird in der Praxis erduldet
und die Haushaltsabgabe zur Propagandafinanzierung geschluckt.
Ebenso wird es ertragen, die einzige Partei die das GG hier achtet,, als demokratiefeindlich darzustellen!
Warum macht das der ÖR ?
Weil er sonst nur von seinen Werbeeinnahmen - wie andere TV-Sender auch - leben müsste
und dann die überhöhten Gehälter für die Erzeugen von Propaganda-Produktion nicht mehr hat.
Er müsste dann ein ehrliches Geschäftsmodell betreiben.
Wie gesagt:
Ein Leserbrief mit diesem Inhalt wurde von "Tichys Einblick" nicht veröffentlicht.
Warum?


nach oben


Mittwoch, 17. Januar 2024

Das Eiserne Kreuz

Auch in Soest demonstrierten Bauern, unterstützt von Vielen aus der Bevölkerung.
Ein Auto wurde gleich als rechtsextrem von örtlichen Radiosender "Hallweg" gebrandmarkt.
Die ReporterIn Eva Schulze-Gabrechten sah darin ein "Eisernes Kreuz" (EK) und behaupete:
Das ist ein Erkennungszeichen für Rechtsextremismus.
Sie wird sicher von Frau Faeser/SPD für die Unterstellung "Rechtsextrmismus" belobigt.
Pech für Eva (Name/Adr/Tel und Email in Leserbriefen bei Reitschuster.de) allerdings,
dass sie nun auf Verleumdung verklagt wird,
weil der Autobesitzer Hass und Hetze unserer leider noch existierenden Regierung satt hat.
Das "Eiserne Kreuz" (EK) hat einen ganz anderen Symbolgehalt.
Es gibt dieses Zeichen seit dem 13. Jahrhundert, die Geschichte kann woanders nachgelesen werden.
Es wurde 1957 von Theodor Heuss als Erkennungszeichen für die Bundeswehr entschieden, weil
"es auch nach den Ereignissen nach dem 2. Weltkrieg seine Bedeutung nicht eingebüßt hat".

Die Bedeutung des EK war und ist: Tapferkeit, Freiheitsliebe und Ritterlichkeit.

EK 1813 Luftwaffe
Wegen dieses Symbolgehaltes kommt es nun auch in mein Auto. Es zeigt mein Streben nach:

Tapferkeit (gegenüber Regierungspropaganda),
Freiheitsliebe  (zu einer echten Demokratie) und
Ritterlichkeit (selbst gegenüber Idioten).
(Diese Eigenschaften strebe ich an, ob sie zutreffen, mögen andere beurteilen.)

Allerdings das EK nur als Druck auf Papier.
Ein Original besitze ich zwar von meinen Vorfahren,
möchte aber nicht, dass mir deshalb das Auto aufgebrochen wird.



Bei den ersten Vorwahlen in Iowa wurde Trump in allen 99 Wahlbezirken gewählt.
Vorwahlen legen nur den Präsidentschaftskandidaten einer Partei fest
Meine Meinung: Trump ist vielleicht nicht "das Gelbe vom Ei", hat aber wesentliche,
von mir positiv bewertete Eigenschaften:
Trump denkt und handelt klar und unabhängig!
Er fing in seiner letzten Amtszeit keinen Krieg an,
eine Seltenheit bei US-Präsidenten.

Also nicht wie die jetzige Präsidenten-Figur, die nicht mal den Teleprompter ablesen kann!
Biden wurde von den "Demokraten" ausgewählt, die ähnlich wie Rot-Grün sind und handeln.
Sie brauchen eine verworfene, lenkbare Figur, wie die Ampel uns Scholz/SPD bescherte.
(Hat doch Scholz uns Deutsche wahscheinlich mit zig Millionen CumEx-€ betrogen!)

Trump nennt sowohl die Klima-Prophezeihung einen Schwindel, als auch die Coronahype.
Eine Bestrafung des Corona-Verbrechens ist unter Republikanern wahrscheinlicher.
Auch die Nummer 2 der Republikaner (Ron DeSantos, Gouverneur von Florida) denkt zumindest über Corona genauso. Er handelte in seinem Beritt, in Florida, auch so.


nach oben


Dienstag, 16. Januar 2024

Demos

Gestern demonstrierten die Bauern. Weit über 10ooo Teilnehmer.
Der in Sachen Pleiten herbeiführen, seit Moomax routinierte, Lindner/FDP wurde ausgebuht.

Einen Tag vorher war Scholz/SPD auf der Demo für seine Wiederwahl. 2500 Teilnehmer.
Auch Baerbock/Grün und Habeck/Grün sind für ihre eigene Wiederwahl.
Alles andere sei undemokratisch. ARD berichtete ausführlich.

Parallel fand eine Linkendemo zum Gedenken an Rosa Luxemburg statt: 3000 Teilnemer.
Der Polizeibericht nennt die Straftaten.


nach oben


Montag, 15. Januar 2024

Spahn/CDU für GG-Änderung

Ja, aber nur, um den Bürgern engere Fesseln anzulegen.
Die viel dringendere GG-Ergänzumg mit Sanktionen bei GG-Verstößen wird nicht erwähnt.
Nichtmal angedacht? Doch, sicher! und zwar, um das Problem weiträumig zu umschiffen.
Im Interesse aller Altparteien.

Ich erinnere an die bereits 2009 erst garnicht angenommenen Petitionen von Bach und Leistner.
Diese sahen milde Strafen bei mehrmalig wiederholten GG-Verstößen vor.
(als wenn einem Dieb erst nach dem zig-sten Diebstahl mit Strafe gedroht wird)
Aber selbst das war für die Politiker der Altparteien zuviel.
Die Altparteien beharren auf freier Fahrt bei GG-Verletzungen.

Selbst die AfD hat Sanktionen bei GG-Verstößen nicht im Parteiprogramm.
Aber sie will wenigsten die Mißachtung des Artikels 5.1 beseitigen.
Insofern ist die AfD auch nicht ideal, nur das kleinste Übel, und die einzige Notlösung!.
Wenn dadurch die Falschberichterstattung durch ARD & ZDF gemildert wird, ist schon
Einiges gewonnen.

Das aktuelle Beispiel für gezielt verfälschende Berichterstattung:
Nach AfD-Treffen mit Rechtsextremen: 2.000 Menschen bei Demo in Hamburg
Nun wissen wir seit dem G20-Gipfel und dem Wahlergebnis in Hamburg:
diese Stadt gehört den extremen Linken, - und nur deren Einstellung wird vom NDR berichtet -
Deshalb hier ein Bericht aus anderer Quelle

Es war kein "Geheimtreffen" und wer eingeladen hatte, wird nirgends berichtet.
Fest steht jedenfalls: nicht die AfD, denn diese wurde eingeladen.
Es ist durchaus möglich, dass es ein Greenpeace-Freund vom staatlich finanzierten "Correctiv" war.
Nun feiert "Correctiv" eine "Enthüllung", die es selber einfädelte.

Aus "Abschiebung Ausreisepflichtiger" wird durch Propaganda nun "Wannseekonferenz".
"Scholz der Vergessliche" forderte es auch, vergaß es nur, zu realisieren.
Was ist daran falsch, Betrüger und Kriminelle abzuschieben?
Nun ja, sie sollten erst den angerichteten Schaden bezahlen oder abarbeiten.


nach oben


Sonntag, 14. Januar 2024

Entwicklungshilfe gegen Hochwasser

Entwicklungsministerin Svenja Schulze/SPD warnte uns wörtlich so.
Ihre Gegenmaßnahmen, um uns vor Hochwasser zu schützen hat TE an Beispielen aufgelistet.
(Eine längere Liste nennt TE hier)
Wie und welches Projekt uns überhaupt vor Hochwasser schützt, geht daraus aber nicht hervor.
Vielleicht brauchen wir aber keinen Schutz vor Hochwasser von Frau Schulz,
sondern stattdessen einen Schutz vor der Dummheit einer kranken Regierung.
Diesen Schutz kann man derzeit nicht erzwingen, Abwahlen sind in D nicht erlaubt.

Weniger Überraschungen gäbe es aber, wenn der Bürger sich vor einer Wahl etwas genauer über die Wahlkreiskandidaten informiert.
Nur über die Kandidaten seines Wahlkreises - andere Bewerber um Diäten kann ohnehin keiner wählen.
Gut, man kann auch noch die Listen von Parteien wählen. Listenvertreter müssen der
Partei bedingungslos gehorchen, sonst stehen sie das letzte Mal auf der Liste.
Und wer die Parteien steuert, sollte klar sein: die jeweiligen Geldgeber.
Siehe die Grünen, die Windrad- & Heizungs-Partei,
siehe die CDU/CSU Partei (z.B.) der "Verteidigungs-Industrie" (u.v.a.),
  obwohl sich auch hier viele an Migranten- und Pfleheimen gesundstoßen,
siehe die SPD, Partei der "Sozial-Industrie", der größten Industrie Deutschlands.

Von den Altparteien ist keine sauber, jede ist lobbyverseucht.
Um Bürger kümmert sich derzeit nur die AfD. Der Osten hat es schon kapiert.



Tesla kündigt Produktionseinschränkungen an

Ob das mit Lieferengpässen zusammenhängt, sei dahingestellt.
Die Ursache sind wohl eher Absatzschwierigkeiten.
Tichy berichtete darüber vor Kurzem.
Tesla stellt nur E-Autos her. Andere deutsche Firmen zusätzlich auch Verbrenner.
Und Hersteller lassen die E-Autosparte einschlafen. Weil es Händler und Käufer so wollen.
Strom ist hier zu teuer, Akkus überall problematisch.
Elon Musk ist ein kluger und tatkräftiger Mensch.
Auch für ihn wachsen die Bäume nicht in den Himmel.
Der E-Automarkt bricht gerade zusammen, weil die
Grünen kein Geld mehr für diese Subventionen haben.



Geldmangel überall.

Ob die Lokführer-Gewerkschaft aus friedfertigkeit und vorübergehend den Streik einstellt,
ist für mich ebenfalls offen. Es kann auch Geldmangel sein.
Bekannt ist, dass von den Gewerkschaftsbeiträgen nur ein verschwindend kleiner Teil in
die Streikrücklage fließt, ich las mal unter 1% der Mitgliedsbeiträge.
Die Arbeitnehmerseite weiß das natürlich etwas genauer,
auch wenn man darüber nichts publiziert.


nach oben


Freitag, 12. Januar 2024

Umgekehrte, gespiegelte Demokratie

Der Spiegel schreibt wörtlich in Verantwortung der Redaktion:

Das Recht auf Meinungsäußerung, ( ... hat man nur, ...) wenn dabei die demokratischen Regeln respektiert werden.
(Welche Regeln? Wer stellt diese auf, gilt das GG noch?)

Nicht nur dieser Satz zeugt von einer Einstellung dieses ehemaligen Nachrichtenmagazins,
die den Verfassungsschutz aufwecken müsste,
jedenfalls wenn wir einen hätten, der nicht nur Sympatien für Klimakleber hat.
denn in einer echten Demokratie darf es keinerlei Einschränkungen der Meinungsfreiheit geben, Deren "Proteste" schon: So sind die Aktionen der Klimakleber Nötigung, Transportgefährdung (es gab schon Todesopfer) und Sachbeschädigung für die sie haften müssten,
wenn wir einen Staat hätten, der sich um seine Bürger in einem positiven Sinn kümmert ...

Aber leider gab schon Merkel/CDU (am 03.02.2003 im Präsidium der CDU) die Parole aus:
  Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.
Meine Meinung: Nein Frau Merkel:
Es ist Aufgabe der Politik, für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen!

Komisch daß es keinem Anwesenden auffiel! Wer war anwesend? Das Präsidium der CDU!
aber so denkt die Führungsriege auch der CDU.

Tatsächlich ist der Relotius-Club ein Organ zur Umerziehung, weg von einer echten Demokratie,
wobei er eine Denkbetäubung seiner offensichtlich Denkbehinderten Noch-Käufer betreibt.

Um es zu Wiederholen: In einer echten Demokratie ist der Bürger der Souverän.
Selbst bei uns. So steht es im GG Artikel 20.2 wörtlich.

Meinungen sind weder ein Zeichen für Demokratie, noch für Diktatur.
Und genehmigungspflichtige Meinungen zeigen lediglich,
dass sich eine Diktatur in einem Endstadium befindet, - sich sonst auflöst,
weil sie sich nur noch mit brutaler Gewalt, Meinungslenkung und Ausreden ihre Ausplünderungen durchführt.

"Der König, der die Unterstützung seiner Bürger verliert, ist kein König mehr."
- merkte schon Aristoteles

Es ist sehr die Frage, ob Bürger ihre Grundbedürfnisse im Leben besteuert haben wollen.
Also Steuern auf Lebensmittel, Medizin, Bildung, Energie, Mobilität.
Datüber sollte man mal die Bewerber um die Diäten befragen.
Selber ist das per Email jederzeit möglich. Allerdings etwas zeitaufwendig.
Deshalb möchte ich es mit dieser Webseite vereinfachen, unterstützen.

Dieser katastrophale Spiegelartikel wird hier von Apolut.net auseinandergenommen.

Dazu sollte man wissen: der Spiegel wird von der NGO BMGF regelmäßig mit viel Geld gesponsort.
Ohne diese Millionen ist der Spiegel nicht lebensfähig. Er ist vom Geldgeber abhängig.
Seine Auflage schrumpft wegen der dort vertretenen kruden Ansichten ohnehin überproportional.
Vielleicht ist es bald überflüssig. sich mit abartigem Spiegel-Geschreibsel zu beschäftigen ?


nach oben


Donnerstag, 11. Januar 2024

Auch heute ist ein Gedenktag



Bush junior

(Übersetzt mit leo.org und deepl.com)

Oh George, ich sehe dich so gerne in Deiner Bibel lesen - wonach suchst du, mein Schatz?

Schlupflöcher für Folter, meine Liebe.

Scheinheiligkeit braucht eine Begründung.

Am 11. Jan. 2002 - auf Reaktion der Anschläge vom 11.9.2001 - weiht G.W. Bush dann Guantanamo ein
und bevölkerte es mit Insassen seiner Wahl.
Guantanomo liegt auf Kuba außerhalb der USA, was die Rechtsvertretung dortiger Insassen erschwert
und Willkür bei der Gefangenenbehandlung erleichtert, Beispiel Waterboarding.
Der Friedensnobelpreisträger Obama, (der nach der Preisverleihung 7 Länder bombardierte,) versprach
diese menschenrechtsverletzende Institution aufzugeben.
Die Guantanamo-Haftanstalt existiert heute noch.
Zur Erinnerung am 11. September 2001 flogen 2 Flugzeuge in die 6 Monate vorher gegen Terrorismus versicherten Gebäude des WTC
Daraufhin stürzten 3 Gebäude ein.
Das 3. Gebäude stürzte um 17:20 ein, bis dahin stand es noch sichtbar.
Sichtbar selbst bei und nach der Einsturzmeldung um 17:00 von BBC/Reuters.
Nachweis: dieses Video von Dr. Daniele Ganser ab Minute 38.
Es starben über 3000 Menschen, die in den Gebäuden des WTC1+2 waren,
2 oder 3 der Opfer waren jüdischen Glaubens.
Keiner der 2 Voicerekorder und 2 Datenschreiber wurden in den Trümmern des WTC gefunden,
nur die Pässe der Terroristen lagen auf den Trümmern.

Phillip Marshall schrieb darüber 2 Bücher. Er wurde danach mit seinen Kindern erschossen
aufgefunden. Die Ermittlungen darüber wurden auf Anweisung von Kamala Harris eingestellt.
Sie war damals Staatsanwältin in Kalifornien, heute Vizepäsidentin im Kabinett Biden.
Das klingt jetzt nach Unrat. Leider findet man Ähnliches in vielen Ländern, auch bei uns reichlich und zu vielen Themen welche die Mainstream-Median durchhecheln.
Das Ganze soll uns zeigen, niemand blind zu vertrauen.
Auch wird die Haltung von G.W.Bush, damals wie heute, nicht von allen Amerikanern geteilt.
Die US-Gesellschaft ist (wie bei uns! -beabsichtigt?) gespalten.

Weitere Beispiele findet man entlang des ganzen Weges der Menschheitsgeschichte.
Einige Beispiele nenne ich hier
Sicher kann man mit Folter Geständnisse gewinnen. In Zentraleuropa wissen wir
sogar etwas mehr über Folter. Damit gewinnt man jedes "Geständnis", vor allen Falsche


Soviel zum Jahrestag der Einweihung von Guantanamo
Eine Schließung dieser nordamerikanischen Institution ist nicht geplant.


nach oben


Dienstag, 9. Januar 2024

Bauernproteste vorbei

Über die Bauernproteste wird viel geredet.
Einer radikal linken Regierung ist alles was ihr nicht passt, rechtsradikal.

es gilt:  Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem

Temporäre Kuschel-Demos sind gnädigst gerade noch erlaubt, - sonst nur Klimakleber.

Kein Mitglied der Truppe um Scholz/Ampel sagt zu den Bauerndemos etwas Wesentliches.
Merz/CDU auch nicht (Bericht bei TE). Auch er arbeitet an weiteren Fesseln fur uns.
Es wird immer klarer: solange sich die CDU nicht von Merkel distanziert,
ist die Farbe Schwarz nicht wählbar.Mit und unter Merz sowieso nicht.
Nicht alle, aber immer mehr erinnern sich:
  Merkel leitete die AKW-Abschaltung wieder besseres Wissen ein
  Merkel bereitete mit der Klimalüge und der SPD die grüne Herrschaft ein.
  Merkel verbog das GG (u.a.) mit der Haushaltsabgabe für Propaganda und und und...

Kein Ampel-Sessel wird frei. Eigentlich klar: ähnlich überbezahlte Jobs existieren nicht.

Da sind Friseurtermine wichtiger. Solange es die noch auf Steuerzahlerkosten gibt.

Ist das verboten zu fordern ?
- Koalitionen müssen von den Bürgern bestätigt werden
- Abwahlen und Sanktionen gegen GG-verstöße gehören ins GG.
- Die im GG vorgesehenen Volkabstimmungen müssen realisiert werden.

Seit Dekaden arbeiten die Altparteien an einer Bildungs-"Transformation", was den
Aufenthalt in der Regierungsblase bequem macht und sie vor der Wirklichkeit schützt:


Rechnen, heute<br>Mathematik


nach oben


Montag, 8. Januar 2024

Heute protestieren Bauern

Der DBV ist ein sehr CDU-naher Interessenverband. Die Bauern protestieren
nur gegen ihre Steuern und für den Erhalt ihrer Subventionen.
Ein Protest gegen unsere horrenden Mineralölsteuern, stünde dem ADAC gut an!

Noch besser wäre eine Abschaffung aller Steuern auf
Lebensnotwendiges wie z.B. in den USA, teilweise auch Polen, Spanien
wie Lebensmittel, Medizin, Energie, Mobilität usw.
Weil die Mehrzahl der Deutschen
- soweit sie nicht zuviel Geld und zu wenig Hirn haben, um die Chaos-Politik zu bemerken -
die Proteste unterstützen, werden die Nachrichten am Abend wohl so aussehen:

- Es nahmen weniger teil, als erwartet.
- Die Demos wurden von Rechten Gruppen mißbraucht.
- Die Regierung nimmt die Sorgen des Volkes ernst.

Özdemir/Grüne sagte schon: "wir lassen uns nicht erpressen", das heißt:
  wir haben es gar nicht nötig mit Euch zu reden,
  wir ziehen für die Ideologie unserer Auftaggeber alles knallhart durch und
  wir bleiben auf den gut bezahlten Sesseln kleben, die Wirklichkeit ist egal.
Die Qualifikation von Özdemir als Landwirtschaftsminister ist seine Balkon-Canabiszucht.

Dank dem deutschen Bildungsniveau, kann die Scholz-Mannschaft weitermachen.


Die Partei BSW ist ein SED-Nachfolger

Was wurde eigentlich aus der "stalinistischen Plattform" ?
Sie wurde von Sarah Wagenknecht betrieben.
Nun gründet die bisherige PDS ->Linken-Abgeordnete eine neue Partei
- nachdem sie ein paar Sätze sagte die der Allgemeinheit schmeckten.
Sie hat für die Partei-Gründung 1,4 Millionen € zur Verfügung.
Wagenknechts Parteichefin Amira Mohamed Ali spricht sich laufend und kategorisch gegen Rückführungen von Migranten aus.
Wenn sie die 5%-Hürde knackt, - was unwahrscheinlich ist -,
kommen ihr noch Anteile von den Steuern auf meiner Rente zugute.
Steuern auf Renten wurde von Schäuble/CDU so eingeführt.


nach oben


Sonntag, 7. Januar 2024

Demos im GG

Das GG garantiert das Demonstrationsrecht.
Jedenfalls für Klimakleber,
bei Demos gegen sinnfreie Corona-Schikanen von Spahn/CDU und Lauterbach/SPD sah es anders aus.
   Heute weiß man: es war nicht "sinnfrei":
   Die Maßnahmen und Impfungen waren eine vorsätzliche Körperverletzung.

Nun heißt es: "Habeck wurde angegriffen". Es sind die deutschen Qualitäts-Medien.
Tatsächlich getraute sich Habeck nicht zum Dienstwagen zu gehen.
Die Gefahr bestand, dass man ihm trotz Bodyguards hätte Fragen stellen können,
die ihn überforderten, z.B. wann er zurücktreten will.
   Weder er noch Scholz mit Mannschaft wird von ihren lukrativen Posten zurücktreten,
   sie haben ja nichts gelernt, als professionell zu plündern
   und Bürgergeld ist denen zu wenig.

Nun werden am Montag Trecker durch Berlin rollen. Was die Bauern anprangern, ist aber nur
ein Teil des groben Unfugs dieser und der Vorläufer-Regierungen, die wir leider wählten.
Die ganze aktuelle Regierung sollte zurücktreten.
Ideal wäre es, wenn die verursachenden Parteien - also auch die CDU/CSU -
bei einer Neuwahl erst garnicht mehr antreten würden.
Natürlich, wer soviel Anstand von Parteien erwartet, der träumt.

Das Ziel der Ampel wie aller Altparteien war und ist: Macht über die Bürger
Demokratie bedeutet aber: die Macht hat der Bürger, er ist der Souverän.
Das GG fordert im Artikel 20.2 ausdrücklich und wörtlich:

   Alle Staatsgewalt geht vom Volk aus.

Ich bezweifel,
daß die meisten Bürger so hohe Steuern wollen, oder
die überbordenden Verwaltungsvorschriften gewünscht werden, oder
die ganzen Partei-Listen-Abgeordnete im Bundestag nötig sind.
   (ein paar mehr Fragen, die eine Kandidatenauswahl hoffentlich erleichtern hier
   und ein paar mehr Eigenschaften jetziger Volksvertreter hier.)

Das Wort "freiheitlich-demokratische-Grundordnung" klingt gut,
aber dazu kommen wir nur, wenn wir die tatsächliche Parteiendiktatur
repräsenttiert durch CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke und die SPD, abschütteln,
nicht langsam, sondern schnell entsorgen.
Sonst wird die Krankheit chronisch.
Die Steinmeiersche Demokratie ist nur der Deckname für eine Parteien-Diktatur,
die uns mit Verlogenheit und Willkür in eine moderne Form der Sklaverei führt,
bwz. uns dorthin gebracht hat.


Ich ergänzte gerade die Seite Lyrik mit dem Fundstück:

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
die Sterne der Nacht,
die Blumen des Tages
und die Augen der Kinder.    Dante Alighieri, 1265-1321


nach oben


Sonnabend, 6. Januar 2024

Habeck verteidigt die Demokratie mit Pfefferspay.

Selbst das BVerfG, Merkel-CDU-gesteuert, damit traditionsgemäß Grün unterstützend,
fand den Bundeshaushalt anstößig. Dabei lies Habeck/Obergrün nur 60 Milliarden zu
seinen Gunsten umuchen. Das muss nun in angeblich schwierigen Haushaltsberatungen geändert
werden. Diese Haushaltsberatungen sind ein Problem vom Kinderbuchautor Habeck.
Einen besseren Wirtschaftsfachmann können die Grünen nicht stellen.
Zeit für Habeck in Familien-Urlaub zu gehen. Bei der Rückreise kommt es zum
Zwischenfall in Schüttensiel. Er kann die Fähre zwar mit seinen (beim Familienurlaub
offensichtlich notwendigen) Bodyguards verlassen, aber er tut es nicht.
Er bleibt auf der Fähre.

Sonst hätte er sich doch Fragen anhören müssen! Das ist zuviel für jemanden, der
"mit Deutschland ohnehin nichts anfangen kann" (eigene schriftliche Bekundung).
Die wartenden Fragenden werden in Stich gelassen. Ihnen wird jetzt (auf Weisung
der Staatanwaltschaft von Günter/CDU?) offensichtlich Falschparken vorgeworfen.
Eine Gefährdung der Demokratie wie sie sich die Altparteien vorstellen.
30 Polizisten verprügeln die Bauern.

Die Verteidigung dieser Demokratie mit Pfefferspray klappt auch nicht.
Habeck läuft erst um Mitternacht zu seinem Dienstwagen.

Schüttensiel in Schleswig Holstein ist nur ein Beispiel. Die CDU unterstützt
Habeck/Grüne, indem auf Anweisung vom Kabinett Günter/CDU nun die
Statsanwaltschaft ermittelt.
Bei Klimaklebern wird anders verfahren.

Die Betäubung durch ARD & ZDF wirkt wohl nicht mehr!
Und so sieht es das Ausland:

Wenn es sich um 15-jährige "Klimaschützer" gehandelt hätte, hätten die deutschen Zeitungen geschrieben, dass "die Aktivisten in eine Diskussion mit Politikern geraten sind", und damit wäre die Sache erledigt gewesen. Aber es waren nicht die jugendlichen Faulenzer von "Fridays for the Future", es waren hart arbeitende Landwirte, die nun seit Tagen mit ihren Traktoren die Autobahnen blockieren, weil ihnen die Treibstoffzuschüsse gestrichen worden sind. Der Politiker bekam Angst und flüchtete in sein Quartier. Dann begannen 30 Polizisten das demokratische Publikum mit Pfefferspray zu besprühen. Wenn "Klimaaufkleber" die halbe Stadt sowie die Start- und Landebahnen von Flughäfen blockieren, sind die deutschen Polizisten normalerweise damit beschäftigt, die "Aktivisten" vor dem Zorn der Bürger zu schützen. Hier wurde den Bürgern aber eine Lektion in Sachen Demokratie erteilt. Direkt ins Gesicht.

Diese Darstellung ist nicht ganz richtig, denn einer "Diskussion mit Aktivisten"
wich Habeck ja gezielt aus.
Irgendwie ist die Zeit vorbei, in der den Deutschen nachgesagt wird, vor einem
Protest im Bahnhof sich erst eine Bahnsteigkarte zu kaufen.

Erinnert sei an die Bauernproteste vor 500 Jahren, als es um genau das Gleiche ging:
zu hohe Steuern, selbst auf Lebensnotwendiges und zu viele, versklavende Vorschriften.
Die europaweiten damaligen Bauernproteste wurden im Laufe der Zeit niedergeknüppelt.
Kleiner Unterschied zu heute: Es sind nicht nur Bauern und Bergleute die protestieren,
heute sind es außerden Handwerker, kleine und große Betriebe und viele Bürger
denen der Steuer- und Regelungs-Wahnsinn der Regierung stinkt!

Selbst Vereine wie der NAEB eV. unterstützen die kommenden Demos, obwohl sie nur
ein kleines Segment der Regierungslügen (und zu zahm) monieren.

Naeb e.V.

Wenn der Widerspruch des Volkes zum Superkabinett Scholz/Ampel so weitergeht,
wird Steinmeier wohl eine Militär-Demokratie verkünden müssen.
Aber haben wir sowas nicht bereits durch die quasi-Gleichschaltung der Justiz?

Aktualisierung am 6.1.2024:
Ich selber war nicht in Schüttensiel dabei.
Eine Erwähnung über Verletzte fand ich in der WELT nicht (mehr)
Es kann sein, dass Friede Springers Zensurmaschine wirkte,
es kann genau gut sein, dass es "nur geflunkert" wurde,
irgendjemand sagte es, es war aber nicht verifizierbar.

Im Übrigen ist eine Beschimpfung der Demonstranten mit Worten wie "Traktor-RAF" und "Kartoffel-Mob" sind eine strafbare Beleidigung, viel schlimmer als der strafbare Stinkefinger.
Dass dafür Falschparken bestraft wird,
Klimaklebern aber vom Verfassungsschutz (CDU!) Verständnis geschenkt wird,
zeigt die Vergewaltigung der Justiz durch diese abgehobene Regierung.



nach oben


Freitag, 5. Januar 2024

Maaßen verschwindet

H.G. Maaßen tritt aus der CDU aus und gründet etwas Eigenes.
Er tritt sehr spät aus einer von Merkel gewendeten CDU aus.
Wenn er eine nun eigene Partei gründet, besteht die hohe Gefahr dass er den Weg von
Kleinparteien wie der Basis geht: dauerhaft nur Prozente deutlich unter der 5% Hürde.
Er hätte sich früher mit der AfD vom Merkel-Club lösen müssen.
Dann wäre er in der AfD auch noch was geworden.
Aber jetzt sind alle entscheidenden Posten bereits besetzt.
Und es besteht die Gefahr, daß er der AfD ein paar Prozent abknappst!
Und wenn er jetzt in die AfD eintritt? Vielleicht wird er dort garnicht aufgenommen!
Warum? Weil die AfD das GG repektieren will, Maaßen es mitnichten hat.
So verneint der Artikel 5.1 ganz deutlich die Haushaltsabgabe mit dem Wort "ungehindert".
Merkel brach das GG damit und H.G. Maaßen - damals oberster Wächter des Verfassungsschutzes -
segnete Merkels Verfassungsbruch ab!
Er hätte seiner Parteifreundin sagen müssen "so nicht, Mädchen!"

Das sind Fakten, die kennt man inzwischen recht gut, auch bei der AfD! Die GG-widrige
Haushaltsabgabe ist die Ernährungsgrundlage der Meinungslenkungsindustrie.
Ich schrieb darüber schon hier.
Genau deshalb wird die AfD pausenlos mit Dreck beworfen und verleumdet.
Das hat nicht nur Merkel zu verantworten, Maaßen hätte es abwenden können!

• Hatte Maaßen als Verfassungsschützer keine Ahnung was im GG steht?
• Fehlte Maaßen der Weitblick?
• Oder war es blinde Partei-Hörigkeit?

Ich hoffe, sein CDU-Austritt öffnet einigen blinden CDU-Mitläufern die Augen.

Ein Leserbrief mit diesem Gedanken wurde bei "Tichys Einblick" übrigends wegzensiert.

Aktualisierung:
MMnews nennt konkrete Termine und Schritte zur Gründung der neuen Partei heute hier.


nach oben


Donnerstag, 4. Januar 2024

Es rollt eine Lawine.

In Deutschland wird von einer schwarz-gelb-rot-grünen Justiz jeder der die an
Geldgier erkrankte Corona-Industrie - vertreten durch verantwortungslose Politiker -
auch nur indirekt angreift, staatlich bekämpft. Im Ausland ist es anders:

Beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ist am 4. Dez. letzten Jahres eine
Klage gegen die Verantwortlichen der Covid.Menschenversuche eingegangen.
Sie wurde weder von ARD noch ZDF, noch großen Printmedien publiziert
Auf dieser Webseite können Sie nur sehen, wer die Corona-Menschenversuche unterstützt.

Auch das Militär der USA hat nun die Schnauze voll:

Hier ein offener Brief an die Öffentlichkeit von Us-Militärangehörigen.
Abrufbar in Englisch hier. Übersetzt mit DeepL.com:

Ein offener Brief an das amerikanische Volk
von Unterzeichnern dieser Erklärung zur militärischen Verantwortlichkeit


"Unsere Verfassung wurde nur für ein moralisches und religiöses Volk geschaffen.
Sie ist völlig ungeeignet für die Regierung eines jeden anderen Volkes."
-John Adams (AdÜ: 2. Präsident der Vereinigten Staaten)

Im Laufe der menschlichen Ereignisse wird es manchmal notwendig, die Gesetzlosen zu ermahnen, die Schwachen zu ermutigen und zu stärken. Wir haben einen solchen Zeitpunkt in unserer Geschichte erreicht. Die Angelegenheiten unserer Nation sind jetzt von Korruption durchtränkt, und unsere einst standhaften Institutionen, einschließlich des Verteidigungsministeriums, erfüllen nicht mehr die moralischen Verpflichtungen, auf denen sie gegründet wurden. Unter Berufung auf unsere natürlichen und verfassungsmäßigen Rechte teilen wir dem amerikanischen Volk hiermit mit, dass wir alle internen Bemühungen ausgeschöpft haben, um die jüngsten kriminellen Aktivitäten innerhalb der Streitkräfte aufzuklären.

In der Unabhängigkeitserklärung forderten unsere Gründerväter eine Trennung. Wir streben keine Trennung an, aber durch dieses Brief und die hierin zugesagten Bemühungen streben wir nach Wiederherstellung durch Rechenschaftspflicht. Wir beabsichtigen, das Vertrauen wiederherzustellen und die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen, insbesondere innerhalb der Streitkräfte. Letztlich streben wir danach, wieder ein moralisches Volk zu werden, unsere Nation wiederherzustellen und sie wieder des großen Geschenks der Freiheit würdig zu machen, das das amerikanische Volk in der Kolonialzeit erworben hat.

Bei der Umsetzung des COVID-19-Impfstoffmandats hat die militärische Führung das Gesetz gebrochen und die verfassungsmäßigen Rechte mit Füßen getreten, die Einwilligung nach Aufklärung verweigert, unfreiwillige medizinische Experimente zugelassen und die freie Religionsausübung unterdrückt. Die Mitglieder des Dienstes und ihre Familien wurden durch diese Maßnahmen erheblich geschädigt. Ihr Leid ist weiterhin finanziell, emotional und körperlich spürbar. Einige Angehörige der Streitkräfte wurden Teil der ständig wachsenden Zahl obdachloser Veteranen, einige einige erlitten schwerwiegende Impfschäden und einige verloren sogar ihr Leben. In einem offensichtlichen Versuch, sich der Verantwortung zu entziehen, ignoriert die militärische Führung weiterhin unsere Mitteilungen über diese Verletzungen und die Gesetze, die gebrochen wurden.

Für GEN Milley, ADM Grady, GEN McConville, ADM Gilday, ADM Lescher, General Brown,
General Berger, General Smith, VADM Kilby, VADM Nowell, VADM Fuller, LTG Martin,
Lt. General Davis, MG Edmonson, GEN Williams, ADM Fagan, VADM Buck, Generalleutnant Clark,
MG Francis, Generalleutnant Dingle, Generalleutnant Miller, RADM Gillingham und
zahlreiche andere.
Diese ermöglichten die Gesetzlosigkeit und die unfreiwilligen Experimente an Militärangehörigen.

Die moralischen und körperlichen Schäden, die sie mit verursacht haben, sind erheblich. Sie haben das Vertrauen der Angehörigen der Streitkräfte und des amerikanischen Volkes missbraucht. Ihre Handlungen haben den Streitkräften und den Institutionen, für die wir gekämpft und geblutet haben, irreparablen Schaden zugefügt.

Diese Führungspersönlichkeiten haben sich geweigert, zurückzutreten oder andere Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen, und sie haben auch nicht versucht den Schaden zu beheben, den ihre Politik und ihr Handeln verursacht haben. Da es bisher keine Rechenschaftspflicht gibt, geben die Unterzeichner unser Wort, alles moralisch Zulässige und rechtlich Mögliche zu tun, um unsere eigene Führung zur Verantwortung zu ziehen. Wir beabsichtigen und wollen das Vertrauen wiederherstellen, indem wir zeigen, dass die Führung die verfassungsmäßigen Rechte und das Gesetz nicht aus politischer Opportunität außer Kraft setzen kann.

Die Flaggen- und Generalstabsoffiziere sind bei weitem nicht die einzigen, die an den jüngsten illegalen Aktivitäten beteiligt waren, zu denen eine beträchtliche Anzahl von SES-Führungskräfte und politisch Beauftragten beigetragen haben. Es gibt Hinweise darauf, dass auch andere Exekutivorgane in illegale Aktivitäten verwickelt sind. Als Angehörige der Streitkräfte und Veteranen fühlen wir uns jedoch besonders für das Verteidigungsministerium verantwortlich und werden im Einklang alles daran setzen, mit gutem Beispiel voranzugehen und zu zeigen, wie eine Institution ihr eigenes Haus in Ordnung bringen kann.

Wir, die Unterzeichnenden, verpflichten uns im Namen von Hunderttausenden von Angehörigen der Streitkräfte und des amerikanischen Volkes, indem wir an den Obersten Richter appellieren, der Welt um Führung und Reinheit der Absichten und versprechen einander, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun werden, um durch rechtmäßige Worte und Taten militärische Führer zur Rechenschaft zu ziehen, die es versäumt haben, das Gesetz zu befolgen, als ihre Führung und ihr moralischer Mut am dringendsten gebraucht wurden.

In den kommenden Jahren werden Tausende in unserem Netzwerk für den Kongress kandidieren und sich um Ämter in der Exekutive bewerben, während diejenigen von uns, die noch im aktiven Dienst stehen, weiterhin die Erfüllung unseres Eides über das Streben nach Rang oder Position. Denjenigen, die die gesetzliche Befugnis dazu erlangen, versprechen wir, die militärischen Führer, die gegen das Gesetz verstoßen haben, aus dem Ruhestand zu< holen die das Gesetz gebrochen haben, aus dem Ruhestand abberufen und Kriegsgerichte für die von ihnen begangenen Verbrechen einzuberufen. Diejenigen von uns, die gesetzgebende Ämter erlangen versprechen denjenigen von uns, Gesetze zur Streichung aller Ruhestandsbezüge der militärischen Führer, die an den Verbrechen beteiligt waren, einzuführen. und wir werden dafür sorgen, dass keiner von ihnen im höheren Führungsdienst dient oder in den Ruhestand geht.

Dieses Unterfangen wird ein kontinuierlicher Prozess mit einem langfristigen Zeithorizont sein, aber die Erfüllung unseres Eides, die Verfassung zu verteidigen, erfordert genau diese ständige Wachsamkeit. Ebenso sind wir verpflichtet und verpflichten uns, diejenigen auszubilden, die nach uns kommen so auszubilden, dass sie ihre Pflicht erfüllen, diese Rechenschaftspflicht zu erfüllen und sich vor solchen Führungsfehlern in der Zukunft zu schützen.

Unsere Nation war einst groß, weil sie gut war. Sie wurde auf moralischen Grundsätzen aufgebaut, die auf dem Naturrecht beruhen. Doch die jüngste Beschleunigung des moralischen Relativismus lässt uns auf eine jähe Implosion zusteuern. Alle guten Dinge haben einmal ein Ende Wir weigern uns, unsere Nation stillschweigend in die Tiefen von Dekadenz und Verfall gehen zu lassen. Wir versprechen, alle moralischen, ethischen und rechtlichen Mittel auszuschöpfen, um die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen, und werden zunächst versuchen, die hochrangigen Militärs zur Rechenschaft zu ziehen. Die Verfassung ist das oberste Gesetz unseres Landes. Wir werden für die Durchsetzung dieses Gesetzes kämpfen und dem zweistufigen Justizsystem ein Ende setzen. Mögen künftige Generationen unsere Bemühungen sehen und, so Gott will, auch sie in den Genuss des großen Geschenks der Freiheit kommen, das zu schützen wir die Ehre hatten.


(AdÜ: es folgen mehr als 10 Seiten mit Namen, Dienstgraden, Unterschriften!)

Hmmm ... ist so eine analoge Aktivität bei der BW denkbar ?


nach oben    nach unten


Und hier die vorlaufenden Gedanken im Jahr 2023:

31.12.23:Qui bono?
27.12.23:Wolfgang Schäuble ist Vergangenheit
26.12.23:Die Verschwörungstheorie um die Geburt von Jesus
21.12.23:Eine Email an den Bauernverband.
20.12.23:Die Segnung durch das Lieferkettengesetz.
17.12.23:Ein parteiloser Kandidat gewinnt in Pirna
16.12.23:Das Neue Deutschland.
13.12.23:Die CDU blöfft.
10.12.23:Was außerhalb von "ARD-Nachrichten" so passiert.
08.12.23:Wer ? Was ? Warum ?
06.12.23:Offener Brief an Robert Habeck.
03.12.23:Was sich Bürger gefallen lassen

28.11.23:Steuern und Abzüge sind notwendig - für wen?
23.11.23:der Notstand der FDP
22.11.23:Aktionen des Gaststättengewerbes
20.11.23:Der Karlspreis und der Karl-Preis
18.11.23:Gesetze und Sanktionen
17.11.23:Sind Schmiererein Grafitis, sind Grafitis Kunstwerke ?
15.11.23:Wie man eine linke Diktatur aufbaut
08.11.23:Was haben Martin Luther, Mahatma Gandhi und Leo Tolstoi gemeinsam?
02.11.23:Habeck - Satire ?
01.11.23:Kranheiten

31.10.23:Reformationstag und Helloween
30.10.23:Zeitumstellung
27.10.23:MWSt geschenkt ?
25.10.23:die Stichprobe
23.10.23:Kriterien, wie man sich über Politiker informieren kann.
21.10.23:Ein Buch über Volksverhetzung
20.10.23:hier ist die GEZ machtlos
19.10.23:Inflationsausgleich beim Elterngeld
17.10.23:Reiner Füllmich verhaftet
15.10.23:Annalena Baerbock und Ursula von der Leyen
14.10.23:Baerbock in Israel und ein paar Fragen
13.10.23:Grüne Gegenwehr
11.10.23:Wo findet man das Gefühl von Freiheit?
08.10.23:Gewählt wurde: Korruption, Lobbyismus und Inflation
07.10.23:Wahlkrampf ?, oder das GG und die Demokratie
05.10.23:Schach mit Tauben
02.10.23:der Brückentag der Verkohlung

30.09.23:Bewerber für politische Ämter auswählen
29.09.23:Wünsche der Parteien im Schulsystem
28.09.23:unausprechliche Worte
26.09.23:LT-wahl in HE & BY, Anschreiben an die Fraktionen
23.09.23:Unsere ausgebeutete Lebensarbeitsleistung
21.09.23:Delay
14.09.23:zu Nancy Faeser
11.09.23:Unstimmigkeiten zu 911
06.09.23:Grundberdürfnisse - auch von Familien und Kindern
05.09.23:ein Punkt fehlt bei der AfD
03.09.23:Wahlwetten und Wahleinfluss
02.09.23:Aiwanger und Meinungsumfragen
01.09.23:die CDU, das GG und der Parlamentarische Rat

31.08.23:Ist der Islam eine Religion ?
30.08.23:CSU: Södolfs Wahlkrampf
29.08.23:die FDP plündert Familien mit Kindern
27.08.23:Aiwanger gewinnt und das Lied von Oliver Anthony: North of Richmond
24.08.23:Grüne Trost-Träume
21.08.23:die permanente CDU-Gefahr
18.08.23:Paus schändlicher Schaukampf
17.08.23:die Südsee lockt auch Baerbock & Co
14.08.23:die Regierung steuert mit Lügen
13.08.23:Eine Brandmauer vor 62 Jahren
11.08.23:die Ratten kommen aus den Löchern
08.08.23:Haldenwang/CDU verleumdet die AfD
07.08.23:Diese Webseite: der Fragenkomplex
06.08.23:Krieg mit Atombomben & Diebstahl
05.08.23:Demokratie im Niger
04.08.23:Die Beinlängen von Lügen
03.08.23:Klimatote
01.08.23:Mängel des Bundes-Verfassungs-Gerichts

31.07.23:Meinungs-Gestaltung beim DLF
29.07.23:Lauterbachs Veitstanz zu Scholzens Katzenmusik
28.07.23:Wie man Brände löscht
27.07.23:E-Autos brennen auch auf der Nordsee
26.07.23:Griechenland brennt, - jedes Jahr
25.07.23:Spanien wählte und unsere Parteien
23.07.23:Katze oder Schein
22.07.23:Klimaidioten ergreifen den Staat
20.07.23:Claus Schenk Graf von Stauffenberg - und Pistorius verleumdet
19.07.23:Der dokumentierte Hitzerekord
18.07.23:Ein Leserbrief aus Alpirsbach
17.07.23:Wundern über unterdrückte Themen
16.07.23:aktueller Wärmerekord
14.07.23:extreme und radikale Richtungen
13.07.23:wie Connolley die Wikipedia verfälscht & Inflation
12.07.23:Unmögliche Ziele
11.07.23:Bewertung von Maaßen/CDU
10.07.23:Bewertung der Ukraine
09.07.23:Habecks GEG ist wichtig, aber nur für ihn
08.07.23:brauchen wir diese Politiker?
07.07.23:der Tunnel unter Denkmalschutz & die CDU
05.07.23:der Klimaquatsch ist gelogen
04.07.23:Julian Assange, ein politischer Gefangener
03.07.23:Herrschaft des Volkes, - oder über das Volk?
02.07.23:Paris feiert auf arabisch
01.07.23:Brasilien ist gespalten

30.06.23:Putins Koch
27.06.23:Haltet den Dieb, - (ruft der Dieb!)
26.06.23:Was bewirken Nichtwähler ?
25.06.23:Thüringen regiert die Linke, dank CDU
24.06.23:Putin & Prigoschin
23.06.23:Was sich der ADAC alles gefallen lässt
22.06.23:die 3 Aussagen des Art 5.1 GG
19.06.23:Wanderungen per Asyl-BLG
18.06.23:Sieg der Klima-Propheten in der Schweiz.
17.06.23:Tier-Wohl-Siegel gegen Menschen-Wohl-Siegel
16.06.23:Vor 70 Jahren begann der 17. Juni am 16. Juni
15.06.23:Heute nichts Neues
14.06.23:Mainstreammedien & Pfizer
13.06.23:Glücklich im Land der hohen Steuern
12.06.23:Uran ist nicht radioaktiv
11.06.23:AfD verbieten
07.06.23:Asyl für politisch Verfolgte
05.06.23:was der digitale Euro kann
04.06.23:Führerschaft
03.06.23:Sorgen
02.06.23:Russland
01.06.23:Völkermorde

30.05.23:Memorial-Day in den USA
29.05.23:Nochmal Klimakleber
25.05.23:Kipp-Punkte.
24.05.23:Umweltschutz steuern
20.05.23:Charles III
18.05.23:Das AKW OL3 in Finnland + führende Köpfe
17.05.23:Grüne Kriminalität
16.05.23:Macht macht krank
14.05.23:von Eiskrem, Echelon und der NSA
09.05.23:Den 10.Mai sollte man zum Gedenktag der Meinungsmanilulation ernennen.
04.05.23:Baerbocks pakistanische Visas
01.05.23:Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine
26.04.23:Ursachen
24.04.23:Hätte, hätte und Warum ?
22.04.23:Notwehr und Selbsthilfe
17.04.23:Götter & Dummheit
16.04.23:zufällig ?
15.04.23:Sieg, Sieg, Sieg
11.04.23:Die Verflechtungen der DUH
10.04.23:Vom anderen Ende der Welt
09.04.23:Ostern
07.04.23:Jesus am Kreuz
04.04.23:Michael Ballweg
03.04.23:Prophezeiungen
01.04.23:Leilinien

20.03.23:Zeitumstellung
19.03.23:Google Doodle
11.03.23:Heiße Luft und Grünes Klima
10.03.23:Diät und Diäten
08.03.23:Weltfrauentag nur in der exHauptstadt der DDR
05.03.23:Die Berliner Wahl: … and the winner is …
04.03.23:Klimagerechtigkeit durch Stererhöhungen
03.03.23:die Ukraine teilen?
01.03.23:wie man das Morden in der Ukraine beendet

28.02.23:2 x verpennt
26.02.23:Ein Ersatz für einen Ersatz
24.02.23:nachmittags: Gysi + Wagenknecht
24.02.23:früh: Ein Jahrestag in der Ukraine
22.02.23:Wer steuert ?
19.02.23:Dr. Daniele Ganser
18.02.23:Krieg und Frieden
17.02.23:Was ist eine Hassrede ?
16.02.23:Treibhausgase
15.02.23:Wie die SPD Meinungen steuert
13.02.23:Geschichtsfälschung über Kriegsverbrechen in Dresden
12.02.23:Ergebnis der Nachwahl in Berlin
09.02.23:Luftballons & Wahlkrampf
08.02.23:Corona, Ursache und Nebenwirkungen
06.02.23:Geburtstagswünsche und der chinesische Ballon
05.02.23:Krieg & Eliten
04.02.23:Das einzige Problem: Politiker
02.02.23:Deutschklandfunk

31.01.23:ist der Messerstecher ein Islammist ?
30.01.23:Maaßen ist noch in der CDU
28.01.23:Hurra: Alkam Khairi erschoß 7 Israeli
27.01.23:von "Frieden schaffen ohne Waffen" bis zum grünen Ukrainekrieg
26.01.23:Alkoholiker heilt man mit Alkohol
25.01.23:Die Wirkung der Corona-Impfung
24.01.23:Den Ukraine-Krieg beenden
23.01.23:Die CO2-Lüge und die Klimalüge
22.01.23:Kriterien der Leserbriefe, besonders bei Focus
21.01.23:Panzer zur Stützung der Korruption in der Ukraine
20.01.23:RRG-Bilanz in Berlin
19.01.23:Panzer für die Ukraine
18.01.23:Die Wahlrechtsreform der Ampel Regierung
16.01.23:Grüne Geldvernichtung & die Coronalüge
15.01.23:die verlogene Nyke Slawik/MdB/Grüne
14.01.23:Lambrecht geht
13.01.23:Narrative zerbrechen & Trump ?
12.01.23:E-mobilität / Renten
11.01.23:Wie Radfaher Andere belästigen
09.01.23:Berlin - Hauptstadt der Kriminalität
08.01.23:Medien und Sylvesteraufrechnung
07.01.23:Wahl-Folgen in den USA
06.01.23:zu 3 Königstag
04.01.23:Diät(en) für Abgeordnete
03.01.23:MWSt auf Lebensmittel ?
02.01.23:Links zu Klimakleber-Strukturen
01.01.23:Am 12. Feb soll die Wahl in Berlin wiederholt werden


nach oben    nach unten


Das waren meine Gedanken im Jahr 2022:

31.12.2022: Wünsche für die Zukunft
29.12.2022: Ratziger liegt im Sterben
27.12.2022: Teure grüne Eitelkeiten
26.12.2022: Stromsparen für den Frieden, er wird jetzt abgeschaltet
24.12.2022: Hoffnung zu Weihnachten
23.12.2022: Selenskij macht die USA glücklich
21.12.2022: das Lichterfest naht
20.12.2022: das Corona-Narrativ zerfällt weiter
08.12.2022: Faesers Rollator-Putsch
05.12.2022: Strom sparen und die schiefe Erdachse
03.12.2022: Ballweg bleibt im Lande Kretschmer eingesperrt

30.11.2022: Zeitschriftenschau
26.11.2022: ein Parteiaustritt bei den Grünen
23.11.2022: ein Parteiaustritt bei der AfD
22.11.2022: Taubenschlag in Hannover
18.11.2022: Midterm-Ergebnisse + Schonvermögen
16.11.2022: Entscheidungen bei der berliner Wahlwiederholung
15.11.2022: Klimakleber bekämpfen CO2
14.11.2022: Wie Merkel das BVerfG verbog
11.11.2022: Carl Sagan und die Liste der Lügen
09.11.2022: der 9. November in D und in den USA
08.11.2022: Midterm-Wahlen in den USA
05.11.2022: Reitschuster bedauert eine Falschmeldung
04.11.2022: Pakistan ist eine Ortschaft im Ahrtal
02.11.2022: Elon Musk hat Twitter übernommen

21.10.2022: Erhöhungen von Diäten und Pflegesätzen
15.10.2022: Zeit- und Diäten-Anpassung
14.10.2022: Erziehungserfolge bei Wolf und Mensch
12.10.2022: Weshalb Reitschuster Erfolg hat
10.10.2022: Landtagswahl in Niedersachsen
09.10.2022: Ergänzte Lügen
03.10.2022: Tag der Verkohlung

30.09.2022: Nordstream-Pipelines gesprengt
27.09.2022: Ungültige Wahl in Berlin
23.09.2022: Sucht und Gier befriedigen
22.09.2022: Ricarda Lang wurde beleidigt
19.09.2022: Das Oktoberfest findet im September statt!
18.09.2022: Wie nam diese Webseite nutzen kann
15.09.2022: Diese Webseite wir nun etwas nützlicher
12.09.2022: Die Antwort auf "ist Lauterbach ein Arzt?"
11.09.2022: 911 war ein Terrorakt, - der US-Regierung
09.09.2022: das Narrenschiff
05.09.2022: Waterboarding oder Waterboarding-light ?
01.09.2022: Was Datenbanken über Corona-Opfer wissen

31.08.2022: Michael Gorbatschow - ein Nachruf
29.08.2022: Geld in fremden Händen und das AsylBLG
27.08.2022: Ein grüner Sieg
25.08.2022: AfD und Gasumlage
24.08.2022: Das BVerfG schützt die Regierung vor dem Volk
22.08.2022: Scholz, Trudeau Claudia Roth und das AsyBLG
19.08.2022: Schlesinger und das GG Art 5.1
16.08.2022: Fischsterben in der Oder
15.08.2022: Ein Leserbrief zur Berlinwahl
14.08.2022: Frankreich schafft die Gebührenpflicht für den ÖR ab
13.08.2022: Corona erzeugt einen kranken Staat
12.08.2022: Jeder Einzelne kann mehr Opposition als die CDU
10.08.2022: Spaß und Ernst von Verschwörungstheorien
09.08.2022: Video: Strom-Blackout
08.08.2022: Schlesinger geht, Propaganda bleibt
07.08.2022: 5,1% mehr Tote um 0,15% Tote zu verhindern
06.08.2022: Hirochima und Nagasaki
05.08.2022: Gründe für den Krieg in der Ukraine
04.08.2022: Die Hokeyschlägerkurve der Grünen
03.08.2022: Die Grünen und der Hambacher Forst
02.08.2022: Nichts ist unmöglich = Alles ist möglich
01.08.2022: Politik-Schauspieler erlauben sich Menschenversuche

29.07.2022: Merz/CDU - unfähig zu einfachen Arbeiten
28.07.2022: Mobilität und Wirkungsgrade
26.07.2022: Was tun Abgeordnete bei Volksaufständen
25.07.2022: Habeck finanziert Klimakleber
23.07.2022: Meinungsmanagement durch NGOs
19.07.2022: Grüne AKW-Lügen
18.07.2022: Die Werte des 20. Juli
17.07.2022: Lauterbach und Freunde
16.07.2022: So funktioniert die EU - anschaulich erklärt
15.07.2022: Eine Empfehlung
14.07.2022: Bio-frische Krisen
13.07.2022: Eine Vermutung über Glauben und Wissen
12.07.2022: Ceylons grüner Tod
11.07.2022: Eigenschaften von Masken
10.07.2022: Wendepolitische Maßnahmen
09.07.2022: Wie man politische Morde verhindern könnte
08.07.2022: Wie man Unfälle und Stress mit Steuern erzeugt
07.07.2022: 2,5 Mio Impfnebenwirkungen sind ein Entlassungsgrund
05.07.2022: AfD-Mitglied ist, wem Kriminalität in der SPD auffällt
04.07.2022: Bioantrieb, eine Empfehlung
03.07.2022: Was man gegen Inflation tun kann und eine Gratulation!
02.07.2022: Der Kriege gegen Bürger
01.07.2022: Wie man Kriege verhindert

30.06.2022: Ergänzung meiner Zitatensammlung
29.06.2022: Gretas Klimaprophezeihungen im Dorf Glastonbury
28.06.2022: Der messbare Nutzen von Covid-19 Impfungen
27.06.2022: Was kostet die beste Demokratie?
26.06.2022: Das Wort zum Sonntag von Julian Reichelt
25.06.2022: Was die ARD über Zwangsimpfungen in Österreich berichtet
24.06.2022: Lauterbachs Masken O-O
22.06.2022: Klimaneutrale Erkrankung an Dummheit
21.06.2022: Drosten gibt auf und Lauterbach lag falsch
20.06.2022: Der Klimawandel im Sommer
19.06.2022: Eine moderne Form der Versklavung
18.06.2022: WEF / Klaus Schab - übersetzt
17.06.2022: Vor 68 Jahren - oder Bärbel Bohleys Vision
16.06.2022: Corona, geopolitisch
10.06.2022: Wer ermordete die Lehrerin?
08.06.2022: Lauterbach warnt
06.06.2022: Das Dringenste in NRW
04.06.2022: Kretschmers Richter in Sigmaringen
02.06.2022: Wer bezahlt das 9-Euro-Ticket ?

28.05.2022: Der verschwiegene Rufmord
25.05.2022: Masken machen nachweislich krank
24.05.2022: Wie eine totalitäre Regierung regiert
20.05.2022: Gold kompensiert langfristig politische Dummheit
18.05.2022: Qualitätsmerkmale einer Demokratie
15.05.2022: Die Faktenorientierung unserer Regierung
08.05.2022: Die bedingungslose Kapitulation
06.05.2022: Gensing wird gegangen
04.05.2022: Macht-Gier - und was uns eingeredt wird
02.05.2022: Grüne Verlockung und Realität

26.04.2022: Gas & Krieg: Polen, Russland, Deutschland
> 24.04.2022: Klimareligion by Google
23.04.2022: Die Auswirkungen unserer Politiker
22.04.2022: Die Qualifikation unserer Politiker
15.04.2022: Das Exempel am Wanderprediger
12.04.2022: Der GEZ-Nachfolger sorgt illegal für Propaganda
08.04.2022: Wie man diese Webseite nutzen kann
05.04.2022: Wie man in Brüssel Geld "macht"

28.03.2022: Die Zeitumstellung bleibt, weitere Fessel gibt es dazu
22.03.2022: Corona ist die Lösung, - für die Pharma-Industrie
18.03.2022: Die Entsorgung von Corona-Personen
17.03.2022: Wie man den Ukrainekrieg beendet
15.03.2022: Was Klonovsky (und Anderen) auffällt
13.03.2022: Was Pfizer vor der Impfstoffzulassung in den USA wußte
11.03.2022: der Krieg in der Ukraine ist kein "Blitzkrieg"
09.03.2022: Österreich fällt, Deutschland steht
08.03.2022: Liste von Abgeordneten pro Zwangsimpfung
07.03.2022: Corona in Florida
03.03.2022: Interview: Reitschuster & Maaßen
02.03.2022: Die erste Tote im Ukrainekrieg ist dioe Wahrheit
01.03.2022: Die erste Inflationsspritze

28.02.2022: Wie schützt man sich vor kranken Führern?
25.02.2022: Testlauf beendet oder der Schutz vor Kranken
24.02.2022: Der Nürnberger Kodex
23.02.2022: Martenstein beugt sich der Medienharmonie
19.02.2022: Was uns die FDP, die Grünen und Roten einreden
16.02.2022: Wem nutzt der Zustand unserer Demokratie?
14.02.2022: Lauterbach benutzt Kinder für Pharma-Gewinne
13.02.2022: Der Tod der Demokratie und der Tod in Dresden
12.02.2022: Was Mainstream-Medien verschweigen
10.02.2022: Drosten und Scholz
09.02.2022: Was Corona-Impfungen bewirken
08.02.2022: Vom Nutzen der Masken
04.02.2022: Die gefährlichste Religion
02.02.2022: Todesursache Corona-Impfung
01.02.2022: Details aus der DMED-Datenbank

31.01.2022: Wie Geldgierige täuschen
30.01.2022: die Anwendung der Angst als Strategem
28.01.2022: Corona, Maßnahmen, Wirkungen und der Geldfluß
26.01.2022: Corona, Hybris und die lustige aber unfähige CDU
25.01.2022: Vorbereitungen für Corona sowie den Krieg in der Ukraine
24.01.2022: Müssen sich Krankenhäuser rechnen?
23.01.2022: Das Corona-Regime bröckelt
21.01.2022: Corona, Emer Cook′s Lobbyismus, die EMA-DB und die Haftung
20.01.2022: Corona-Infos, ganz nah, ganz Fern und für Frauen
19.01.2022: das erzwungene Impfen und eine sinnlose Petition
18.01.2022: wie die Pharma-Industrie Geld eintreibt
17.01.2022: absichtliches Augenzuhalten bei Coronadaten
16.01.2022: Dänemark entschuldigt sich für falsche Corona-Impf-Infos
15.01.2022: Impf-Nebenwirkungen, deren Nutzen und was Fauci & Drosten wußten
14.01.2022: Schein-Impfungen im Land der Christlichen Söder Untertanen
12.01.2022: Spritpreise in den USA - Im der ARD und in der realen Welt


    nach oben    nach unten


Und hier der Inhalt von 2021:

06.12.2021: über den Unsinn (besser die Kriminalität) vom Corona-Impfungen
04.12.2021: Die Nebenwirkungen vom Corona-Impfungen sind erheblich stärker als deren Schutz
02.12.2021: aktuelle und gute Quellen zur angeblichen Corona-Problematik

30.11.2021: Eine Juristin gegen Corona
29.11.2021: Corona-Tote und Völkermord
25.11.2021: der BBusfahrer in Österreich
24.11.2021: Impfstoffe für ein slowenisches KH - Ich bin geimpft
23.11.2021: Thomas Sarnes, exChefarzt
22.11.2021: Corona in der Schweiz
21.11.2021: Corona-Zulassung in den USA und die Forschungen der BMGF
19.11.2021: Corona-Verträge
18.11.2021: Spahn, Bewertung
16.11.2021: Todesfälle und die Wirksamkeit einer Corona-Impfung
15.11.2021: die gesteuerte Massenspychose, mit Vorbildern
11.11.2021: grünes >Wachstum = Inflation, diese Webseite
10.11.2021: Arzt gegen Corona-Impfung, deren Folgen
09.11.2021: Ich sterbe für die Freiheit - 1848
08.11.2021: NYT von 1914 und Geschichte
05.11.2021: Korrektur der Coronazahlen in Italien
04.11.2021: Corona-Nebenwirkungen
01.11.2021: CO2 in Glasgow und der Antarktis, Umgang mit Idioten.

31.10.2021: Wissen und Glauben
30.10.2021: Spahn, Nebenwirkungen & Haftung
29.10.2021: über diese Webseite
28.10.2021: Charaktereigenschaften
26.10.2021: ein schönes Bild
25.10.2021: der Klima-Unsinn
24.10.2021: über diese Webseite
22.10.2021: über Personen, Ziele und Parteien
21.10.2021: Julian Reichelt
19.10.2021: Collin Powell
17.10.2021: tierische Ministerien
15.10.2021: Angst und Kinder
14.10.2021: Corona-DB in den Niederlanden, Gladys B. in Australien
09.10.2021: Kinder, Schule und ein Depotbrand in Stuttgart
08.10.2021: Scholz und Gründe für Suizide
06.10.2021: Spahn, Gniffke, Stella Kyriakides(EU)
03.10.2021: zum Tag der Verkohlung

30.09.2021: Luxemburg zu den Wahlen, ethischen Maßstäbe von Ärzten
27.09.2021: Wahlergebnisse, jede Partei gewann, nur nicht der Bürger
26.09.2021: Hochrechnungen
25.09.2021: Prognosen zum >Entmündigungstag
24.09.2021: Klima - Parteizentralen und Meterologen haben unterscjiedliche Meinungen
23.09.2021: Neusprech
22.09.2021: Lisa Fitz zum Geburtstag
20.09.2021: Netzfunde
19.09.2021: Wahlempfehlungen
16.09.2021: Lügen und Grüne
15.09.2021: die Pandemie ohne Tote
12.09.2021: Wahlversprechen
11.09.2021: Booster-Gefahr
10.09.2021: Impfen und Wahrheiten
07.09.2021: Qualifikation
05.09.2021: nach 5 Bierchen & Jesus
04.09.2021: Massenshychosen
03.09.2021: Söder rettet 130′000 Leben

31.08.2021: www.rundfunkfrei.de ist wieder im Netz
29.08.2021: Diätenempfänger stellen sich vor
26.08.2021: Belgien und Politik
25.08.2021: Deutschlands Lobbyverseuchung und das BVerfG
24.08.2021: Georg Thiels Inhaftierung
22.08.2021: Wahlplakate, Zu- und Ab-Wahlen
19.08.2021: das Benehmen ehemaliger Herrscher und aktueller Parteien
17.08.2021: Zeitschriftenschau und Aufruf zur Wahl
16.08.2021: Deutschlands Schande und Aufruf zur Wahl
15.08.2021: Rechte von Unfähigen
14.08.2021: Links-Grüne Zukunft
13.08.2021: Honnecker und Merkel
12.08.2021: Beispiel für Falschinfo der ARD, mit Vervollständigung.
11.08.2021: Schein und Wirklichkeit
07.08.2021: die Meinung Anderer
05.08.2021: Impfen und Freiheiten
04.08.2021: Wähle Deinen Impfstoff
02.08.2021: Corona & Contergan
01.08.2021: Corona & Nebenwirkungen

31.07.2021: 2 Cartoons
30.07.2021: der Kampf der Geschlechter
27.07.2021: wann kapiert ihr ?
25.07.2021: Lohnerhöhung um 58 %
24.07.2021: Thüringer Demokratieverrat durch CDU
23.07.2021: die Mobilität der Grünen
22.07.2021: Grippetod, 30 x Flutkatastrophe = 1 x Lusthansa, Hitzewelle
20.07.2021: Rattenfänger, Claus Schenk von Stauffenberg
19.07.2021: die VAERS-Datenbank
18.07.2021: Wetterabnormalien
15.07.2021: Spanien, Singapur, England, Delta und Zusatzfaktoren.
14.07.2021: die Meinung eines Nobelpreisträgers.
13.07.2021: Diktatur = Fürsorge + Schutz + Solidarität
12.07.2021: die Daten bei tkp.at , Bild fragt: wann hört der Wahnsinn auf ?
11.07.2021: auch unter Ärzten gibt es Trompeter für jeden Blödsinn.
10.07.2021: der Fluß des Geldes für die Weltrettung
09.07.2021: Lafontaine nennt Corona = Scharlatanie, Baby-Todesrate
04.07.2021: der Sinn sogenannter erneuerbare Energien

30.06.2021: der zuverlässigste Corona-Test
29.06.2021: Sprüche von Kretschmann, Hitler, Lenin, Mao, Honnecker, Merkel
25.06.2021: Flaggen: Regenbogen und Hakenkreuz
22.06.2021: die Sicht auf geimpfte
21.06.2021: einige Todesursachen
20.06.2021: Unterschiede zwischen Meinungen, Fakten, Verschwörungstheorien
19.06.2021: Spahn′s Masken, nicht für jeden
17.06.2021: Gendern und ein Gedenktag für Freiheit
16.06.2021: Grüne Justiz und Ratten verlassen das sinkende Schiff
14.06.2021: Von Nahles bis Pürner
13.06.2021: Grüne Heuchler, medien-unterstützt
12.06.2021: Freiwilliger Tod
11.06.2021: Welthungerhilfe ist auch nur eine Geld-Export-Maschine
10.06.2021: Italien verfälscht -und YouTube sperrt das Video dazu
09.06.2021: Asyl zum Schutz vor Deutschland
07.06.2021: Auch Reitschuster zensiert !
06.06.2021: Wahlen in Sachsen-Anhalt und Mexiko
05.06.2021: Die Vorbereitung der Machtübernahme durch die Pharma-Industrie
04.06.2021: Moderne Drogenkartelle
03.06.2021: Regelungen die ich nicht verstehe

30.05.2021: Tierversuche abgebrochen, Vermarktung nur an Menschen
29.05.2021: Masken schützen
24.05.2021: Corona Zeitstrahl
23.05.2021: Warum Schweden den PCR-Test aufgibt
22.05.2021: Merkels Ehren-Doktor-Titel
21.05.2021: Corona Unstimmigkeiten
20.05.2021: Unfug, Unheil und Schaden
19.05.2021: Mißbrauch von Kindern durch die Pharmaindustrie (Gunnar Kaiser)
17.05.2021: Israel & Palestina & Merkel & Baerbock
16.05.2021: Wie nötig ist die Impfung von Kindern ?
15.05.2021: Die Scheidung der Gates.
12.05.2021: Wie nötig ist eine Corona-Impfung?
11.05.2021: Was bedeutet inzidenz?
10.05.2021: Spucktest
08.05.2021: SPD Krampf-Versprechen
07.05.2021: Eine Petition in den USA
05.05.2021: ... in der Nase bohren ...
04.05.2021: Edward Bernay, Vater der Propaganda
03.05.2021: Thüringen, Antifa, Grüne und der Strompreis
02.05.2021: Blühende Magnolien
01.05.2021: Die Haltbarkeit von Grundrechten

30.04.2021: Möglich ist alles
25.04.2021: Hilflosigkei antrainieren - und Gegenmittel
22.04.2021: Immer weniger Menschen glauben an Corona
20.04.2021: Inzidenzen und ein Geburtstag
16.04.2021: Heute bei einer Ärztin
14.04.2021: Inzidenz als Maßstab
11.04.2021: Reitschuster ist überlastet
10.04.2021: Juristischer Widerstand
08.04.2021: Florida und Deutschland
07.04.2021: Zeitschriftenschau
05.04.2021: Todes-Ursachen, Klima-Tatsachen, ist die Pandemie echt?
03.04.2021: Vegetarische Ostern

31.03.2021: Warum Jesus ermordet wurde
30.03.2021: Unstimmigkeiten in Sachen Corona
28.03.2021: Unfähig die Zeitumstellung aufzuheben
27.03.2021: Nena, Katarina, Konfuzius, Dummheit und Diktate
26.03.2021: Inzidenzwerte
25.03.2021: Osterspaziergang
24.03.2021: Maßstäbe und Hybris
22.03.2021: Falsche Übersetzungen
21.03.2021: Todesfälle durch Corona ?
20.03.2021: ein Inzidenzwert
19.03.2021: Treibstoff für Politiker
17.03.2021: ... es ist doch nur ...
16.03.2021: Haftung für Impfschäden
15.03.2021: Wanted
13.03.2021: Prognose
12.03.2021: Schäden durch Radioaktivität
11.03.2021: Pro und Contra Impfungen
10.03.2021: die Simulation der Fürsorge
09.03.2021: Bärbel Bohleys Prophezeihung
08.03.2021: Weltfrauentag, Texas, Florida, Tennessee ...
06.03.2021: Rechtsradikale und Gewerkschaften
04.03.2021: offene Briefe sind leider sinnlos

28.02.2021: Deutsche Gesetze retten die Welt
25.02.2021: Wie man Grippetote verhindert
24.02.2021: Tödliche Nebenwirkungen im Leben
23.02.2021: ein Podcast über Manipulation
22.02.2021: Das Todesurteil über die Geschwister Scholl war 1943 rechtmäßig
21.02.2021: Dänemark wehrt sich
20.02.2021: Vergünstigungen nach einer Impfung
19.02.2021: CNN kauft Nachrichten
18.02.2021: Theoretisch kann Machtgier verhindert werden
16.02.2021: Medien wandeln sich
15.02.2021: Die Regierung ist schädlich für das Immunsystem
13.02.2021: Völkermord in Deutschland
12.02.2021: Entstehung und Funktion des RKI
10.02.2021: Was Corona-Impfung medizinisch bewirkt
08.02.2021: Corona-Schäden wirtschaftlicher Art
07.02.2021: der Impf-Experte Lauterbach
06.02.2021: Gewalt ist ein falscher Weg
02.02.2021: Schützt das Immunsystem

31.01.2021: Der Amri-Anschlag zu Merkel-Weihnachten
29.01.2021: Globale Geschäftsideen
28.01.2021: 10 Minuten zu früh zur Arbeit = 340 € Strafe
27.01.2021: Linke in den USA machtbetrunken ?
26.01.2021: Meine kranke Vergangenheit
23.01.2021: Ein Formblatt um Hilfe anzufordern ?
22.01.2021: Was zur Demokratie fehlt
21.01.2021: Lockdown, Haftung und die USA
19.01.2021: Corona-Folgen und Widersprüche
17.01.2021: Gute Nacht, Alle kommen dran
15.01.2021: Die Impfreihenfolge
14.01.2021: Lockdown-Logik + die Sprechpuppe versagt
13.01.2021: Fragen zu Corona
12.01.2021: Regierungsziele
11.01.2021: Krank
10.01.2021: Was bedeutet SEME & geöffnet / geschlossen
09.01.2021: Der Film zu Corona
08.01.2021: Der Sturm auf das Kapitol - oder - Grüße von Machiavelli
06.01.2021: Grippewellen und Grundrechte
05.01.2021: Impfen macht frei
02.01.2021: Moderne Kriegsführung
01.01.2021: Das Rezept des Jahres, - früher mal


nach oben    nach unten


31.12.2020: KenFM & Mausfeld
30.12.2020: Ohne Fassade
28.12.2020: Stiftung Corona-Ausschuß
25.12.2020: zwischen den Jahren
24.12.2020: der Impf-Ratschlag zu Weihnachten
21.12.2020: der erste Mensch - und seine Verwurstung
19.12.2020: Die Empfindlichkeit von Corona-Tests + Preise der Pharma-Industrie
16.12.2020: Die wahre Krankheit + wie sie verbreitet wird
15.12.2020: Der Mann des Jahres in der NYT
14.12.2020: Susann Wojcicki, YouTube
13.12.2020: Pandemie des Jahrhunderts - oder - Evidenzfiasko ?
12.12.2020: 16 private Millionen zur Bürger Beobachtung.

nach oben

   ältere Notizen und Artikel findet man hier:

Tageskommentare von 2023
Tageskommentare von 2022
Tageskommentare von 2021
Tageskommentare von 2020
Meinungen von 2020
Meinungen von 2019
Meinungen von 2018
Meinungen von 2017
Meinungen von 2016